x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Auxly Cannabis Aktie: Unternehmen erweitert seine Anbaukapazitäten durch die Übernahme von Sunens Farms!

Auxly Cannabis Aktie: Unternehmen erweitert seine Anbaukapazitäten durch die Übernahme von Sunens Farms!

Auxly Cannabis Group Inc. (TSX-XLY) (OTC:CBWTF), ein auf Cannabis spezialisiertes Unternehmen für verpackte Konsumgüter, gab am Montag bekannt, dass es 100 % der Sunens Farms Inc. erworben hat.

Details der Akquisition

Im Rahmen eines Aktienkaufvertrags zwischen dem in Toronto ansässigen Unternehmen und Peter Quiring erwarb das Unternehmen alle ausgegebenen und ausstehenden Wertpapiere von Sunens, die noch nicht im Besitz von Auxly waren. Die Gegenleistung von Auxly für die Übernahme umfasste 1,6 Mio. $, bestehend aus 500.000 $ in bar und 1,1 Mio. $ in Stammaktien, einem ungesicherten Schuldschein über 3,4 Mio. $, der über einen Zeitraum von 30 Monaten in gleichen monatlichen Raten zu zahlen ist, wobei die erste Zahlung 12 Monate nach dem Abschlussdatum fällig wird, sowie die Übertragung bestimmter nicht zum Kerngeschäft gehörender Vermögenswerte von Sunens.

Geänderte und angepasste Kreditfazilität

Gleichzeitig haben Sunens und Auxly die besicherte Kreditfazilität von Sunens, die im September 2019 abgeschlossen wurde und von einem Konsortium von Kreditgebern unter der Leitung der Bank of Montreal gezeichnet wurde, geändert und angepasst, wodurch sich die Gesamtverschuldung auf 62,5 Millionen $ erhöht. Darüber hinaus hat Sunens eine geänderte und neu gefasste Kreditfazilität mit den folgenden Bedingungen abgeschlossen:

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Auxly Cannabis?

  • Eine sofortige Barzahlung von Auxly in Höhe von 15 Mio. $, die auf den ausstehenden Hauptsaldo der revolvierenden Kreditfazilität angerechnet wird.
  • Verlängerung des Fälligkeitsdatums um ein Jahr bis zum 30. September 2023, mit der Option für Sunens, die Laufzeit um ein weiteres Jahr zu verlängern, indem es bis zum 31. Dezember 2022 eine weitere Kapitalrückzahlung von 5 Mio. $ leistet.
  • Die Verpflichtungen von Sunens im Rahmen der geänderten und neu gefassten Kreditfazilität werden weiterhin durch eine unbesicherte Garantie von Auxly in Höhe von 33 Mio. USD mit beschränktem Rückgriffsrecht sowie durch eine Verpfändung aller Wertpapiere von Sunens durch das Unternehmen mit neuen Umsatz- und EBITDA-Klauseln unterstützt.

Was das für Auxly bedeutet

Hugo Alves, CEO von Auxly, sagte, dass die Übernahme von Sunens die Anbaukapazitäten des Unternehmens steigert und seine Position als führendes Unternehmen auf dem kanadischen Cannabismarkt stärkt. Darüber hinaus wird erwartet, dass der Deal die gemischten Bruttomargen, das bereinigte EBITDA und den Nettogewinn von Auxly verbessern wird, da Sunens die Produktion weiter steigert und gleichzeitig die Abhängigkeit von Auxlys Cannabiskäufen von Dritten beseitigt. Die Gewächshausanlage von Sunens bietet Auxly betriebliche Flexibilität sowie beträchtliche zusätzliche Anbau-, Lager-, Verarbeitungs- und Produktionskapazitäten, einschließlich der vollständigen Kontrolle über den groß angelegten Anbau mit einer eigenen genetischen Bibliothek, die aus mehr als 150 Cannabissorten besteht. Darüber hinaus unterstützt das Geschäft das wachsende Portfolio des Unternehmens in den Cannabisproduktkategorien 1.0 und 2.0. Mike Lickver, Präsident von Auxly, bezeichnete den Schritt als einen “entscheidenden Moment” für das Unternehmen.

