Bayer-Aktie: Geht da noch was?

513

Die Bayer-Aktie überzeugt derzeit an der Börse nicht. Sie verharrt vielmehr in einer „zähen Seitwärtsbewegung“, wie es auf „boersennews.de“ heißt. Impulse täten der Aktie von Bayer demnach nur gut, wenn man sich das Chartbild der Bayer-Aktie mal genauer ansieht. Weder sei aktuell ein Aufwind zu erkennen, noch eine absolut gesicherte Untergrenze. Die Experten verweisen daher auf die anstehende Veröffentlichung der Quartalszahlen von Bayer. Denn das könnte möglicherweise auch die Börse wieder optimistisch stimmen.

Bayer: Glyphosat ist immer noch ein Thema

Schwer zu sagen ist jedoch, ob gute Quartalszahlen zum jetzigen Zeitpunkt für einen Schub der Bayer-Aktie ausreichen. Am gestrigen Montag bot die Bayer-Aktie gegen Ende des Handelstages jedenfalls keine gute Performance. Stattdessen war vom vierten Tag mit Verlusten die Rede. Hinzu kommt der leidige Rechtsstreit um Glyphosat, in den Bayer verstrickt ist. Dieser bestimmt laut Börsenmagazin „deraktionaer.de“ immer noch den Gesamteindruck der Bayer-Aktie. Auch die Wirkung möglicher guter Umsatzzahlen des Bayer-Konzerns dürfte demnach sowohl wirtschaftlich als auch charttechnisch nicht von langer Dauer sein. Denn die Konkurrenz von Bayer stünde bereits bereit, um einzuspringen, wenn bei Bayer Medikamenten-Patente ausliefen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Bayer?

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Bayer-Analyse vom 06.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Bayer jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Bayer Aktie.



Bayer Forum

0 Beiträge
getestet. Alles wie gehabt.
0 Beiträge
Mak31  @ Kaktus 09:29
wahrscheinlich wieder rauf bis zu den Zahlen und dann wieder sell on goods news? Aktuell ist das
0 Beiträge
Gibt es irgendwelche Infos oder testet man nur wieder die obere Range?
5005 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Bayer per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)