Bank Bradesco Aktie: Zu früh gefreut?

Am 7. Januar 2021 erklärte die Bank Bradesco (NYSE:BBD) eine Dividende, die am 8. März 2021 an ihre Aktionäre ausgezahlt wird. Bank Bradesco gab außerdem bekannt, dass Aktionäre, die am oder vor dem 3. Februar 2021 in den Büchern des Unternehmens stehen, Anspruch auf die Dividende haben. Die Aktie wird dann 1 Geschäftstag(e) vor dem Stichtag ex-Dividende gehen. Das Ex-Dividenden-Datum für die Bank Bradesco wird am 2. Februar 2021 sein. Die aktuelle Dividendenausschüttung des Unternehmens liegt bei 0,0 $. Das entspricht einer Dividendenrendite von 0,7% auf dem aktuellen Kursniveau.

Ex-Dividenden-Termine“ verstehen

Ex-Dividenden-Termine signalisieren, wann die Aktien eines Unternehmens nicht mehr mit ihrer aktuellen Dividendenausschüttung gehandelt werden. Es gibt eine kleine Pausenzeit, bevor Unternehmen neue Dividenden ankündigen. Normalerweise liegt der Ex-Dividenden-Termin eines Unternehmens einen Werktag vor dem Stichtag. Anleger sollten dies beim Kauf von Aktien im Hinterkopf behalten, da der Kauf am oder nach dem Ex-Dividenden-Datum nicht zum Erhalt der erklärten Zahlung berechtigt. Neu deklarierte Dividenden gehen an Aktionäre, die diese Aktie vor dem Ex-Dividenden-Datum besessen haben. Die meisten Ex-Dividenden-Termine finden auf vierteljährlicher Basis statt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Banco Bradesco?

Die Dividendenhistorie der Bank Bradesco verstehen

Im vergangenen Jahr gab es bei der Bank Bradesco keine Veränderung bei den Dividendenausschüttungen und einen Abwärtstrend bei den Renditen. Letztes Jahr, am 2. Oktober 2020, lag die Ausschüttung des Unternehmens bei $0,0, was heute wieder der Fall ist. Die Dividendenrendite von Bank Bradesco lag im letzten Jahr bei 1,11 % und ist seitdem um 0,41 % gesunken.
Unternehmen nutzen Dividendenrenditen auf unterschiedliche strategische Weise. Einige Unternehmen können sich dafür entscheiden, ganz auf Renditen zu verzichten, um in sich selbst zu reinvestieren. Andere Unternehmen entscheiden sich dafür, ihre Rendite zu erhöhen oder zu senken, um zu steuern, wie ihre Aktien auf dem Aktienmarkt zirkulieren.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Banco Bradesco-Analyse vom 20.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Banco Bradesco jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Banco Bradesco-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Banco Bradesco
US0594603039
3,68 EUR
-1,06 %

Mehr zum Thema

Banco Bradesco Aktie: Interessante Entwicklung beim RSI?
Aktien-Broker | Sa

Banco Bradesco Aktie: Interessante Entwicklung beim RSI?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
04.11.2021 Ergebnisse für den 4. November 2021! Benzinga 3072
Unternehmen, die vor der Glocke berichten - DISH Network (NASDAQ:DISH) wird voraussichtlich einen Quartalsgewinn von $0,91 pro Aktie bei einem Umsatz von $4,45 Milliarden erzielen. - Cars.com (NYSE:CARS) wird voraussichtlich einen Quartalsgewinn von $0,42 pro Aktie bei einem Umsatz von $156,28 Millionen ausweisen. - Athenex (NASDAQ:ATNX) wird voraussichtlich einen Quartalsverlust von 0,37 $ pro Aktie bei einem Umsatz von 24,02…
04.05.2021 Diese Ergebnisse sind für den 4. Mai 2021 geplant! Benzinga 1020
Unternehmen, die vor der Glocke berichten - Lancaster Colony (NASDAQ:LANC) wird voraussichtlich einen Quartalsgewinn von $1,24 pro Aktie bei einem Umsatz von $340,02 Mio. melden. - USA Compression Partners (NYSE:USAC) wird voraussichtlich einen Quartalsverlust von $0,11 pro Aktie bei einem Umsatz von $159,85 Mio. melden. - KKR & Co (NYSE:KKR) wird voraussichtlich einen Quartalsgewinn von $0,63 pro Aktie bei einem…