Wie geht es weiter?

Auxly erklärte, dass es sofort mit der Integration der bewährten Anbaukapazitäten von Sunens beginnenwerde , was Auxly den Wettbewerbsvorteil der Größenordnung, der niedrigeren Kosten und der Liefersicherheit verschafft, während es seine Führungsposition bei den 1.0-Cannabis-Produktformaten weiter ausbaut. “Wir arbeiten hart daran, die schnell wachsende Verbrauchernachfrage nach unserer gesamten Produktpalette zu befriedigen, und eine Bibliothek einzigartiger Genetik und eine beständige Versorgung mit hochwertigem Cannabis wird uns dabei helfen, sicherzustellen, dass alle unsere Produkte in die Regale im ganzen Land gelangen und dort bleiben”, fügte Lickver hinzu.

Sollten Auxly Cannabis Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Auxly Cannabis jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Auxly Cannabis-Analyse.

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Auxly Cannabis
CA05335P1099
0,02 EUR
31,29 %

Mehr zum Thema

Aktien-Broker | 10.08.2022

Auxly Cannabis Aktie: Schlechte Nachrichten!

Weitere Artikel

02.10.2021 Cannabis-Aktien: Aurora & Trulieve unter den Top-Cannabis-Movern!Benzinga 147
GEWINNER: Mexco Energy(AMEX:MXC) Aktien schlossen um 12,88% bei $11,74 mit einer geschätzten Marktkapitalisierung von $24,6M. Die Aktien von Cansortium(OTC:CNTMF) schlossen mit einem Plus von 8,45% bei $0,77 und einer geschätzten Marktkapitalisierung von $170,0 Mio. Die Aktien von Marrone Bio Innovations(NASDAQ:MBII) schlossen mit einem Plus von 7,9% bei $0,97 und einer geschätzten Marktkapitalisierung von $171,4 Mio. Origin Agritech(NASDAQ:SEED) Aktien schlossen um…
28.09.2021 Cannabis-Aktien: Prüfen Sie die heutigen Top-Performer!Benzinga 276
GEWINNER: Mexco Energy(AMEX:MXC) Aktien schlossen um 16,04% bei $10,96 mit einer geschätzten Marktkapitalisierung von $22,7M. Origin Agritech(NASDAQ:SEED) Aktien schlossen um 9,8% bei $8,74 mit einer geschätzten Marktkapitalisierung von $49,8M. Neptune Wellness Solns(NASDAQ:NEPT) Aktien schlossen um 9,29% bei $0,66 mit einer geschätzten Marktkapitalisierung von $111,1M. Sundial Growers(NASDAQ:SNDL) Aktien schlossen um 8,1% bei $0,73 mit einer geschätzten Marktkapitalisierung von $1,5B. Aurora Cannabis(NASDAQ:ACB)…
Anzeige Auxly Cannabis: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 7063
Wie wird sich Auxly Cannabis in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Auxly Cannabis-Analyse...
22.06.2021 Cannabis-Konferenz von Cantor Fitzgerald: Zusammenfassung für Investoren!Benzinga 154
Letzte Woche empfing Cantor Fitzgerald im Rahmen seines Cannabis-Forums die CEOs von 14 kanadischen legalen Cannabis-Produzenten. Der kanadische Cannabismarkt hat viel Rückenwind, einschließlich der Wiedereröffnungen von Geschäften nach der Pandemie, unterbevorratete Bestände, günstige regulatorische Änderungen und die Konsolidierung der Branche, sagte der Analyst des Unternehmens, Pablo Zuanic, in einer Notiz. Hier ist ein Blick darauf, was Zuanic über jeden der…
19.06.2021 Auxly Cannabis: Das könnte richtig teuer werden!Aktien-Broker 148
Genügt die Kursrendite den Marktanforderungen? Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Gesundheitspflege") liegt Auxly Cannabis mit einer Rendite von -23,88 Prozent mehr als 116 Prozent darunter. Die "Arzneimittel"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 112,83 Prozent. Auch hier liegt Auxly Cannabis mit 136,71 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie…