Bank of America Aktie: Was für ein Plan!

Wie schneidet Bank of America bei den Anlegern ab?

Die Diskussionen rund um Bank Of America auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die negativen Meinungen. Es wurden in den vergangenen Tagen überwiegend neutrale Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als „Hold“ einzustufen. Schließlich lassen sich im zurückliegenden Zeitraum auf dieser Ebene auch neun Handelssignale ermitteln. Das Bild ergibt 9 Buy- und 0 Sell-Signal. Dieses Ergebnis führt letztlich zu einer Einstufung als „Buy“ Aktie. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Bank Of America sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit „Hold“ angemessen bewertet.

Bank of America: Welche Signale sendet der Kurs?

Die Bank Of America ist mit einem Kurs von 41,5 USD inzwischen -9,01 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung „Sell“. Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung „Hold“, da die Distanz zum GD200 sich auf -4,47 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als „Hold“ ein.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Bank of America?

Wie können wir die Daten des RSI deuten?

Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Bank Of America anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSIdieser liegt momentan bei 46,18 Punkten, was bedeutet, dass die Bank Of America-Aktie weder überkauft noch -verkauft ist. Demzufolge erhält sie ein „Hold“-Rating. Nun zum RSI25Auch hier ist Bank Of America weder überkauft noch -verkauft (Wert66,34), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein „Hold“-Rating. Damit erhält Bank Of America eine „Hold“-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.

Ist die Kursrendite zufriedenstellend?

Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Finanzen“) liegt Bank Of America mit einer Rendite von 6,82 Prozent mehr als 8 Prozent darunter. Die „Handelsbanken“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 10,45 Prozent. Auch hier liegt Bank Of America mit 3,63 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Bank of America kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Bank of America jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Bank of America-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Bank of America
US0605051046
32,06 EUR
-3,11 %

Mehr zum Thema

Bank of America Aktie: So schlecht steht es um die Aktie!
Aktien-Broker | Mi

Bank of America Aktie: So schlecht steht es um die Aktie!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
29.04. Bank of America Aktie: Was machen die Wale? Benzinga 248
Ein Wal mit viel Geld zum Ausgeben hat eine auffallend bullische Haltung zur Bank of America eingenommen Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Bank of America (NYSE:BAC) haben wir 13 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich genau feststellen, dass 76% der Anleger ihre Trades mit bullischen Erwartungen und 23% mit bärischen Erwartungen eröffneten.…
23.04. Bank of America-Aktie: Ein Blick auf die jüngsten Whale Trades! Benzinga 290
Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Bank of America (NYSE:BAC) haben wir 34 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich feststellen, dass 47% der Anleger ihre Trades mit bullischen Erwartungen und 52% mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von den insgesamt beobachteten Trades sind 20 Puts mit einem Gesamtbetrag von 1.003.984 $ und 14 Calls mit…
Anzeige Bank of America: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5975
Wie wird sich Bank of America in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Bank of America-Analyse...
19.04. Bank of America Corporation-Aktie: Ein Blick auf das jüngste Short Interest! Benzinga 110
Die Leerverkaufsquote der Bank of America Corporation (NYSE:BAC) ist seit dem letzten Bericht um 4,11% gestiegen. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 60,71 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 0,76% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 1,1 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken Warum Short-Interest wichtig ist…
19.04. Bank of America-Aktie: Was zeigt der Chart? Benzinga 152
Trotz der Aussicht auf steigende Zinssätze steht der Finanzsektor seit Anfang Januar unter extremem Verkaufsdruck. Die Ergebnisse der Großbanken für das erste Quartal waren bisher durchwachsen, mit verschiedenen Über- und Unterschreitungen und uneinheitlichen Kursen. Die Bank of America (NYSE:BAC) handelt nach dem Bericht für das erste Quartal fest im grünen Bereich und ist der PreMarket Prep Stock Of The Day.…