x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Jörg Bernhard

  • Autor

Jörg Bernhard schreibt seit 1994 regelmäßig über Investmentchancen an den Börsen und tätigt seit den 80er-Jahre eigene Investments, die sich von A wie Aktien bis Z wie Zertifikate erstrecken. Im Rahmen seines Studiums der Technischen Betriebswirtschaft erstellte er 1992 eine Diplomarbeit über Optionsscheine. Von 1994 bis 2002 arbeitete er als angestellter Fachredakteur, stv. Redaktionsleiter und Redaktionsleiter bei einem auf Finanzpublikationen spezialisierten Verlag in München. 2002 folgte dann der Schritt in die Selbstständigkeit. Spezialisiert auf Rohstoffe, Edelmetalle, Börse, Hebelprodukte und Anlagezertifikate schreibt er seither für diverse Finanzportale im Internet und Firmen aus der Banken- und Edelmetallbranche.

Alle Artikel

DatumLeser
25.05. Ökoworld Klima – C EUR ACC-Fonds: Der Kurs in der Abwärtsspirale! 33
Mit einem Volumen von 715,89 Millionen Euro gehört der Fonds zu den mittelgroßen der Branche. Er schüttet seine Erträge nicht aus und ist thesaurierend. Die Mindestsumme der Einmalanlage beträgt dabei 5.000 Euro und die Summe der Folgeeinlage ist 200 Euro. Der Fonds investiert in Unternehmen verschiedenster Größe und weltweit. Dabei zielt der Fonds auf Unternehmen ab, die den Anlageschwerpunkt in…
11.03.2019 Silber-Futures: Großspekulanten lösen Verkaufswelle aus 224
Dass der Silberpreis vor allem an den Terminmärkten „gemacht“ bzw. stark beeinflusst wird liegt auf der Hand. Jeder an der Commodity Exchange gehandelte Kontrakt bewegt schließlich den Gegenwert von 5.000 Feinunzen Silber. Am vergangenen Freitag veröffentlichte die US-Aufsichtsbehörde Commodity Futures Trading Commission ihren aktuellen Stimmungsbericht für die Woche zum 5. März. Dabei gab es zwei Auffälligkeiten zu beobachten. Zum einen…
25.02.2019 TUI: Massive Insiderkäufe nach Kurssturz 1076
Im Februar geriet die Aktie von TUI massiv unter Druck und rutschte dadurch sogar unter die psychologisch wichtige Marke von 10 Euro ab. Schuld daran waren vor allem die miserablen Quartalszahlen und die Gewinnwarnung für das laufende Geschäftsjahr. Das Management rechnet beim bereinigten EBITA zu konstanten Wechselkursen nun mit einem Wert auf dem Niveau des Vorjahres (1,18 Milliarden Euro). Die…
25.02.2019 Wirecard Aktie: Einmalige Chance durch Vola-Explosion 2074
Seit Ende Januar befindet sich der DAX-Neuling Wirecard in heftigen Kursturbulenzen. Diese haben dazu geführt, dass die finanzmathematische Risikokennzahl Volatilität regelrecht explodiert ist. Innerhalb des Leitindex weist die Aktie des Bezahldienstleisters aktuell eine historische 250-Tage-Volatilität von über 60 Prozent auf. Zum Vergleich: Der Wert des Index liegt bei lediglich 16 Prozent. Das heißt: Ein Wirecard-Investment birgt ein überdurchschnittlich hohes Risiko,…