Bärenmarkt USA: Wirklich schlecht, aber mit Lichtstreif am Horizont!

Wir leben in schwierigen Zeiten. An der Börse geht es mit den Kursen nach unten. Aber das sollte sich bald ändern. Warum das so ist, erfahren Sie hier!

Liebe Leserin, lieber Leser,

wir erleben aktuell recht fordernde Zeiten an der Börse. Das ist bei der aktuellen Gemengelage auch wirklich kein Wunder. Während sich die Weltwirtschaft noch nicht in Gänze von der globalen Corona-Pandemie erholen konnte, gab es mit dem Ukraine-Krieg den nächsten Schlag. Der russische Angriff auf den Nachbarstaat Ukraine hat über die explodierenden Energiepreise das Schreckgespenst „Inflation“ geweckt. Aktuell sahen wir in Deutschland im April eine Geldentwertung auf Jahressicht von erschreckenden 7,4%. In den USA stellt sich die Lage mit 8,3% im gleichen Zeitraum keineswegs besser dar. Natürlich drohen nun steigende Zinsen.

Bärenmarkt USA: Die Bären sind noch am Ruder

Da ist es kein Wunder, dass das Marktbarometer in Form des Bullish-Percent-Index auf „Bear-Confirmed“ steht. Beim Bullish-Percent-Index handelt es sich um das täglich ermittelte prozentuale Verhältnis der Aktien im Kaufsignal zu allen Werten des Index. Ich beziehe mich hier auf die NYSE, also faktisch alle Werte, die in den USA an der Börse gehandelt werden. Der Bullish-Percent-Index kann dabei sechs Zustände annehmen. „Bear-Confirmed“ ist hierbei die für die Bullen schlechteste Phase. Und in dieser stehen wir nun!

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Valneva?

Bärenmarkt USA: Es gibt aber Hoffnung für Investoren

Ich hoffe, ich habe Sie mit dieser Aussage nicht zu sehr geschockt. Denn es gibt in diesem trüben Bild durchaus Anlass zu berechtigter Hoffnung. Denn mittlerweile ist der Anteil der Aktien in einem Kaufsignal im Zuge der Baisse auf 27,95% gesunken. Damit ist der US-Markt in den überverkauften Bereich eingetreten. Aber Vorsicht: Das allein rechtfertigt noch keine Käufe auf breiter Front.

Bärenmarkt USA: Wir brauchen einen Anstieg der Prozentzahl!

Erst wenn sich die Anzahl der Aktien im Kaufsignal wieder deutlich erhöht, ist die Bodenbildung abgeschlossen. Sollte dieser Anstieg jetzt erfolgen, wäre das bei rund 32% der Fall. Geschieht das, sehen wir den Zustand „Bull-Alert“. Erst dann sind erste Käufe sinnvoll und auch chancenreich. Aufgrund der momentanen Lage werde ich nun wieder bei jedem Artikel den Bullish-Percent-Index veröffentlichen und Ihnen die passende Vorgehensweise vorschlagen.

Gazprom kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Gazprom jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Gazprom-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Neuste Artikel

