Bâloise-Aktie: Start-up-Gründer aufgepasst!

Baloise teilt ihr Know-how mit Start-up-Gründern!

Das sollten Sie nicht verpassen

Ein Neuanfang ist schwierig, besonders in der Geschäftswelt. Gründerinnen und Gründer stehen immer wieder vor Fragen und Herausforderungen, und nur wenige junge Start-ups verfügen über das nötige, sehr breite Fachwissen, um diese zu bewältigen. Im Rahmen ihrer Unternehmensstrategie Simply Safe hat die Bâloise gemeinsam mit ihren Kunden Ideen entwickelt, wie die Bâloise aufstrebenden Unternehmern Zugang zum wertvollen Know-how ihrer Experten verschaffen kann. Dieses Angebot macht die Baloise allen Firmenkunden, die in den letzten drei Jahren ein neues Unternehmen gegründet haben.

Die Bâloise beschäftigt in der Schweiz rund 4’000 Mitarbeitende mit unterschiedlichstem beruflichem Hintergrund in den Bereichen Rechnungswesen, Recht, IT, Geschäftsentwicklung, Personalwesen und Marketing. Die Simply Safe-Strategie der Baloise zielt darauf ab, den Alltag der Kunden zu erleichtern. Daraus entstand die Idee, den Austausch zwischen Mitarbeitenden und Kunden zu ermöglichen: „Wir wollen es Existenzgründern so einfach wie möglich machen, von wertvollem Know-how zu profitieren, das ihnen sonst nur schwer zugänglich wäre“, sagt Mathias Zingg, Leiter Vertrieb und Marketing und Mitglied der Geschäftsleitung der Baloise Schweiz. Gleichzeitig ist dieser Dialog eine gute Gelegenheit für die Mitarbeitenden, die Kunden besser kennenzulernen und ein tieferes Verständnis für deren Bedürfnisse und Probleme zu gewinnen.

Die Themen reichen von nützlichen Tipps für eine Social-Media-Strategie über Informationen zur Lohnabrechnung bis hin zu Hinweisen zum Datenschutz oder zur Optimierung von internen Prozessen. Die Kunden füllen einfach ein Formular aus, das in der internen Baloise-Jobbörse veröffentlicht wird. In diesem Formular geben sie an, zu welchem Thema sie einen Input wünschen und wann sie den Kontakt wünschen. Wenn jemand bei der Baloise über das nötige Fachwissen verfügt, um dem Kunden in diesem Bereich zu helfen, nimmt er direkt mit dem Kunden Kontakt auf und vereinbart mit ihm einen Arbeitstag lang Unterstützung – völlig kostenlos und unverbindlich.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Baloise-?

‚Es ist uns eine Freude, unsere Kunden beim Start in die Selbstständigkeit zu unterstützen und wir freuen uns, sie von der Hilfsbereitschaft unserer Mitarbeitenden und unserer einzigartigen Baloise-Kultur profitieren zu lassen‘, fasst Mathias Zingg zusammen.

Über Bâloise

Die Bâloise-Gruppe ist mehr als eine traditionelle Versicherungsgesellschaft. Die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft im digitalen Zeitalter stehen im Zentrum der Geschäftstätigkeit. Für die rund 7’900 Mitarbeitenden der Bâloise stehen deshalb die Wünsche ihrer Kunden im Mittelpunkt. Bestmöglicher Kundenservice, kombiniert mit innovativen Produkten und Dienstleistungen, macht die Baloise zur ersten Wahl für Menschen, die sich „einfach sicher“ fühlen wollen. Die Bâloise-Gruppe mit Hauptsitz in Basel liegt im Herzen Europas und ist ein Anbieter von Vorsorge-, Pensions-, Assistance- und Versicherungslösungen. Ihre Kernmärkte sind die Schweiz, Deutschland, Belgien und Luxemburg. In der Schweiz ist die Gruppe auch als spezialisierter Finanzdienstleister tätig und bietet eine Kombination aus Versicherungs- und Bankdienstleistungen an. Von ihrem Kompetenzzentrum in Luxemburg aus bietet die Gruppe europaweit innovative Vorsorgeprodukte für Privatkunden an. Die Aktien der Bâloise Holding AG sind im Hauptsegment der SIX Swiss Exchange kotiert.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Baloise--Analyse vom 18.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Baloise- jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Baloise--Analyse.

Trending Themen

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...
Baloise-
CH0012410517
156,00 EUR
-0,19 %

Mehr zum Thema

Bâloise Holding-Aktie: Endlich!
Volker Gelfarth | 24.04.2022

Bâloise Holding-Aktie: Endlich!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
13.04. Baloise- Aktie: Die Anleger sind bestens gelaunt! Aktien-Broker 92
Anleger äußern sich positiv zu Baloise- Die Anleger-Stimmung bei Baloise in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt eher neutral. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere positive Themen…
13.04. Baloise Group-Aktie: Cyberangriff auf Teile der IT-Infrastruktur! DPA 110
Basel, 12. April 2022. Die Baloise hat am 11. April einen Cyberangriff auf Teile ihrer IT-Infrastruktur, vor allem auf Systeme der Basler Deutschland, festgestellt. Nach aktuellem Kenntnisstand wurden keine Unternehmens- oder Kundendaten gestohlen und es wurden keine Systeme verschlüsselt. Die betroffenen Systeme wurden identifiziert und isoliert. Die Bâloise arbeitet mit Unterstützung von externen Experten weiter an der Bewältigung der Situation.…
Anzeige Baloise-: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4554
Wie wird sich Baloise- in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Baloise--Analyse...
29.03. Baloise-Aktie: Das könnte Sie interessieren! DPA 188
Nach der Veröffentlichung des vorläufigen Finanzergebnisses am 10. März 2022 steht der Geschäftsbericht 2021 der Baloise Group ab sofort zum Download oder zur Bestellung bereit. Zudem hat die Baloise ihren ersten Jahresbericht veröffentlicht, der einen umfassenden Überblick über die Wertschöpfung der Baloise gibt. In den letzten Jahren wurden Unternehmen zunehmend mit der Frage konfrontiert, welche Verantwortung sie tragen und wie…
12.03. Baloise- Aktie: Interessante Aussichten? Aktien-Broker 212
Welche Verzinsung bietet die Dividende? Das Verhältnis zwischen Dividende und Aktienkurs beträgt bei Baloise aktuell 4,4. Damit ergibt sich eine negative Differenz von -36,69 Prozent zum Durchschnitt vergleichbarer Unternehmen aus der Branche "Versicherung". Baloise bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten heute deshalb eine "Sell"-Bewertung. Baloise- in der Technischen Analyse Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Baloise derzeit ein…