Bayer: Auf die Gesundheit!

Seit ihrem Tiefststand von vor einer Woche bei 51,90 Euro hat sich die Bayer-Aktie wieder ganz ordentlich erholt. Auch im Laufe des Dienstags ging es wieder leicht nach oben auf zwischenzeitlich 56,38 Euro. Das US-Analysehaus Bernstein Research traut dem Unternehmen noch weitaus mehr zu, hat die Einstufung für Bayer am Montag auf „Outperform“ mit einem Kursziel von 89 Euro belassen, aller Rechtsrisiken um das Düngemittel Glyphosat zum Trotz. Auch der Konzern selbst steuert aktuell gute Nachrichten bei.

Tierwohl und Profitabilität

Bayer Animal Health und Nutreco werden künftig zusammenarbeiten, „um neuartige Technologien und Anwendungen für die Gesundheit und Ernährung von Tieren voranzutreiben“, heißt es in einer Mitteilung. Die Unternehmen verfolgen demnach das gemeinsame Ziel, „bahnbrechende Lösungen zu entwickeln, die durch eine Verbesserung der Gesundheit und der Ernährung von Nutztieren das Tierwohl und die nachhaltige Profitabilität der Betriebe fördern“. Beim ersten gemeinsamen Projekt wird es laut Mitteilung um innovative Lösungen für die Magen-Darm-Gesundheit von Milchkühen und Fleischrindern gehen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Bayer AG?

Innovationsfähigkeiten sollen steigen

„Durch die Zusammenarbeit mit Nutreco steigern wir unsere Innovationsfähigkeiten und ermöglichen die Entwicklung neuer Lösungen für unsere Kunden“, meint Douglas Hutchens, Head of Drug Discovery bei Bayer Animal Health. Nutreco ist laut Bayer ein weltweit führender Anbieter von Tiernahrung und Fischfutter. Die fortschrittlichen Futtermittellösungen bildeten die Grundlage für die Ernährung von Millionen Tieren in aller Welt. Finanzielle Einzelheiten zur Kooperation gab man nicht bekannt.

Bayer AG kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Bayer AG jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Bayer AG-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Bayer AG-Analyse vom 10.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Bayer AG. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Bayer AG Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Bayer AG
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Bayer AG-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Bayer AG
DE000BAY0017
52,19 EUR
-1,00 %

Mehr zum Thema

BASF- und Bayer-Aktie: Es hört offenbar niemand!
Achim Graf | Di

BASF- und Bayer-Aktie: Es hört offenbar niemand!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di Bayer AG: Bedeutende Genehmigung! Carsten Rockenfeller 183
Der DAX-Titel hat seit der Zahlenvorlage wie bereits zu Anfang der neuen Börsenwoche lediglich den Weg in Richtung Süden gekannt. Sogar eine bedeutende Genehmigung für einen der Hoffnungsträger im Pharmabereich verlief im Sande. Das Medikament Nubeqa (Darolutamid) kann fortan in den USA sowohl beim metastasierten hormonsensiblen Prostatakrebs wie auch beim nicht-metastasierten kastrationsbeständigen Prostatakrebs mit erhöhtem Metastasen-Risiko angewandt werden. Die US-amerikanische…
Mo Bayer: Das macht ordentlich Hoffnung! Marco Schnepf 43
Erfolg für Bayer: Wie der deutsche Pharmakonzern mitteilte, habe die US-Arzneimittelbehörde FDA bei dem Medikament „Darolutamid“ eine zusätzliche Anwendung genehmigt. Demnach darf „Darolutamid“ kombiniert mit dem Präparat „Docetaxel“ in den USA nun zur Behandlung von metastasiertem hormonsensitivem Prostatakrebs (mHSPC) eingesetzt werden. Bayer beruft sich auf erfolgreiche Phase-III-Studie Laut Bayer basiert die Zulassung auf positiven Daten aus einer Phase-III-Studie. Diese habe…
Anzeige Bayer AG: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6983
Wie wird sich Bayer AG in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Bayer AG-Analyse...
Mo Bayer AG-Aktie: Bayer Aktiengesellschaft DPA 75
Mitteilung bedeutender Beteiligungen 1. Angaben zum Emittenten Name: Bayer Aktiengesellschaft Straße: Kaiser-Wilhelm-Allee 1 Postleitzahl: 51373 Ort: Leverkusen Deutschland Legal Entity Identifier (LEI): 549300J4U55H3WP1XT59 2. Grund für die Meldung X Erwerb/Veräußerung von Aktien mit Stimmrechten Erwerb/Veräußerung von Instrumenten Änderung der Stimmrechtsaufteilung Sonstiger Grund: 3. Angaben zur mitteilungspflichtigen Person Rechtsträger: The Goldman Sachs Group, Inc. Ort des Geschäftssitzes, Land: Wilmington, DE, Vereinigte…
So Bayer: Sell on good news! Alexander Hirschler 46
Mit Abstand schwächster Performer im DAX war am Freitag die Aktie des Leverkusener Pharma- und Agrarchemiekonzerns Bayer, die den Handel fast 7 Prozent tiefer beendete und damit auf Wochensicht 6,53 Prozent verlor. Schon tags zuvor waren die Notierungen um 2,52 Prozent gesunken. Durch den Rücksetzer hat sich das Chartbild wieder schlagartig eingetrübt, da der Kurs von der 50-Tage-Linie (EMA50) abgeprallt…

Bayer AG Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Bayer AG-Analyse vom 10.08.2022 liefert die Antwort