Ballard Power-Aktie: Ist das der Turnaround?

Ballard Power zählt zu den Urgesteinen unter der Wasserstoffaktien. Gelingt dem Brennstoffzellenhersteller ein erneuter Aufschwung an der Börse?

Über mehrere Monate pendelte die Ballard Power-Aktie unentschlossen zwischen 11 und 15 Euro hin und her. Der Hype rund um Wasserstoffaktien, der die Aktie des Brennstoffzellenherstellers im Februar auf ein Allzeithoch bei 34 Euro katapulitierte, scheint bis auf Weiteres der Vergangenheit anzugehören. In den vergangenen Tagen setzte die Ballard Power-Aktie jedoch zu einem starken Aufschwung an und legte von 11,30 auf aktuell 13,40 Euro zu. Was steckt dahinter und könnte dies der Beginn einer neuen Rallye sein?

Brennstoffzellen für Züge

Die wichtigste aktuelle Unternehmensnachricht von Ballard Power ist die Bekanntgabe eines Liefervertrags mit dem spanischen Zughersteller Talgo. Ballard wird Talgo acht FCmoveTM-HD-Brennstoffzellenmodule mit einer Leistung von 70 Kilowatt liefern. Diese werden einen Brennstoffzellen-Passagierzug antreiben, den Talgo für die Erprobung als Pendler- und Regionalzug einsetzen will.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Ballard Power?

Für Ballard Power ist dies ein wichtiger Schritt bei der Erschießung des Schienenverkehrs als neues Geschäftsfeld. Brennstoffzellen haben den großen Vorteil, dass Lokomotiven mit dieser Antriebsart auch auf nicht elektrifizierten Strecken eingesetzt werden können. Zudem arbeitet die Brennstoffzelle als solche klimaneutral und stellt somit einen wichtigen Beitrag zum Schutz des Klimas dar. Neben dem Schienenverkehr wird die Brennstoffzelle auch im Bereich des Schwerlast- und Schiffsverkehrs eine Rolle spielen, so Experten.

Jetzt ein Kauf?

Die aktuelle Nachricht ist nur einer von vielen Liefer- und Kooperationsverträgen, den Ballard Power in den letzten Monaten abschließen konnte. Im Gegensatz zu vielen anderen Unternehmen aus der Wasserstoffbranche weist Ballard seit Jahren solide Umsätze auf. Wasserstoff-affine Aktionäre können das aktuelle Kursniveau dazu nutzen, die Ballard Power-Aktie in ihr Portfolio aufzunehmen. Alle anderen Aktionäre sei geraten, abzuwarten, ob sich wieder ein stabiler Aufwärtstrend der Aktie abzeichnet.

Ballard Power kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Ballard Power jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Ballard Power Aktie.