BASF-Aktie: Ein Durchbruch!

308

Die Aktie von BASF hat derzeit keinen wirklichen Lauf. Am vergangenen Donnerstag noch bei 72,29 Euro gehandelt, haben die Papiere des Chemiekonzerns jeden Tag ein wenig mehr verloren. Nach einem weiteren Abschlag im Xetra-Handel am Montag standen zum Handelsschluss nur noch 67,06 Euro auf dem Kurszettel der BASF-Aktie. Dabei hatte das Unternehmen doch just zum Wochenstart einen großen Forschungserfolg vermeldet.

BASF und Lufthansa entwickeln Oberflächenfilm

Je geringer der Reibungswiderstand eines Flugzeugs in der Luft sei, desto geringer sei auch der Treibstoffverbrauch, heißt es in der Unternehmensmitteilung. „Nach dem Vorbild der Natur forscht die Luftfahrtindustrie schon seit langem intensiv an einer Verringerung des Luftwiderstands. In einem Gemeinschaftsprojekt ist Lufthansa Technik und BASF der Durchbruch gelungen“, so die frohe Kunde.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BASF?

„AeroSHARK“, ein Oberflächenfilm, der der feinen Struktur von Haifischhaut nachempfunden sei, soll laut BASF ab Anfang 2022 auf der gesamten Frachterflotte der Lufthansa Cargo zum Einsatz kommen und die Flugzeuge noch sparsamer und emissionsärmer machen. Die Oberflächenstruktur, die laut Mitteilung aus rund 50 Mikrometer großen Rippen – den sogenannten Riblets – besteht, imitiert demnach die Eigenschaften von Haifischhaut und optimiert so die Aerodynamik an strömungsrelevanten Stellen des Flugzeuges.

11.700 Tonnen weniger CO2

Dadurch wird nach BASF-Angaben insgesamt weniger Treibstoff benötigt. Für den Einsatz an den zehn Frachtflugzeugen vom Typ Boeing 777F der Lufthansa Cargo rechne man mit einer Reibungsverminderung von mehr als einem Prozent. Das hat durchaus Gewicht: So werden laut BASF jährliche Einsparungen von rund 3.700 Tonnen Kerosin und fast 11.700 Tonnen CO2-Emissionen möglich.

Sollten BASF Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich BASF jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BASF Aktie.



BASF Forum

0 Beiträge
Glaubt ihr das es nächstes Jahr 3,40€ Dividende gibt.
0 Beiträge
poet83  Alles top Gestern
Dividende ist fast wieder reingeholt bzw Kurs steht sehr gut. War auch ein gute Dividende. Der Ma
0 Beiträge
schon fast wieder aufgeholt. Nach den guten Aussichten werden wohl auch andere Analysten ihre Ein
732 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu BASF per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)