Bayer AG: Geht die Aktie durch die Decke?

In meiner Langzeitanalyse vom September hatte ich den maximalen Abverkauf bis zur 1.00-Linie bei ca. 57 € beschrieben. Der obere Chart zeigt dieses Szenario auf. Die zwischenzeitliche Performance hat die Aktie der Bayer AG in der Tat so tief fallen lassen und damit für eine gewisse Überraschung gesorgt. Denn diese Performance nimmt auch direkten Einfluss auf das langfristige Bild; verzögert den von mir erwarteten finalen Anstieg, wie dieser im Langzeitchart dargestellt ist. Ungeachtet dessen halte ich an meiner relativ positiven langfristigen Einschätzung fest.

Langzeitchart, 05.08.2018

Ausblick:
Durch den Anlauf an das große 0.62 Retracement bei 60.48 € hat die Aktie eine sehr wichtige Unterstützungslinie erreicht. Den unvermittelten Bruch dieser Unterstützungslinie erwarte ich, abgesehen von leichteren Bewegungstiefs, hingegen nicht. Vielmehr wird sich der Trend um diese Linie herum bewegen und schlussendlich damit den Boden für einen kleinen Aufwärtstrend legen. Wie im Chart dargestellt steht zunächst kein großer Raum zur Verfügung, liegt das maximal zu erreichende Ziel im Bereich des 2.62 Retracements (77.87 ) und damit auf dem Hoch vom Oktober (b).

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Bayer AG?

Aktueller Chart

In der ersten Phase steht dem Trend nicht wesentlich mehr Potenzial offen, sodaß sich eine größere Korrektur anschließen wird. Da sich der erwartete Aufwärtstrend als Welle (D; nicht dargestellt) eines großen Triangles ausbilden wird, ist dessen Charakter ebenfalls eine Korrektur, sodaß sich die kleine zuvor erwähnte Korrektur als Welle (b) ausbilden sollte. Im Verlauf dieser kleinen Korrektur kann die Aktie durchaus wieder bis auf das 0.62 Retracement (60.48 ) fallen. Lediglich ein Unterschreiten dieser Unterstützungslinie sollte sich nicht ausbleiben.

Fazit:
Die aktuell noch währende Korrektur wird sich im Verlauf der folgenden 1-2 Wochen deutlich abschwächen. Durch einen Schlußkurs über dem kleinen 0.62 Retracement (63.49 ) wird ein erstes leicht positives (Kauf) Signal generiert. Ein etwas längerfristiges Kaufsignal entsteht indes erst über dem 2.62 Retracement bei 77.87 . Zur Absicherung sollten Sie auf das 0.62 Retracement bei 60.48 € zurückgreifen.

Bayer AG kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Bayer AG jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Bayer AG-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Bayer AG-Analyse vom 19.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Bayer AG. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Bayer AG Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Bayer AG
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Bayer AG-Analyse an

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Bayer AG
DE000BAY0017
53,80 EUR
-0,17 %

Mehr zum Thema

Die Aktie des Tages: Bayer – DAX geschlagen!
Erik Möbus | Mo

Die Aktie des Tages: Bayer – DAX geschlagen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
So Was passiert bei der Bayer AG? Lisa Feldmann 108
Liebe Leser, wie es scheint hat die Aktie der Bayer AG das Zeug dazu, sich zu neuen Höhen aufzuschwingen. Folgendes berichteten unsere Autoren letzte Woche in ihren Analysen. Der Stand! Es scheint, als seien Analysten derzeit mit der Bayer Aktie durchaus zufrieden, doch es gibt auch andere Meinungen. Die Entwicklung! Analysten sehen für die nächsten Jahre eine Steigerung des Gewinns…
So Bayer AG: Trübt die Lage jetzt wirklich ein? Andreas Opitz 104
Bereits am 5. August kam es bei der Bayer AG-Aktie zum fulminanten Unterschreiten der wichtigen Unterstützungsmarke von rund 55,00 EUR. Das Durchbrechen wichtiger Marken muss zunächst als ungünstig angesehen werden. Dieser Bereich ist besonders entscheidend, da sich hier relevante Hoch- und Tiefpunkte befinden. Zudem ist der langfristig wichtige 200-Tage-Durchschnitt ebenso von den Bären erobert worden. Am letzten Handelstag kam es…
Anzeige Bayer AG: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3081
Wie wird sich Bayer AG in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Bayer AG-Analyse...
Sa Bayer AG: Neue Produkte! Lisa Feldmann 19
Liebe Leser, wie es scheint, hat die Aktie der Bayer AG das Zeig dazu, sich zu neuen Höhen aufzuschwingen. Folgendes berichteten unsere Autoren letzte Woche in ihren Analysen. Der Stand! In den USA wurde ein von Bayer hergestellter neuer Hoffnungsträger zugelassen - doch dies scheint bei Anlegern keine Kauflaune erzeugt zu haben. Die Entwicklung! Nach der Phase-3-Studie ARASENS ist die…
11.08. Bayer: Die Bären sind noch nicht am Ziel! Alexander Hirschler 66
Was ist bloß in die Bayer-Aktie gefahren? Diese Frage dürften sich einige Anleger angesichts der jüngsten Kursmisere zu Recht stellen. Das Papier hat allein in den letzten sechs Handelstagen knapp 12 Prozent seines Wertes verloren. Eigentlich befindet sich der DAX-Titel aber schon deutlich länger in einer Abwärtsbewegung. Der Abwärtstrend hat Anfang Juni begonnen Begonnen hat diese nämlich bereits Anfang Juni.…

Bayer AG Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Bayer AG-Analyse vom 19.08.2022 liefert die Antwort