Bank of America-Aktie: So wetten die Wale!

Ein Wal, der viel Geld ausgeben kann, hat eine auffallend bärische Haltung gegenüber der Bank of America eingenommen.

Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Bank of America (NYSE:BAC) haben wir 68 merkwürdige Abschlüsse festgestellt.

Betrachtet man die Besonderheiten der einzelnen Abschlüsse, so kann man feststellen, dass 47 % der Anleger mit bullischen Erwartungen und 52 % mit bärischen Erwartungen gehandelt haben.

Von den insgesamt entdeckten Geschäften sind 47 Puts mit einem Gesamtvolumen von 2.285.505 $ und 21 Calls mit einem Gesamtvolumen von 1.486.316 $.

Wie lautet das Kursziel?

Unter Berücksichtigung des Volumens und des offenen Interesses an diesen Kontrakten scheint es, dass die Wale in den letzten 3 Monaten eine Preisspanne von 30,0 $ bis 55,0 $ für Bank of America anvisiert haben.

Entwicklung von Volumen und offenem Interesse

Die Betrachtung des Volumens und des offenen Interesses ist ein wichtiger Schritt beim Handel mit Optionen. Diese Daten können Ihnen helfen, die Liquidität und das Interesse für die Optionen der Bank of America für einen bestimmten Ausübungspreis zu verfolgen. Nachfolgend sehen Sie die Entwicklung des Volumens und des offenen Interesses von Calls bzw. Puts für alle Whale-Trades der Bank of America innerhalb einer Strike-Preis-Spanne von $30,0 bis $55,0 in den letzten 30 Tagen.

Bank of America Optionsvolumen und offenes Interesse in den letzten 30 Tagen

Options Call Chart

Größte gesichtete Optionen:

Symbol PUT/CALL Handelsart Stimmung Exp. Datum Ausübungspreis Gesamter Handelspreis Open Interest Volumen
BAC CALL HANDEL BEARISH 05/20/22 $40.00 $297.2K 6.0K 1.1K
BAC CALL SWEEP BULLISH 01/19/24 $45.00 $272.4K 16.4K 502
BAC CALL SWEEP BEARISH 04/14/22 $39.00 $132.1K 4.6K 1.6K
BAC PUT SWEEP BEARISH 04/14/22 $37.00 $127.2K 9.9K 1.7K
BAC CALL SWEEP BEARISH 04/14/22 $39.00 $102.6K 4.6K 1.2K

Wo steht Bank of America im Moment?

  • Mit einem Volumen von 39.682.831 liegt der Kurs von BAC um -1,4% niedriger bei $40,47.
  • Die RSI-Indikatoren deuten darauf hin, dass die zugrunde liegende Aktie derzeit neutral zwischen überkauft und überverkauft ist.
  • Die nächsten Gewinne werden voraussichtlich in 35 Tagen veröffentlicht.

Optionen sind im Vergleich zum reinen Aktienhandel risikoreicher, bieten aber ein höheres Gewinnpotenzial. Seriöse Optionshändler steuern dieses Risiko, indem sie sich täglich weiterbilden, in den Handel ein- und aussteigen, mehr als einen Indikator verfolgen und die Märkte genau beobachten.

Wenn Sie bereits Optionshändler sind oder damit anfangen möchten, gehen Sie zu Benzinga Pro. Benzinga Pro bietet Ihnen aktuelle Nachrichten und Analysen, um Ihre Investitions- und Handelsstrategie zu unterstützen.

Sollten Bank of America Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Bank of America jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Bank of America-Analyse.

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...
Bank of America
US0605051046
34,49 EUR
0,32 %

Mehr zum Thema

Bank of America Aktie: So schlecht steht es um die Aktie!
Aktien-Broker | 18.05.2022

Bank of America Aktie: So schlecht steht es um die Aktie!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
29.04. Bank of America Aktie: Was machen die Wale? Benzinga 260
Ein Wal mit viel Geld zum Ausgeben hat eine auffallend bullische Haltung zur Bank of America eingenommen Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Bank of America (NYSE:BAC) haben wir 13 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich genau feststellen, dass 76% der Anleger ihre Trades mit bullischen Erwartungen und 23% mit bärischen Erwartungen eröffneten.…
23.04. Bank of America-Aktie: Ein Blick auf die jüngsten Whale Trades! Benzinga 290
Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Bank of America (NYSE:BAC) haben wir 34 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich feststellen, dass 47% der Anleger ihre Trades mit bullischen Erwartungen und 52% mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von den insgesamt beobachteten Trades sind 20 Puts mit einem Gesamtbetrag von 1.003.984 $ und 14 Calls mit…
Anzeige Bank of America: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2573
Wie wird sich Bank of America in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Bank of America-Analyse...
19.04. Bank of America Corporation-Aktie: Ein Blick auf das jüngste Short Interest! Benzinga 110
Die Leerverkaufsquote der Bank of America Corporation (NYSE:BAC) ist seit dem letzten Bericht um 4,11% gestiegen. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 60,71 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 0,76% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 1,1 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken Warum Short-Interest wichtig ist…
19.04. Bank of America-Aktie: Was zeigt der Chart? Benzinga 152
Trotz der Aussicht auf steigende Zinssätze steht der Finanzsektor seit Anfang Januar unter extremem Verkaufsdruck. Die Ergebnisse der Großbanken für das erste Quartal waren bisher durchwachsen, mit verschiedenen Über- und Unterschreitungen und uneinheitlichen Kursen. Die Bank of America (NYSE:BAC) handelt nach dem Bericht für das erste Quartal fest im grünen Bereich und ist der PreMarket Prep Stock Of The Day.…