Banxa erzielt im Februar ein Transaktionsvolumen in Höhe von 106 Mio. AUD & sichert sich eine Registrieru...

Quelle: IRW Press

Wichtige Eckdaten:

– Im Februar 2022 stieg der Gesamttransaktionswert (TTV) im Jahresvergleich um 48 % auf 106 Mio. AUD (76 Mio. USD)

– Im Februar registrierten sich fünf neue Partner: TokenPocket, ApolloX, IDEX, Sologenic und IX Swap

– Im Februar kamen zwei neue Fiatwährungen hinzu – damit werden aktuell insgesamt 32 unterstützt

– Das Unternehmen sicherte sich in den Niederlanden eine Registrierung als Verwahrungsstelle für Kryptowährungen bei der niederländischen Nationalbank (DnB)

TORONTO und MELBOURNE, 15. März 2022 – BANXA Holdings Inc. (TSX-V: BNXA) (OTCQX: BNXAF) (FWB: AC00) („Banxa“ oder das „Unternehmen“), der weltweit erste börsennotierte Zahlungsdienstleister (PSP) mit Reg-Tech-Plattform für die Digital-Asset-Branche, hat heute seinen Gesamttransaktionswert für Februar 2022 bekannt gegeben. Im Vergleich zum Vorjahr ergab sich eine Steigerung um 48 % auf 106 Mio. AUD (76 Mio. USD). Der TTV entspricht im Großen und Ganzen dem Volumenrückgang im gesamten Kryptowährungsmarkt.

Im Februar verarbeitete Banxa mehr als 127.000 Transaktionen und gewann fünf neue Partner, darunter auch TokenPocket und ApolloX, dazu. Banxa nahm außerdem zwei neue Fiatwährungen auf und unterstützt derzeit insgesamt 32 Fiatwährungen, für die ein nahtloser Zugang zu digitalen Währungen über mehrere Zahlungsmethoden möglich wird.

Darüber hinaus sicherte sich Banxa eine Registrierung als Verwahrungsstelle für Kryptowährungen bei der niederländischen Nationalbank (DnB), die es Banxa ermöglicht, im Namen seiner Kunden Bitcoin, Ethereum und andere Kryptowährungen zu verwahren. Mit dieser Registrierung setzt Banxa seine Bemühungen um den Erwerb von Lizenzen für den Austausch und die Verwahrung digitaler Währungen weltweit fort.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Holger Arians, CEO von Banxa, meint dazu: „Das Krypto-Ökosystem unterliegt einem steten Wandel, und Banxa ist ideal positioniert, um sein rasches Wachstum auf dem Markt fortzusetzen. Wir heißen unsere neuen Partner recht herzlich willkommen. Jeden Monat werden mehr und mehr Coins und Fiatwährungen von uns unterstützt.“

– ENDE-

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS

i.A.: „DOMENIC CAROSA“ https://twitter.com/dcarosa

Domenic Carosa

Chairman (1-888-218-6863)

BANXA Holdings Inc. (TSX-V: BNXA) (OTCQX: BNXAF) (FWB: AC00)

Banxa unterstützt die weltweit größten Plattformen für digitale Aktiva durch die Bereitstellung von Zahlungsinfrastrukturen und die Einhaltung von Vorschriften auf globalen Märkten. Die Mission und Vision von Banxa bestehen darin, jene Brücke zu errichten, die Menschen in allen Teilen der Welt Zugang zu einem faireren Finanzsystem bietet. Banxa hat seinen Hauptsitz in Melbourne in Australien, während sein europäischer Hauptsitz in Amsterdam in den Niederlanden ist.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.banxa.com

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Halo Collective sichern: Hier kostenlos herunterladen

Diese Pressemeldung kann „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen zwangsläufig auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die zwar vom Management als vernünftig erachtet werden, aber naturgemäß erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen und wettbewerblichen Unwägbarkeiten und Unsicherheiten unterliegen.

Diese Aussagen sind im Allgemeinen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie „kann“, „sollte“, „wird“, „könnte“, „beabsichtigen“, „schätzen“, „planen“, „annehmen“, „erwarten“, „glauben“ oder „fortsetzen“ oder deren Verneinung oder ähnlichen Varianten zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die zukünftigen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von den geschätzten zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen.

Die Aussagen von BANXA, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden, unterliegen einer Reihe von Risiken, Unsicherheiten und Bedingungen, von denen sich viele dem Einflussbereich von BANXA entziehen, und es sollte kein unangemessenes Vertrauen in solche Aussagen gesetzt werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind in ihrer Gesamtheit durch die inhärenten Risiken und Ungewissheiten der Geschäftstätigkeit des Unternehmens eingeschränkt, einschließlich: dass sich die Annahmen von BANXA bei der Erstellung von zukunftsgerichteten Aussagen als falsch erweisen können; ungünstige Marktbedingungen, Risiken im Zusammenhang mit COVID-19; und dass zukünftige Ergebnisse von den historischen Ergebnissen abweichen können.

