Johannes Weber

  • Autor

Johannes Weber ist gebürtiger Münchner und hat dort auch sein Bachelorstudium in Business Administration erfolgreich abgeschlossen. Anschließend absolvierte er einen Masterstudiengang in Finance & Accounting. Neben seinem Studium arbeitete er in unterschiedlichen, international tätigen Großkonzernen im Finanzbereich. Seit der Schulzeit beschäftigt sich Johannes schon mit dem Thema Börse und entwickelte in diesem Zusammenhang unterschiedliche Anlagestrategien, die er heute als Geschäftsführer der Consulting Firma 4vestor GmbH zusammen mit seinen Kunden erfolgreich umsetzt. Neben seinen beiden Studienabschlüssen nahm Johannes Weber auch am Certified Financial Engineering Programm teil, dass vom Europäischen Institut für Financial Engineering und Derivateforschung angeboten wird. Neben seiner finanzwirtschaftlichen Expertise berät er mit seinem Unternehmen auch Startups und Gründer bei der Kapitalbeschaffung und der Investorensuche. Er selbst ist mittlerweile an mehr als 5 Unternehmen aktiv beteiligt. www.4vestor.de

Alle Artikel

DatumLeser
03.06. BGF World Gold-Fonds: Kurz vor dem Turnaround? 4
Anfang Februar kam es bei dem Fonds zu einer Bullenrally. Dabei überschlugen sich die Ereignisse und die Bullen trieben den Preis immer weiter nach oben. Innerhalb von 2 Wochen stieg der Preis um knapp 20 % an. Dies führte zu der Bildung eines neuen Hochpunktes bei 38 Euro. Durch die Gewinnmitnahmen kam es jedoch zu einem Vorzeichenwechsel und der Preis…
03.06. DWS ESG Top Asien-Fonds: In Asien investieren! 10
Anfang des Jahres bildete sich ein neuer Hochpunkt bei 227 Euro. Doch der Peak war nicht von Dauer und schnell kam es durch ein gesunkenes Handelsvolumen zu fallenden Preisen. Bei 213 Euro wendete sich das Vorzeichen und der Preis korrigierte nach oben. Dieses Zwischenhoch war jedoch tiefer als das letzte und somit bildete sich eine negativ geneigte Trendlinie. Diese drückte…
03.06. DWS US Growth-Fonds: Kommt der Turnaround? 8
Anfang Februar begab sich der Kurs des Fonds in eine Abwärtsphase. Dabei wurde die Trendlinie des EMA-Indikators nach unten durchbrochen, was für ein negatives Signal steht. Zudem kam es auch durch ein Durchkreuzen der MACD-Linien zu einem negativen Impuls, was den Preis des Fonds weiter fallen ließ. Bei 321 Euro bildete sich ein Tiefpunkt und kurz darauf wendete sich das…
03.06. Fondak-Fonds: Der Kurs klettert immer weiter! 31
Bis Anfang März befand sich der Fonds der Allianz Global Investors Gruppe in einer Abwärtsphase. Diese machte auch der ADX-Indikator deutlich, indem die Trendlinie eine klar negative Neigung verzeichnete. Auch der Supertrend wurde nach unten durchbrochen, was die Laune der Anleger trübte. Bei 170 Euro bildete sich ein Tiefpunkt. Dieses Niveau wurde zuletzt im Jahr 2020 erreicht und diese Unterstützungslinie…
03.06. Robeco Global Consumer Trends-Fonds: Haben die Kursverluste ein Ende? 9
Das neue Jahr startete, wie das letzte aufhörte, und zwar mit Kursverlusten. Diese setzten sich weiter fort und die Bären hatten die klare Kontrolle über den Robeco Global Consumer Trends Fonds. Der Preis rauschte in den Keller und bei 291 Euro bildete sich ein Zwischentief. Durch die sich dort bildende Unterstützungslinie konnten die Anleger Rückenwind gewinnen und den Preis um…
03.06. UniCommodities Invest-Fonds: Korrigiert der Kurs? 5
Anfang März kam es bei dem UniCommodities Invest Fonds zu einer wahren Bullenrally. Die Kaufsignale überschlugen sich und innerhalb einer Woche stieg der Preis des Fonds um knapp 25 % an. Dieser Anstieg war jedoch nicht von Dauer und schnell kam es zu Gewinnmitnahmen durch die Anleger. Dies ließen den Preis nach unten fallen und bei 67 Euro hat die…
03.06. Unilmmo: Europa – EUR DIS-Fonds: Kommen die Anleger zurück? 2
Im Februar bildete der Fonds ein Allzeithoch bei 54 Euro. Durch den hohen Wert der RSI-Linie bildete sich jedoch ein Verkaufssignal und das Vorzeichen änderte sich. Dies führte zu vermehrten Verkäufen und der Preis brach um knapp 3 % ein. Auf dieser Höhe bildete sich eine Trendlinie, die als Unterstützung diente. Der Trend richtete sich in die seitliche Richtung aus…
03.06. Unilndustrie 4.0-Fonds: Die Anleger kämpfen sich zurück! 1
Schon zu Beginn des Jahres hatten die Bären die Oberhand. Der Kurs begab sich in einen Abwärtstrend, der durch die negativ geneigte Unterstützungslinie kenntlich wurde. Zudem diente die Trendlinie des EMA-Indikators als ein Widerstand und ließ den Preis immer wieder nach unten abprallen. Bei 70 Euro bildete sich ein neuer Tiefpunkt und auch die RSI-Linie notierte auf einem neuen Tiefstand…
03.06. UniNachhaltigkeit Aktien-Fonds: Mit alternativen Assets zum Erfolg? 5
Anfang Januar prallte der Preis des Fonds an der Widerstandslinie bei 235 Euro nach unten ab. Nachdem die Trendlinie des SMA-Indikators auch nach unten durchbrochen wurde, setzte ein Abwärtstrend ein und es kam zu Panikverkäufen. Dies hatte zur Folge, dass der Kurs um 20 % abstürzte. Dabei bildete sich ein Tiefpunkt bei 180 Euro. Auch die RSI-Linie ist stark gesunken…
03.06. Deka Industrie 4.0 CF-Fonds: Bildet sich hier ein Aufwärtstrend? 9
Bei 190 Euro prallte der Kurs des Deka Industrie 4.0 CF Fonds nach unten ab. Die Trendlinie war ein zu starker Widerstand. Auch die Trendlinie des SMA-Indikators wurde nach unten durchbrochen, was ein weiterer Verkaufsimpuls für die Anleger war und den Preis weiter fallen ließ. Es bildete sich ein Abwärtstrend. Knapp über 150 Euro bildete der Kurs des Fonds ein…
27.05. Ökoworld Klima – C EUR ACC-Fonds: Der Kurs in der Abwärtsspirale! 12
Mit einem Volumen von 715,89 Millionen Euro gehört der Fonds zu den mittelgroßen der Branche. Er schüttet seine Erträge nicht aus und ist thesaurierend. Die Mindestsumme der Einmalanlage beträgt dabei 5.000 Euro und die Summe der Folgeeinlage ist 200 Euro. Der Fonds investiert in Unternehmen verschiedenster Größe und weltweit. Dabei zielt der Fonds auf Unternehmen ab, die den Anlageschwerpunkt in…
27.05. Nordea 1 Gl. Climate and Env.F.BP EUR-Fonds: Hier gibt es Potenzial! 4
Durch den Fonds sollen die Anleger ein langfristiges Kapitalwachstum erzielen. Das Management will dieses Ziel erreichen, indem in klima- und umweltfreundliche Unternehmen investiert wird. Dabei wird überwiegend in Aktien investiert und mindestens 75 % des Gesamtvermögens werden angelegt. Das Volumen beläuft sich auf 10,16 Milliarden Euro und der Fonds ist thesaurierend. Mit 30,1 % ist die Industrie-Branche die am häufigste…
27.05. Unilmmo: Deutschland – EUR DIS-Fonds: Der Kurs klettert zurück nach oben! 5
Der Unilmmo: Deutschland – EUR DIS Fonds hat ein Volumen von 15,77 Milliarden Euro und ist ausschüttend. Wie der Name schon erahnen lässt, ist dies ein Immobilienfonds, welcher den Anlegern ein kontinuierliches Wertwachstum verspricht. Dabei werden zum Großteil Immobilien aus Deutschland erworben. Zudem darf der Fonds Derivate annehmen, um mehr Sicherheit zu bieten. Die Immobilien, die sich nicht in Deutschland…
27.05. ÖkoWorld ÖkoVision Classic – C EUR ACC-Fonds: Eine entscheidende Phase! 30
Der Fonds investiert in Unternehmen, die umweltfreundliche Produkte oder Dienstleistungen anbieten. Zudem gibt es eine Anzahl an Unternehmen, in die auf keinen Fall investiert werden soll, sofern sie mit Atomenergie, Tierversuchen, Kinderarbeit oder Militärtechnik in Verbindung gebracht werden. Der Fonds hat ein Volumen von 2,16 Milliarden Euro und ist thesaurierend. Die Mindestsumme der Einmalanlage beträgt 5.000 Euro. Die Topbeteiligung des…
27.05. Arideka CF-Fonds: Kämpfen sich die Bullen zurück? 8
Das Ziel des Fonds ist es, einen mittel- bis langfristigen Kapitalzuwachs zu erzielen. Mit einem aktiven Investmentmanagement soll dieses Ziel erreicht werden. Dabei wird mindestens 61 % in Aktien von Unternehmen investiert, die ihren Sitz in Europa haben. Die am häufigsten vertretene Branche ist die Industrie mit 17,0 %. Darauf folgt die Finanzbranche mit 14,5 %.  Die Topbeteiligung des Fonds…