DatumAutor
08:15 Evotec-Aktie: Neue Multi-Target-Allianz! DPA
Multi-Target-Allianz in der medizinischen Dermatologie Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809; NASDAQ: EVO) und Almirall S.A. (ALM), ein globales biopharmazeutisches Unternehmen mit Fokus auf Hautgesundheit, gaben heute eine Multi-Target-Allianz in der medizinischen Dermatologie bekannt. Ziel der Unternehmen ist die Entdeckung und Entwicklung neuartiger Therapeutika für schwere Hautkrankheiten, einschließlich immunvermittelter entzündlicher Erkrankungen wie atopischer Dermatitis und nicht-melanomem Hautkrebs wie…
08:13 Plug Power-Aktie: Ein Wasserstoff-Projekt der Superlative! Simon Ruic
Die „bisher größte Elektrolyseur-Installation der Welt“ wird Plug Power nach eigenen Angaben nun in Dänemark errichten. Am Dienstag gab US-amerikanische Brennstoffzellen-Spezialist den neuen Großauftrag bekannt, bei dem das Unternehmen mit dem skandinavischen Öko-Player H2 Energy Europe die Lieferung einer 1-Gigawatt-Anlage vereinbart hat. Die Plug-Power-Technologie wird demnach Offshore-Windkraft nutzen und damit die Produktion von bis zu 100.000 Tonnen grünen Wasserstoff pro…
08:10 Compleo-Aktie: Sensationeller Start ins Jahr 2022! DPA
Planmäßige Verkaufserfolge Compleo berichtet über Geschäftsverlauf im ersten Quartal 2022 Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nahezu verdreifacht Strategische Partnerschaften für Dienstleistungsangebot Integration der innogy eMobility Solutions weiter vorangetrieben Eigenständige Software-Organisation gegründet Geschäftsentwicklung im ersten Quartal 2022 Die Compleo Charging Solutions AG ("Compleo"), ein führender europäischer Full-Service-Anbieter von Ladetechnologien, berichtet über die Geschäftsentwicklung im ersten Quartal 2022. Demnach konnte Compleo auf…
08:05 SFC Energy-Aktie: Folgeauftrag im Wert von mehr als 3,7 Mio. USD! DPA
Großvolumigen Auftrag von LiveView Technologies (LVT) erhalten Die SFC Energy AG ( F3C:DE , ISIN: DE0007568578 ), ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanolbrennstoffzellen für stationäre und mobile Hybridantriebe, hat einen weiteren großvolumigen Auftrag von LiveView Technologies (LVT) erhalten. Der US-Kunde bestellt fast 600 EFOY-Brennstoffzellen für den Einsatz in der mobilen Überwachungstechnik. Der Auftrag hat einen Wert von über 3,7…
08:00 Evolva-Aktie: Auf dem Weg zur Zielerreichung 2022! DPA
* Die beiden kürzlich bekannt gegebenen Kundenaufträge über der Schwelle von CHF 1 Mio. unterstreichen die positive Marktdynamik * Mehrere Großprojekte ähnlicher Größenordnung sind derzeit mit Partnern im Gespräch * Mittelfristige Planung und Ziele werden mit dem Halbjahresergebnis 2022 vorgestellt Geschäftsdynamik verstärkt Evolva (SIX:EVE), ein Pionier auf dem Gebiet der natürlichen Moleküle und der industriellen Biotechnologie, gibt heute ein Business…
07:45 DKSH-Aktie: Übernahme von Victa Food! DPA
Übernahme steht im Einklang mit der Strategie von DKSH DKSH hat eine Vereinbarung zur Übernahme von Victa Food, einem spezialisierten Distributor von Lebensmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln in Italien, unterzeichnet. Die Übernahme steht im Einklang mit der Strategie von DKSH, das Geschäft mit Spezialchemikalien und Inhaltsstoffen in Europa auszubauen. DKSH hat eine Vereinbarung zur Übernahme von Victa Food, einem spezialisierten Vertriebsunternehmen für…
07:38 Siemens Energy-Aktie: Die Nachrichtenlage wird nicht besser! Alexander Hirschler
Anleger von Siemens Energy hatten bislang nicht allzu viel zu lachen. Es sei denn, sie sind beim Börsengang im September 2020 eingestiegen und Anfang 2021 wieder ausgestiegen. In diesem Fall hätte der Einsatz verbessert werden können. Andernfalls dürften Anleger auf hohen Verlusten sitzen, schließlich befindet sich die Aktie seit den Hochpunkten von Anfang 2021 in einem klaren Abwärtstrend, der unlängst…
07:35 Einzelhandelsaktien: Deutlicher Rückschlag! DPA
