Axel Springer Digital Classifieds Aktie: Was plant Axel Springer mit dem Digitalgeschäft?

Axel Springer kontrolliert sein Digitalgeschäft heute komplett in Eigenregie. Bis zum Jahr 2014 war das noch nicht der Fall. Zuvor hielt der US-Finanzinvestor General Atlantic 30 Prozent des Unternehmens mit dem ausdrücklichen Recht, seine Anteile bei Bedarf an die Börse zu bringen. Medien berichteten seinerzeit, dass ein IPO kurz bevorstehe. Am Ende kam aber alles anders. Axel Springer entschied sich kurzerhand, die Anteile selbst zu übernehmen.

Seither ist es um einen möglichen Börsengang äußerst ruhig geworden, auch wenn er noch immer nicht ganz vom Tisch ist. Experten gehen aber davon aus, dass dabei nicht die Axel Springer Digital Classifieds als Ganzes an die Börse gehen wird. Stattdessen erscheint eine Abspaltung eines Teiles der Digitalgeschäfte nach dem Vorbild von RWE und Innogy als wahrscheinlicher und sinnvoller. Für den Moment sind es aber reine Spekulationen. Ob und wann ein Börsengang kommt und wie dieser aussehen wird, ist nach derzeitigem Stand völlig offen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Axel Springer-Analyse vom 20.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Axel Springer jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Axel Springer-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Axel Springer
DE0005501357

Mehr zum Thema

Axel Springer: Ganz schlechte Nachrichten!
Aktien-Broker | 02.10.2021

Axel Springer: Ganz schlechte Nachrichten!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
08.08.2020 Axel Springer Aktie: Die Konkurrenz sieht nur die Rücklichter! Aktien-Broker 420
Liegt die Aktie im Marktvergleich auf Kurs? Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 6,75 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Telekommunikationsdienste") liegt Axel Springer damit 9,99 Prozent über dem Durchschnitt (-3,25 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "" beträgt -0,53 Prozent. Axel Springer liegt aktuell 7,28 Prozent über…
01.08.2020 Axel Springer Aktie: Da kann die Konkurrenz nicht mithalten! Aktien-Broker 408
Axel Springer bietet mehr Kursrendite als Wettbewerber Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 6,75 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Telekommunikationsdienste") liegt Axel Springer damit 9,99 Prozent über dem Durchschnitt (-3,25 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "" beträgt -0,53 Prozent. Axel Springer liegt aktuell 7,28 Prozent über…
Anzeige Axel Springer: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7307
Wie wird sich Axel Springer in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Axel Springer-Analyse...
26.02.2020 Axel Springer Aktie: Kommt das Delisting? Melina Schulte 990
"Axel Springer SE plant Delisting“ – so hieß es vorigen Monat vom Unternehmen in einer Mitteilung. Dies ist natürlich im Kontext zu sehen. So hatte es voriges Jahr ein freiwilliges Übernahmeangebot des Finanzinvestors KKR für Axel Springer -Aktien gegeben. Das geschah in Übereinstimmung mit dem Vorstand von Axel Springer, denn es wurde damals eine Investorenvereinbarung geschlossen, wie es hieß. Damals…
08.09.2019 Axel Springer-Aktie: So hat sich das keiner vorgestellt Aktien-Broker 831
Fundamental: Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Axel Springer mit einem Wert von 53,72 deutlich teurer als das Mittel in der Branche "" und daher überbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 34,01 , womit sich ein Abstand von 58 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel als "Sell"-Empfehlung ein. Sentiment und Buzz:…