x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Rolf Morrien

  • Autor

Rolf Morrien ist einer der renommiertesten Börsenexperten Deutschlands und Autor der Kolumne Morriens Schlussgong auf https://www.morriens-schlussgong.de/. Als Chefredakteur der Börsendienste ‚Depot-Optimierer‘, ‚Power Depot‘, ‚Das Beste aus 4 Welten‘ und ‚Einsteiger-Depot‘ hat er den Anspruch, kontinuierlich Gewinne im 2- und 3-stelligen Prozentbereich zu erzielen.

Diesem Anspruch wird er nun schon seit fast 14 Jahren gerecht. Und er ist sich absolut sicher, dieses Ziel auch in Zukunft zu erreichen.

Alle Artikel

09.02.2022 Lang & Schwarz: Aktiensplit in dieser Woche 256
Vielleicht haben Sie es mitbekommen: Der deutsche Finanzdienstleister Lang & Schwarz wird in dieser Woche (morgen) einen Aktiensplit im Verhältnis 1:3 durchführen. Die Anzahl der Aktien ist danach drei Mal so hoch, und der Kurs drittelt sich rechnerisch. Blicken wir jetzt aber erst einmal allgemein auf das Thema und auf mögliche Auswirkungen von Aktiensplits. Bei einem Aktiensplit handelt es sich…
01.02.2022 Hier lag Warren Buffett zuletzt vor Tesla-Chef Elon Musk 49
Lassen Sie uns heute mit einem kurzen Blick in den Börsen-Rückspiegel starten: Der Corona-Crash erreichte etwa Mitte März 2020 seinen Höhepunkt. Der deutsche Leitindex DAX hatte in nur etwa 4 Wochen satte 40% (!) an Wert verloren. Danach folgte eine Rally an den Börsen, die bis vor wenigen Wochen andauerte. In dieser Phase liefen vor allem Technologiewerte extrem stark. Bei…
10.12.2021 Daimler Truck seit heute an der Börse gelistet 1894
Beim Blick auf die DAX-Kursliste werden Sie heute eine Besonderheit feststellen: Es gibt einen DAX-Wert mehr als üblich! Auf der Kursliste stehen 41 statt 40 DAX-Unternehmen. Der Hintergrund: Daimler hat heute eine Sparte an die Börse gebracht. Für einen Tag sind aus abrechnungstechnischen Gründen beide Unternehmen im DAX vertreten. Ab Montag hat der DAX wieder die normale Größe. Aber: Ich…
17.11.2021 Wirecard: Skandal-Aktie nicht mehr im regulierten Handel 363
Im Sommer des vergangenen Jahres erlebten wir in Deutschland den größten Anlegerskandal der Nachkriegsgeschichte. Der DAX-Konzern Wirecard, um den es zuvor schon immer wieder Kontroversen gab, konnte keinen testierten Jahresabschluss für 2019 vorlegen, woraufhin die Aktie implodierte. Später musste Wirecard dann einen Insolvenzantrag stellen, weil 1,9 Mrd. Euro nicht auffindbar waren, die eigentlich auf Treuhandkonten liegen sollten. Meine Vermutung: Wirecard…
15.11.2021 Friedrich Vorwerk: Wasserstoff-Profiteur und Infrastruktur-Gewinner 283
Im März dieses Jahres hatte ich Ihnen vom erfolgreichen Börsengang der MBB-Tochter Friedrich Vorwerk berichtet. Nun hat das Unternehmen Zahlen für die ersten 9 Monate des laufenden Geschäftsjahres vorgelegt. Auf diese Zahlen möchte ich gleich im Detail eingehen. Zunächst aber einige Hintergründe und ein kurzes Portrait zu Friedrich Vorwerk. Zur Erläuterung: MBB ist eine mittelständische börsennotierte Beteiligungsgesellschaft, die über verschiedene…
08.11.2021 Ceconomy: Nach der Dürre Geldregen für Vorzugsaktionäre 261
Wenn Sie schon länger an der Börse aktiv sind, werden Sie das wissen: Am deutschen Aktienmarkt gibt es eine Besonderheit. Einige Unternehmen besitzen zwei Aktiengattungen. Stammaktien und Vorzugsaktien. Oft spielt das keine große Rolle, aber in den kommenden Wochen gibt es eine seltene Ausnahmesituation. Den Vorzugsaktionären der in Düsseldorf ansässigen Ceconomy AG steht nach einer längeren Dürrephase ein Geldregen bevor.…
05.11.2021 Blick auf 2023: Porsche-Börsengang wäre ein Höhepunkt 1099
Das Börsenjahr 2021 neigt sich langsam dem Ende zu. Blicken wir daher hier im Schlussgong heute zum ersten Mal auf das kommende Börsenjahr. Was können Sie 2023 vom Aktienmarkt erwarten? Am deutschen Markt könnte ein erfolgreicher Börsengang des Sportwagenbauers Porsche gleich mehrere DAX-Konzerne beflügeln. Zugegeben: Es klingt erst einmal kompliziert! Die bereits börsennotierte Beteiligungsgesellschaft Porsche SE könnte massiv davon profitieren,…
18.08.2021 Adler Modemärkte: Aktionäre gehen leer aus 1278
Am 22. Juni schrieb ich Ihnen an dieser Stelle, dass den Aktionären der Adler Modemärkte AG ein Totalverlust droht und riet Ihnen, Ihre Adler-Aktien zu verkaufen (sofern Sie zu dem Zeitpunkt welche besaßen), solange der Verlust noch nicht bei 100% angekommen ist. Nun kommt es tatsächlich zum Totalverlust: Nachdem der Insolvenzplan durch die Insolvenzgläubiger der Adler Modemärkte AG beim gerichtlichen…
13.08.2021 Schaltbau: Spektakuläres Übernahme-Angebot 375
Es war die Meldung der Woche in der deutschen Börsenlandschaft: Der große US-amerikanische Finanzinvestor Carlyle will den deutschen Nebenwert Schaltbau übernehmen. Aus einer am vergangenen Samstag veröffentlichten Mitteilung geht hervor, dass Carlyle 53,50 Euro je Schaltbau-Aktie bietet. Das ist ein Aufschlag von satten 32% gegenüber dem Xetra-Schlusskurs vom letzten Handelstag vor Bekanntwerden des Übernahmeangebots und ein Aufschlag von 44% auf…
12.01.2021 Fuchs Petrolub: Stamm- und Vorzugsaktien 391
Gestern habe ich Ihnen hier im Schlussgong von dem deutschen Schmiermittel-Spezialisten Fuchs Petrolub berichtet und davon, dass das Unternehmen vergleichsweise gut durch das Corona-bedingt schwierige Jahr 2020 gekommen ist. Im Nachgang fragte mich ein Leser, welche Fuchs-Aktie denn empfehlenswerter sei. Die Stammaktie oder die Vorzugsaktie? Darüber hinaus wollte der Leser wissen, was es mit den beiden unterschiedlichen Aktienarten auf sich…
07.02.2019 Apple wieder wertvollstes Unternehmen der Welt 79
Am gestrigen Mittwoch hat die Aktie des Technologie-Riesen Apple zwar nur um mickrige 0,03% auf 174,24 US-Dollar zulegen können. Das reichte jedoch, um die direkten Konkurrenten in Sachen Börsenwert wieder zu überholen. Weil zeitgleich Microsoft und Amazon an der Börse etwas schwächelten, konnte sich Apple mit einem Börsenwert von 821,59 Mrd. US-Dollar gestern per Handelsschluss an der Wall Street wieder…
31.01.2019 Deutsche Bank: Milliarden-Boni im Blickpunkt 290
Morgen wird die Deutsche Bank in Frankfurt ihre Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr vorlegen. Es wird mit einem Nettogewinn von rund 480 Mio. Euro gerechnet. Die Boni, die das seit Jahren wankende größte deutsche Geldinstitut zahlt, liegen aber immer noch im Milliardenbereich. Das passt aus meiner Sicht nicht zusammen. Auch Vergütungsexperten zeigen sich erstaunt ob der Tatsache, dass Erfolg und…
30.01.2019 DAX30: 2019 Rekordausschüttungen geplant 188
Langeweile kommt auch im neuen Börsenjahr nicht auf: Heute hat die Wirtschaftszeitung Financial Times (FT) für ein kleines Erdbeben im DAX und TecDax gesorgt. Laut FT wurden im vergangenen Jahr beim DAX-Aufsteiger Wirecard verdächtige Geldströme entdeckt. Wirecard hat die Vorwürfe direkt zurückgewiesen, aber angeblich gibt es Belege, die das Gegenteil beweisen. In der Spitze hat die Wirecard-Aktie heute weit über…
29.01.2019 Fuchs Petrolub: Manfred Fuchs feiert 80. Geburtstag 300
Wenn Sie meinen Newsletter Morriens Schlussgong und meine Börsendienste (insbesondere den Depot-Optimierer) schon länger verfolgen, kennen Sie das sehr erfolgreiche deutsche Spezialchemie-Unternehmen Fuchs Petrolub bereits. Denjenigen, die es noch nicht kennen, werde ich es gleich kurz vorstellen. Zunächst die Frage, warum ich heute über Fuchs schreibe. Ganz einfach: Weil der langjährige Fuchs-Chef Manfred Fuchs vor wenigen Tagen seinen 80. Geburtstag…
15.01.2019 Discount-Zertifikate: Mehr Sicherheit, begrenzte Gewinne 126
An der Börse prallen auch zu Jahresbeginn 2019 zwei Welten aufeinander: Aus fundamentaler Sicht sind viele Aktien sehr günstig geworden (steigende Unternehmensgewinne bei gleichzeitig sinkenden Aktienkursen drücken das Kurs-Gewinn-Verhältnis gleich doppelt nach unten). Aus politischer Sicht müssen jedoch erst einige Bomben entschärft werden, bevor die Anleger wieder stärker in Aktien investieren und das Kursniveau nach oben treiben. Viele Anleger stellen…