Ballard Power-Aktie: Nel und Plug weit hinterher!

Die Aktie von Ballard Power hat sich am Dienstagvormittag vom Jahrestief deutlich abgesetzt. Auf Jahressicht aber bleibt der Brennstoffzellen-Titel eine Enttäuschung.

Auch die Aktie von Ballard Power hatte es am Montagabend böse erwischt: In der allgemeinen Ausverkaufsstimmung, bedingt durch die Zuspitzung der Krise in der Ukraine, waren die Papiere des kanadischen Brennstoffzellen-Produzenten am Handelsplatz Frankfurt bis auf 7,51 Euro nach unten durchgereicht worden. So wenig war für die Ballard-Aktie seit dem Sommer 2020 nicht mehr aufgerufen worden. Wenngleich sich die Papiere am Dienstag im Vormittagshandel wieder deutlich erholten – den aufgerufenen Kurszielen läuft der Wert weit hinterher. Und auch der Konkurrenz.

Ballard Power weit unter Kurszielen

Denn tatsächlich glauben die 24 Analysten, die derzeit Ballard Power beobachten und auf marcetsrcreener.com gelistet sind, dass die Papiere unterbewertet sind. 16,69 US-Dollar lautet das mittlere Kursziel derzeit, was 14,73 Euro entspricht. Die Ballard-Aktie, am Dienstag wieder bei 8,15 Euro gehandelt, müssten sich hierfür um satte 80 Prozent verbessern. Ist das realistisch?

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Ballard Power?

Die bisherige Kursentwicklung spricht eher dagegen. Vielmehr hat Ballard Power, der aktuellen Erholung zum Trotz, im vergangenen Jahr noch immer knapp 70 Prozent an Wert eingebüßt. Auch andere Titel aus der Wasserstoffbranche gaben kräftig ab, jedoch bei weitem nicht in diesem Ausmaß. So hat der US-Wettbewerber Plug Power seit Februar 2021 etwas mehr als die Hälfte an Börsenwert eingebüßt. Nel ASA, Wasserstoff-Spezialist aus Norwegen, verlor in ähnlicher Größenordnung.

Plug Power in einer anderen Dimension

Allerdings: Bezogen auf die zurückliegenden drei Jahre hat Ballard Power mit einem Kurszuschlag von immer noch 160 Prozent tatsächlich Nel ASA abgehängt, die Papiere legten lediglich um 115 Prozent zu. In völlig anderen Dimensionen bewegt sich hingegen Plug Power. Seit Februar 2019 steht beim US-Konkurrenten noch immer ein Kursplus von unfassbaren 1100 Prozent.

Ballard Power kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Ballard Power jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Ballard Power-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Ballard Power-Analyse vom 10.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Ballard Power. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Ballard Power Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Ballard Power
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Ballard Power-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Ballard Power
CA0585861085
8,22 EUR
-5,41 %

Mehr zum Thema

Ballard Power – kein Ende in Sicht: Jetzt kippt die Anlegerstimmung erneut.
Aktien-Broker | Di

Ballard Power – kein Ende in Sicht: Jetzt kippt die Anlegerstimmung erneut.

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di Ballard Power: Nur ein Strohfeuer? Andreas Opitz 16
Beim Blick auf die Performance der letzten 2 Jahre wird einem schon mulmig. Immerhin ist die Ballard Power im Tief um rund 86 % eingestürzt. Zuletzt kann sich allerdings eine Stabilisierung oberhalb der Marke von 5,75 USD zeigen. Die große Frage ist nun - ist das Low bereits drin? Aus markttechnischer Sicht heraus gesehen muss als großer Hinweis auf eine Trendumkehr…
Fr Ballard Power: Nächster Stopp - 10 US-Dollar! Alexander Hirschler 74
Die Aktie des kanadischen Brennstoffzellenherstellers Ballard Power ist in den vergangenen Wochen und Monaten sehr tief gefallen. Im Wochenchart wird deutlich, dass der Kurs von seinen einstigen Hochpunkten bei über 40 Dollar im Februar 2021 in diesem Jahr im Tief bis auf 5,75 Dollar gefallen ist. Erst bei der langfristigen Supportlinie im Bereich der 6,00-Dollar-Marke scheint die Aktie einen Boden…
Anzeige Ballard Power: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4606
Wie wird sich Ballard Power in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Ballard Power-Analyse...
30.07. Ballard Power löst Jubelsturm aus! Aktien-Broker 35
Ballard Power im Branchenvergleich: Wer schlägt wen? Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -52,96 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Industrie") liegt Ballard Power damit 78,61 Prozent unter dem Durchschnitt (25,65 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Elektrische Ausrüstung" beträgt 23,97 Prozent. Ballard Power liegt aktuell 76,93 Prozent…
29.07. Ballard Power: Die Rallye! Mirko Hennecke 102
Die Rallye des Tages legte gestern unter anderem auch Ballard Power aus Kanada hin. Der Wasserstoff-Konzern konnte mit dem Plus von über 12 % davon profitieren, dass die US-Regierung ein neues Infrastrukturprogramm auflegen wird. Die Wasserstoff-Branche wird davon in Milliardenhöhe profitieren können. Aufträge en masse sind zu erwarten und Ballard Power als kanadisches Unternehmen hat gute Aussichten darauf, hiervon zu…

Ballard Power Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Ballard Power-Analyse vom 10.08.2022 liefert die Antwort