Sofern nicht durch die Wertpapiergesetze vorgeschrieben, übernimmt BANXA keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, Ereignisse oder aus anderen Gründen.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.banxa.com

ANSPRECHPARTNER

Anlegerservice:

E-Mail: Investor@banxa.com

Brian M. Prenoveau, CFA

MZ North America

561-489-5315

BNXA@mzgroup.us

Mediensprecher

Michelle Boland, PR Group

E-Mail: michelleb@prgroup.com.au

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Nel ASA kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nel ASA-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Neuste Artikel

DatumAutor
17:20 DWS Vermögensbildungsfonds I LD Fonds: Was das aktuelle Marktumfeld für den Fonds bedeutet! Maximilian Weber
Seit mehr als einem halben Jahrhundert können Anleger in den DWS Vermögensbildungsfonds I LD Fonds investieren. In den letzten drei Jahren erzielten Anleger eine Rendite von knapp 41 %. Allerdings könnte dem Fonds im Gegensatz zum Corona-Crash dieses Mal keine derart schnelle Erholungsrallye bevorstehen. Was spricht für den Fonds und was dagegen? Investmentstrategie im aktuellen Marktumfeld Dieser DWS Vermögensbildungsfonds zielt…
17:15 Block Inc.-Aktie: Erster Investorentag seit fünf Jahren! Benzinga
Was Sie wissen sollten Am Mittwoch waren sich die Führungskräfte von Block (NYSE:SQ) auf dem ersten Investorentag seit fünf Jahren einig, dass das Unternehmen nicht länger als Ein-Produkt-Unternehmen gesehen werden will. Das Unternehmen aus San Francisco hielt am Mittwoch seinen ersten Investorentag seit fünf Jahren ab, bei dem die Führungskräfte der Wall Street erklärten, dass die Geld-App zusammen mit dem…
17:00 Wasserstoff-Werte: Plug Power und Nel Asa extrem Bernd Wünsche
Nel Asa und Plug Power haben wie andere Unternehmen der Wasserstoff-Branche auch am Donnerstag überzeugt. Ballard Power konnte sogar 4,7 % zulegen. Plug Power schaffte nur knapp 2,8 % und Nel Asa konnte sich mit dem Plus von 4,7 % aus dem Handel verabschieden. In welche Richtung geht es für die Wasserstoff-Werte nun - und warum? Plug Power: Neuer Auftrag…
16:35 UniFavorit: Aktien -net Fonds: Die Performance hat ihren Preis! Maximilian Weber
Das Ziel des UniFavorit: Aktien -net Fonds ist es, die Entwicklung des MSCI World nachzubilden. Das bedeutet, dass dieser Fonds versucht, die Performance der globalen Aktienmärkte so gut wie möglich abzubilden. Mit einem Fondsvolumen von 7,85 Milliarden Euro unterliegt dieser Fonds nur einem minimalen Risiko, liquidiert zu werden. Um den UniFavorit: Aktien -net Fonds erwerben zu dürfen, müssen Anleger jedoch…
16:18 Nel ASA-Aktie: Das zeugt von relativer Stärke! Alexander Hirschler
Für die Aktie des norwegischen Elektrolyse-Spezialisten Nel ASA geht es seit einigen Tagen mit ansprechender Dynamik nach oben. Knapp oberhalb des flachen Aufwärtstrends von Ende Januar wurde der Abverkauf gestoppt und die Aktie wieder eingesammelt. Die bullische Phase hat zum Bruch des seit Anfang März bestehenden Abwärtstrends geführt und den Kurs wieder an die 50-Tage-Linie (EMA50) herangetragen. Aussagen von Jerome…
16:05 InTiCa Systems AG-Aktie: Guter Start in schwieriger werdendem Umfeld! DPA
Schauen Sie rein Der Konzernumsatz liegt mit 26,9 Mio. Euro weiterhin auf hohem Niveau (3M 2021: 28,8 Mio. Euro) EBIT-Marge von 3,8% trotz gestiegener Materialpreise (3M 2021: 4,7%) Investitionen sichern langfristiges Wachstum Solider Auftragsbestand, aber hohe Unsicherheiten durch Krieg in der Ukraine und anhaltende Pandemie Die InTiCa Systems AG (Prime Standard, ISIN DE0005874846, Ticker IS7) hat heute den Zwischenbericht für…
16:03 FREYR Battery-Aktie: A new star is born? Peter Wolf-Karnitschnig
Von Anfang April bis Mitte Mai befand sich die FREYR Battery-Aktie im freien Fall und verlor in diesem kurzen Zeitraum nahezu die Hälfte ihres Wertes. In der letzten Handelswoche konnte das Papier des Batterieproduzenten jedoch um knapp 20 Prozent zulegen. Wurde die FREYR Battery-Aktie zu stark abgestraft? Sehr ambitionierte Ziele! Gut möglich, denn FREYR sollte einer der Profiteure des rasant…
15:57 Impfstoff-Aktien: Valneva-Wahnsinn, BioNTech zieht mit! Bernd Wünsche
Valneva ist der Tagessieger bei den Impfstoff-Werten. Am Donnerstag ging es für das Unternehmen um sage und schreibe gleich gut 11 % nach oben. Dies ist der höchste Gewinn seit langer Zeit und bringt das Unternehmen wieder ins Gespräch. Kommt es nun wieder zu einem starken Ausbruch nach oben? Die Vorzeichen standen schon schlechter, zumal Valneva anders als die anderen…
15:55 Amazon-Aktie: Muss das denn sein? Alexander Hirschler
In den vergangenen Tagen hatte sich die Aktie des Internetriesen Amazon nach einem Pullback bis auf 2.048,11 Dollar wieder etwas nach oben gearbeitet. Am Dienstag ging das Papier mit einem Schlusskurs von 2.307,37 Dollar sogar oberhalb der 2.300-Dollar-Marke aus dem Handel. Doch diese Erholung steht nach den neuesten Aussagen von Fed-Chef Jerome Powell schon wieder auf der Kippe. Auf einer…
15:55 Dufry-Aktie: Steigende Umsatzentwicklung! DPA
Q1 Ergebnisse  Dufrys erstes Quartal 2022 war geprägt von kontinuierlichen Verbesserungen im Januar und Februar, die ab März in den meisten Regionen weltweit zu steigenden Umsätzen führten. Der Umsatz erreichte CHF 1.118,6 Millionen, was einem organischen Wachstum von 144,5% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Equity Free Cash Flow (EFCF) von Dufry hat sich im normalerweise cash-negativen ersten Quartal gegenüber dem…
15:50 Deka-DividendenStrategie CF (A) Fonds: Darum sind Dividendentitel wieder beliebt! Maximilian Weber
Zwar nahm die Volatilität in den vergangenen Monaten deutlich zu, allerdings brachte das stürmische Gewässer an den Märkten diesen Dividendenfonds nicht vom Kurs ab. Während große Tech-Werte wie Netflix und Tesla zuletzt wie illiquide Pennystocks performten, legte der Deka-DividendenStrategie CF (A) Fonds auf Jahressicht um 8,4 % zu. Angesichts des Kriegs, der Unsicherheiten und der betroffenen Lieferketten ein wirklich gutes…
15:50 DWS Akkumula LC Fonds: Steht der nächste Abverkauf bevor? Maximilian Weber
Allerdings fällt das Minus von 6,6 % im letzten halben Jahr deutlich geringer aus, im Vergleich zum S&P 500, der im selben Zeitraum 17 % verloren hat. Angesichts der komplizierten makroökonomischen Situation könnte sich der volatile Abwärtstrend der letzten Monate fortsetzen. In den letzten Monaten gerieten vor allem Tech-Werte in den Strudel nach unten. Gleichzeitig war allerdings auch zu beobachten,…
15:46 BrainChip Holdings-Aktie: Es geht wieder bergauf! Peter Wolf-Karnitschnig
Seit gut einem Monat ist die BrainChip Holdings-Aktie wieder im Aufwind. Gegen den Marktrend konnte das Papier des Herstellers neuromorpher Prozessoren rund 25 Prozent an Wert zulegen. Was genau steckt hinter der Kurssteigerung der BrainChip Holdings-Aktie? Eine unangekündigte Partnerschaft Eine genaue Ursache lässt nicht ausmachen, denn in den letzten Wochen gab es keine Veröffentlichung seitens des Unternehmens, die einen derartigen…
15:45 fashionette AG-Aktie: Q1 2022 Ergebnisse! DPA
Bestätigte Prognose für 2022 * In Q1 2022 erreichte der Nettoumsatz 36,2 Mio. EUR, was einem konsolidierten Wachstum von +54,4% bzw. einem Pro-forma-Wachstum von +7,6% im Vergleich zum Vorjahr entspricht * Starke Leistung bei den zugrunde liegenden KPIs: Durchschnittlicher Auftragswert mit +4,9%, Anzahl der Aufträge mit +4,9% und aktive Kunden mit +19,2% im Vergleich zum Vorjahr * Fortgesetztes profitables Wachstum…
15:40 Bitcoin: Optimistische Haltung! Benzinga
Was Sie wissen müssen Robert Kiyosaki, der Autor des Bestsellers “Rich Dad Poor Dad” über persönliche Finanzen, ist nach wie vor optimistisch für Bitcoin(CRYPTO: BTC).In einem Tweet am Mittwoch sagte Kiyosaki, er warte darauf, dass Bitcoin einen neuen Boden testet. Ich bleibe bullish auf Bitcoin’s Zukunft. Ich warte auf den Test eines neuen Bodens. $20k? $14 k? $11 k? $9…