Ballard Power Aktie: Nächster Hammer – Auftrag aus Deutschland

3320

Ballard Power ist eine der großen Aktien dieser Tage. Das Unternehmen hat zuletzt massive Kursgewinne geschafft. Nun macht ein neuer Auftrag aus Deutschland Furore – dies könnte den nächsten Hammer auslösen.

Ballard Power mit Großauftrag

Das Unternehmen erhielt demnach einen Großauftrag aus Deutschland, der sich auf sogenannte „Brennstoffzellen-Stacks“ bezieht. Diese Stacks werden als Backup in Funkmasten in Deutschland eingesetzt. Dabei sollen 500 Stacks geliefert werden, wobei dies erst den Auftrag für eine neue Auftragsserie darstellen dürfte.

Denn: Das Unternehmen kann damit rechnen, von der „Adkor GmbH“ möglicherweise Aufträge für bis zu 1.500 Funkmaststandorte zu bekommen. Dies wiederum zeigt, warum auch die Aktie am Markt derzeit ausgesprochen attraktiv ist.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Ballard Power?

Der Wert konnte in den vergangenen fünf Tagen mehr als 18 % aufsatteln. In einem Monat ging es für Ballard Power sogar um ansprechende 55 % nach oben. Die Bilanz der zurückliegenden drei Monate: 90 % Plus. Damit dürfte Ballard Power hinreichend Dynamik entwickelt haben, um bald die Marke von 10 Euro zu erreichen. Der Wert ist nun in den vergangenen zwei Handelstagen gleich zweimal an der Marke von 9,50 Euro gescheitert. Allerdings gelang es aktuell jeweils bei gut 8,60 Euro, neue Unterstützungen aufzubauen. Damit dürfte der Wert in den kommenden Tagen zumindest die Grenze von 8 Euro oder ggf. auch 7,50 Euro verteidigen, sollte es zu Gewinnmitnahmen kommen.

Das Risiko also ist nach unten begrenzt. Nach oben ist durch das jüngst erreichte Rekordhoch der Weg vollkommen frei, so die Meinung von Analysten. Der Wert könnte hier über 10 Euro weitere Potenziale nutzen.

Technische Analysten sprechen zudem von einem starken Auftrieb, nachdem der GD200 noch immer rund 50 % entfernt ist. Der neue Großauftrag könnte jetzt weitere Impulse freisetzen, heißt es. Insofern sind die Chancen trotz des kleinen Rücksetzers unverändert bestens, meinen die Analysten.

Sollten Ballard Power Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Ballard Power jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Ballard Power Aktie.



Ballard Power Forum

0 Beiträge
Nur private Meinungen hier. Keine Handelsempfehlungen
0 Beiträge
Nur private Meinungen hier. Keine Handelsempfehlungen
0 Beiträge
Hoffen wir dass das heute der letzte extreme ausbruch nach unten war .... Hätte ehrlich gesagt nicht
5313 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Ballard Power per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)