Aktien deutlich nach unten gerutscht Nach einer kräftigen Aufwärtsbewegung in der vorangegangenen Sitzung sind die Aktien am Mittwoch wieder deutlich nach unten gerutscht. Der Dow und der S&P 500 beendeten die Sitzung auf den niedrigsten Schlussständen seit über einem Jahr. Die wichtigsten Durchschnitte setzten ihre Schwäche gegen Ende der Sitzung fort und beendeten den Tag in der Nähe ihrer schlechtesten…
07:30 Europäische Märkte: Deutlich niedriger geschlossen! DPA
Die europäischen Aktien haben am Mittwoch niedriger geschlossen, belastet von Sorgen über die steigende Inflation und die möglichen Auswirkungen der aggressiven Straffung der Geldpolitik der Zentralbanken auf das Wachstum auf kurze bis mittlere Sicht. Aktien mit einer schwachen Note Nachdem sich die Aktien bis gegen Mittag entlang einer flachen Linie bewegten, begannen sie zu fallen und beendeten den Handelstag schließlich…
07:15 U.S.-Aktien: Deutliche Abwärtsbewegung! DPA
Die wichtigsten Indizes haben im jüngsten Handel weiter nachgegeben und sind auf neue Tiefststände gefallen Der Dow liegt 721,75 Punkte oder 2,2 Prozent tiefer bei 31.932,84, der Nasdaq 366,49 Punkte oder 3,1 Prozent tiefer bei 11.618,03 und der S&P 500 108,34 Punkte oder 2,7 Prozent tiefer bei 3.980,51. Einzelhandelswerte haben dazu beigetragen, dass die Märkte im Laufe des Tages nachgaben,…
07:10 Wall Street: Schwache Eröffnung? DPA
Die frühen Anzeichen des US-Futures-Index deuten darauf hin, dass die Wall Street niedriger eröffnen könnte Asiatische Aktien schlossen im Großen und Ganzen höher, während europäische Aktien niedriger notieren. Um 7.30 Uhr ET lagen die Dow-Futures 198,00 Punkte im Minus, die S&P 500-Futures verloren 31,50 Punkte und die Nasdaq 100-Futures lagen 141,00 Punkte im Plus. Am Dienstag schlossen die wichtigsten US-Durchschnittswerte…
07:05 DEMIRE AG-Aktie: Dividendenausschüttung nach starkem Jahr! DPA
Ausblick für das Geschäftsjahr 2022 bestätigt Langen, 18. Mai 2022. Die virtuelle Hauptversammlung der DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG hat heute mit deutlicher Mehrheit dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat zur Ausschüttung einer Dividende zugestimmt. Für das Geschäftsjahr 2021 wird eine Dividende in Höhe von 31 Eurocent je Aktie ausgeschüttet, die dritte Dividendenzahlung der DEMIRE in Folge. Auch alle…
07:00 DEMIRE AG-Aktie: Dritte Dividendenzahlung in Folge! DPA
Starkes Jahresergebnis 2021 Langen, 18. Mai 2022. Die virtuelle Hauptversammlung der DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG hat heute mit deutlicher Mehrheit dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat zur Ausschüttung einer Dividende zugestimmt. Für das Geschäftsjahr 2021 wird eine Dividende in Höhe von 31 Eurocent je Aktie gezahlt, die dritte Dividendenzahlung der DEMIRE in Folge. Auch alle anderen Tagesordnungspunkte wurden…
07:00 Valneva-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen? Andreas Opitz
Bei Valneva geht es in jüngster Zeit scharf hin und her. Im Vordergrund steht die Zulassung für den inaktivierten Impfstoff-Kandidaten. Der Zulassungsantrag wurde jetzt von der EMA akzeptiert. Aus dieser Sicht heraus besteht Hoffnung, dass sich die Kurse fangen können und sich eine neue Aufwärtsbewegung zeigt. In diesem Artikel soll nun geklärt werden, ob es sich lohnt, die Valneva-Aktie jetzt…
06:55 STEMMER IMAGING AG-Aktie: Wie viel Dividende bringt die Aktie? DPA
- Hohe Zustimmung zu allen Tagesordnungspunkten - Aufsichtsrat für die nächsten fünf Jahre wiedergewählt - Prognose für das Gesamtjahr erreicht Hauptversammlung virtuell abgehalten Die STEMMER IMAGING AG (ISIN DE000A2G9MZ9 / GSIN A2G9MZ) hat heute erneut ihre Hauptversammlung virtuell abgehalten. Aktionäre oder deren Bevollmächtigte nutzten die Möglichkeit, ihre Fragen vorab einzureichen und konnten die Hauptversammlung per Livestream auf dem Aktionärsportal der…