Bayer-Aktie: Bald ein neues Dreijahreshoch?

Die Bayer-Aktie ist seit Monaten der Star unter dem DAX-Unternehmen. Schafft es die Aktie des Agrar- und Pharmariesen bald auch ein neues Dreijahreshoch?

Die Bayer-Aktie ist seit Jahresbeginn der unbestrittene Star im deutschen Leitindex DAX. Seitdem konnte die Aktie des Agrar- und Pharmariesen um fast 40 Prozent zulegen. Gegenwärtig notiert die Bayer-Aktie nur noch rund 17 Prozent unterhalb ihres Dreijahreshochs. Wird sie es in den kommenden Wochen knacken?

Es läuft in allen Sparten

Es könnte sein, denn Bayer befindet sich in einer außerordentlich guten Verfassung. Das Agrargeschäft als wichtigster Geschäftsbereich des Konzerns zeigt derzeit die stärksten Daten seit rund zehn Jahren. Hintergrund sind die stark gestiegenen Preise für wichtige Agrargüter wie Mais, Soja und Weizen, die für volle Kassen bei vielen Landwirten sorgen. Dementsprechend hoch ist deren Bereitschaft, mehr Geld für Saatgut und Pflanzenschutzmittel von Bayer auszugeben.

Auch in der zweitwichtigsten Konzernsparte, dem Pharmageschäft, läuft es gut. Zwar ist Bayer stark von den beiden Blockbuster-Medikamenten Eylea und Xarelto abhängig, die zusammen rund 40 Prozent des Spartenumsatzes ausmachen. Erschwerend kommt hinzu, dass bei beiden in zwei bis drei Jahren die Patente ablaufen. Doch Experten sind guter Dinge, dass mögliche Umsatzverluste durch Nachahmerpräparate durch neue Produkte von Bayer aufgefangen werden können.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Bayer AG?

Und nicht zuletzt haben sich die Wogen rund um die Glyphosat-Rechtsstreitigkeiten in den USA etwas geglättet. Zwar sind die Klagen immer noch nicht vollständig vom Tisch, doch die meisten Analysten gehen davon aus, dass diese bereits in den Kurs der Bayer-Aktie eingepreist sind.

Weiterhin eine Kaufempfehlung

Am 10. Mai werden Anleger mehr wissen. Dann wird Bayer seine Zahlen für das erste Quartal vorlegen. Die Bayer-Aktie bleibt auch weiterhin eine Kaufempfehlung. In Zeiten hoher Inflation ist die Aktie des Agrar- und Pharmakonzerns ein solider Wert mit hoher Preissetzungsmacht.

Bayer AG kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Bayer AG jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Bayer AG-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Bayer AG-Analyse vom 28.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Bayer AG. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Bayer AG Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Bayer AG
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Bayer AG-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...
Bayer AG
DE000BAY0017
66,42 EUR
0,95 %

Mehr zum Thema

Bayer-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | Fr

Bayer-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
11.05. Bayer-Aktie: Das darf doch nicht wahr sein! Marco Schnepf 230
Im Rahmen der Quartalspräsentation am Dienstag hat Bayer endlich starke Zahlen für sein Agrargeschäft veröffentlicht und damit zum ersten Mal wirklich von der milliardenschweren, vielkritisierten Übernahme des US-Saatgutkonzerns Monsanto profitiert. Doch überschattet wurde das Ganze von einer Meldung aus den USA. Demnach hat sich die US-Regierung bezüglich der Glyphosat-Klagen gegen Bayer gestellt. Konkret hat die US-Generalstaatsanwältin Elizabeth Prelogar, die vor…
10.05. Bayer-Aktie: Hervorragendes Umsatz- und Ergebniswachstum! DPA 164
Das sieht gut aus Der Bayer-Konzern (BAYZF.PK, BAYRY.PK, BYR.L) hat im ersten Quartal ein hervorragendes Umsatz- und Ergebniswachstum erzielt, wobei das Agrargeschäft besonders stark zulegte. Wie der Konzern mitteilte, wurden Umsatz und Ergebnis nicht durch den Einmarsch Russlands in die Ukraine beeinträchtigt. Den im März veröffentlichten währungsbereinigten Ausblick für das Gesamtjahr bestätigte der Konzern. Der Vorstandsvorsitzende Werner Baumann sagte: "Unsere…
Anzeige Bayer AG: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9727
Wie wird sich Bayer AG in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Bayer AG-Analyse...
07.05. Bayer-Aktie: Ist die Erholung stark genug? Lisa Feldmann 146
Liebe Leser, letzte Woche beschäftigten sich unsere Autoren in ihren Analysen mit der Bayer-Aktie Ihre Erkenntnisse im Überblick: Der Stand! Nach einer deutlichen Korrektur begann für die Bayer-Aktie eine Erholungsbewegung. Wie stark diese ist, wird sich zeigen müssen. Die Entwicklung! Bei der Bayer-Aktie begann nach dem Hoch vom 13. April bei 67,99 Euro ein stabiler Abwärtstrend bis fast an den…
06.05. Bayer-Aktie: Rückkehr zu alten Höchstständen? Maximilian Weber 200
Entsprechend sind die Titel des Pharma-Konzerns allein in den letzten sechs Monaten um 21,1 % gestiegen. Obwohl die Glyphosat-Streitigkeiten noch nicht beendet sind, hat sich auch die Stimmung unter den Anlegern deutlich verbessert. Rosige Zukunft für Bayer? Trotz des komplizierten Geschäftsumfelds in dem vergangenen und auch in diesem Jahr ist der Pharma-Konzern wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt. Auch die milliardenschweren…

Bayer AG Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Bayer AG-Analyse vom 28.05.2022 liefert die Antwort

Bayer AG Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz