BASF Aktie: Bestätigung für den Knaller!

BASF mit negativem Stimmungsbild

Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Basf haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine mittlere Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung „Hold“ zu. Die Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum eine negative Änderung. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis „Sell“.

BASF und die Dividendenrendite

Das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs wird üblicherweise als Dividendenrendite angegeben. Der Wert kann börsentäglichen Schwankungen unterliegen und ist somit eine sich dynamische verändernde Kennzahl. Basf liegt mit einer Dividendenrendite von 4,89 Prozent aktuell über dem Branchendurchschnitt. Die „Chemikalien“-Branche hat einen Wert von 2,73, wodurch sich eine Differenz von +2,15 Prozent zur Basf-Aktie ergibt. Auf der Basis dieses Resultats bekommt die Aktie von der Redaktion eine „Buy“-Einschätzung für ihre Dividendenpolitik.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BASF?

Analysten sehen noch Kurspotenzial

Geht es nach der langfristigen Meinung von Analysten, dann wird die Basf-Aktie die Einschätzung „Buy“ erhalten. Insgesamt liegen folgende Bewertungen vor9 Buy, 5 Hold, 1 Sell. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Basf vor. Schließlich ist auch das Kursziel der Analysten für die Bewertung der Aktie insgesamt interessant. Dieses wird bei 78,93 EUR angesiedelt. Damit würde die Aktie künftig eine Performance von 37,77 Prozent erzielen, da sie derzeit 57,29 EUR kostet. Diese Entwicklung führt zur Einstufung „Buy“. Für die gesamte Analysteneinschätzung vergeben wir als Redaktion insgesamt das Rating „Buy“.

Technische Analysten pessimistisch

Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Basf-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 64,81 EUR mit dem aktuellen Kurs (57,29 EUR), ergibt sich eine Abweichung von -11,6 Prozent. Die Aktie erhält damit eine „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen (65,31 EUR) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-12,28 Prozent Abweichung). Die Basf-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem „Sell“-Rating bedacht. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein „Sell“-Rating.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BASF-Analyse vom 09.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich BASF jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen BASF-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BASF-Analyse vom 09.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu BASF. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

BASF Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu BASF
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose BASF-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
BASF
DE000BASF111
44,78 EUR
1,23 %

Mehr zum Thema

BASF: Wie weit noch?
Andreas Opitz | Mo

BASF: Wie weit noch?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
So BASF: Das tat der Aktie gut!Achim Graf 256
Nach ihrer Schwächephase Ende Juli hat sich die Aktie von BASF wieder auf den Weg nach oben gemacht. Zwar konnte sie ihr Kursniveau von zwischenzeitlich 44,75 Euro, erlangt am Donnerstag im Tagesverlauf, nicht ganz halten, doch die Papiere des Chemiekonzerns gingen am Freitag immerhin bei gut 44 Euro aus dem Handel. Damit schob sich die BASF-Aktie wieder um gut fünf…
Sa BASF: Nichts mehr zu holen?Andreas Göttling-Daxenbichler 170
Bei der BASF-Aktie spielten in den letzten Wochen Sorgen um die hiesige Gasversorgung zweifellos die erste Geige. Schließlich machen sich sowohl der Konzern selbst als auch die Anleger Sorgen darüber, dass es zu teilweisen Stilllegungen kommen könnte, sollte der Gasfluss aus Russland vollständig versiegen. Für das Analysehaus Jefferies ist diese Gefahr aber nicht einmal das größte Problem für die Ludwigshafener.…
Anzeige BASF: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 8635
Wie wird sich BASF in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle BASF-Analyse...
Do BASF: Starkes grünes Signal!Marco Schnepf 50
Die BASF setzt auf Klimaschutz: Wie der deutsche Chemiegigant kürzlich mitteilte, habe man Verträge geschlossen, um mehr als 20 Standorte in den USA mit erneuerbarer Energie zu versorgen. BASF: Offensive bei Wind- und Solarenergie Demnach hat die BASF virtuelle Stromabnahmeverträge (VPPAs) für Wind- und Solarenergie mit einer Kapazität von insgesamt 250 Megawatt abgeschlossen. Das Engagement soll dem Ausgleich von fossil…
02.08. BASF und Bayer: Die Kursziele stimmen!Achim Graf 172
Der deutsche Leitindex DAX erlebte am Dienstag bis zum Nachmittag einen eher bescheidenen Tag: Um 42 Punkte ging es hinab auf 13.437 Punkte, ein Minus von 0,3 Prozent. An den DAX-Mitgliedern BASF und Bayer kann das nicht gelegen haben, sie setzten sich in die Spitzengruppe und legten ordentlich zu. Bis gegen 16 Uhr zog die BASF-Aktie 1,6 Prozent an auf…

BASF Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BASF-Analyse vom 09.08.2022 liefert die Antwort