Ballard Power-Aktie: Verkaufsdruck nimmt zu!

Langsam kippt die Stimmung erneut zugunsten der Bären.

Viel lässt sich über die Chartentwicklung der Ballard Power-Aktie aufgrund ihrer kurzen Historie nicht berichten. Der Brennstoffzellenhersteller notiert schließlich gerade einmal seit etwas mehr als einem halben Jahr an der Börse. Für Furore sorgten die Kanadier dennoch. Die Volatilität des Titels ist schließlich nicht zu verkennen. Unterm Strich ist die bisherige Performance aber nichts weiter als eine herbe Enttäuschung. Deutlich über 59% wurden seit April an Wert verbrannt.

Das Kursniveau dürfte sich indes jedoch kaum erholen, da ein Aufwärtstrend jüngst abflaute und sich ins Gegenteil umkehrte. Im zurückliegenden Monat ging es somit enttäuschender Weise um 17,3% nach unten. Die Zuwächse bis Anfang November sollten sich künftig wieder häufiger und vor allen Dingen nachhaltiger zeigen, um die vorausgegangenen Verluste zumindest in Teilen zu kompensieren.

Zwischen Mai und Juli bewies das Unternehmen schon einmal, was es draufhat. Damals ging es innerhalb einiger Wochen von rund 12€ auf 16€ hoch. Insgesamt war dies allerdings zu wenig. Es mangelte vor allem an Ausdauer. Vor kurzem zeigte Ballard Power jedoch, dass es auch anders geht. Die Aktie zog damals über mehrere Wochen konstant an.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Ballard Power?

Jetzt aufpassen?

Die Ballard Power-Aktionäre sollten inzwischen ausreichend erprobt sein, wenn es um Verluste geht. Nun gewinnt die Abwärtsbewegung allerdings wieder gefährlich an Fahrt. Ein Unterschreiten der Marke bei 9,00 CAD dürfte weitere Rücksetzer mit sich bringen, die dann vielleicht sogar bis auf Niveaus von 6,00 CAD reichen könnten.

Derweil wird auch das institutionelle Lage unruhiger. Mehrere Analysten haben ihre Einschätzungen für Ballard Power bereits nach unten angepasst. Zacks Investment Research beispielsweise stuft den Titel mittlerweile mit „Sell“ ein und sieht einen fairen Preis bei 10 CAD je Anteil.

Soll man oder soll man nicht?

Die operativen Geschäfte mögen bei Ballard Power vergleichsweise ordentlich, wenn in der Gesamtheit auch nur mittelmäßig laufen. An der Börse dagegen sieht es sehr viel ernüchternder aus. Anleger sollten bei den derzeit fallenden Kursen nicht ins offene Messer greifen.

Sollten Ballard Power Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Ballard Power jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Ballard Power-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Ballard Power-Analyse vom 23.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Ballard Power. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Ballard Power Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Ballard Power
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Ballard Power-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Ballard Power
CA0585861085
6,95 EUR
1,25 %

Mehr zum Thema

Ballard Power-Aktie: Auf Zukunftskurs!
Lisa Feldmann | Sa

Ballard Power-Aktie: Auf Zukunftskurs!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Do Ballard Power-Aktie: Die Bullen greifen wieder an Dr. Bernd Heim 236
Durch die starke Verkaufsbereitschaft der vergangenen Wochen ist die Ballard-Power-Aktie im Tief bis zum 12. Mai auf 5,79 US-Dollar zurückgefallen. Seitdem läuft eine Erholung. Ihr ist es gelungen, den extrem steilen kurzfristigen Abwärtstrend zu brechen. Wichtige Widerstände habe die Bullen allerdings noch nicht erreichen und überwinden können. Das bedeutet gleichzeitig, dass die wahren Hürden immer noch vor ihnen liegen. Auf…
Do Ballard Power-Aktie: Ein Schatten vergangener Tage! Alexander Hirschler 128
Nach einer rund fünfwöchigen Erholungsphase und dem Anstieg bis auf 12,57 Dollar ist die Aktie des kanadischen Wasserstoffunternehmens Ballard Power im April wieder unter Druck geraten. In einem schwachen Gesamtmarkt gaben die Kurse letztlich fast 30 Prozent nach und erreichten zum Ende des Monats die horizontale Unterstützung bei 8,31 Dollar. Zur Erinnerung: im Februar 2021 wurde das Papier noch zu…
Anzeige Ballard Power: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6507
Wie wird sich Ballard Power in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Ballard Power-Analyse...
14.05. Ballard Power-Aktie: Das enttäuscht! Lisa Feldmann 296
Liebe Leser, in der letzten Woche haben sich unsere Autoren den Stand der Dinge bei der Ballard Power-Aktie einmal genauer angeschaut. Hier ihr Fazit: Der Stand! Nach den Zahlen zum ersten Quartal 2022 ging es stark bergab bei der Ballard Power-Aktie. Kann hier eine Erholung einsetzen? Die Entwicklung! Mit einem Umsatz von 21 Millionen Dollar gab es zwar eine Steigerung…
14.05. Ballard Power-Aktie: Ein schwacher Trost! Andreas Göttling-Daxenbichler 194
Im Zuge der gestrigen Erholung an den Börsen konnte auch die Ballard Power-Aktie wieder ordentlich zulegen. Aufschläge von 7,5 Prozent sehen im ersten Moment traumhaft aus. Bei einem Blick auf den Chart relativieren sie sich aber recht schnell wieder. Allein auf Wochensicht bleibt es bei einem Minus von über zehn Prozent. Zustande kommt das unter anderem durch die zu Wochenbeginn…

Ballard Power Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Ballard Power-Analyse vom 23.05.2022 liefert die Antwort

Ballard Power Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz