Celine Nadolny, Book of Finance

  • Autor

Mein Name ist Celine und ich bin 24 Jahre alt. Auf meinem Blog Book of Finance schreibe ich Buchrezensionen, hauptsächlich zu Publikationen aus dem Finanzbereich. Seitdem ich denken kann, lese ich alles, was ich zwischen die Finger kriegen kann. Mit 16 Jahren kam dann mit “Rich Dad Poor Dad” von Robert T.T. Kiyosaki das erste Buch aus dem Genre Finanzen und Persönlichkeitsentwicklung dazu und seitdem folgten über 500 weitere Bücher.

Zurzeit erweitere ich mein Wissen noch durch mein duales Studium zum B.A. in Business Administration und habe im Januar 2020 meine IHK-Ausbildung in einem Industrieunternehmen im Ruhrgebiet abgeschlossen, wo ich bin März 2021 im Bereich HR Marketing meine Fähigkeiten eingebracht habe, bevor ich mich mit Book of Finance nun Vollzeit selbstständig gemacht habe.

Mit meinem Blog und den zahlreichen Social Media Kanälen wollte ich vier Dinge erreichen:

1. Zum einen dich – und insbesondere das weibliche Publikum – für hochwertige Sachbücher begeistern, denn auch in deinem Umfeld wirst du Leute kennen, die zwar viel lesen, aber eben nur Romane und Thriller.

2. Auf der anderen Seite möchte ich dich bei der Auswahl des richtigen Buches unterstützen, denn deine Zeit ist knapp und da draußen gibt es zu viele schlechte Bücher.

3. Aber ich möchte auch für ehrliche und vor allem wissenschaftlich fundierte Finanztipps stehen, denn dort draußen gibt es schon ausreichend fragwürdige Quellen, die dich langfristig mehr Geld kosten, als sie dir bringen.

4. Und abschließend möchte ich dich durch meine Leidenschaft, meine Energie, meine positive Art und meinen Werdegang motivieren, deinen Zielen, Wünschen und Träumen voller Mut nachzugehen!Deswegen wirst du bei mir immer fröhliche Bilder von mir und meinen Büchern finden, anhand einer 5 Sterne Skala schnell einen ersten Eindruck erhalten, welches Buch für dich was wäre.

Du wirst in meinen Instagram Storys passend dazu auch eine Vielzahl Buchausschnitte vorab lesen dürfen und kannst mich auch immer nach Tipps fragen.

Alle Artikel

Datum
Artikel
Leser

18. Aug
GELDANLAGE IN REITS von Luis Pazos* behandelt des Deutschen liebstes Kind – die Immobilie – mal aus einem vielen noch gänzlich unbekannten Licht. Die meisten würden zustimmen, wenn behauptet wird, dass man ein stattliches Vermögen benötigt, um breit diversifiziert in Betongold zu investieren. Und ein großer Bestand an Wohneinheiten ist mit viel Aufwand verbunden oder zumindest weiteren Kosten […] Weiterlesen
348
02. Aug
DIE LEHR- UND WANDERJAHRE EINES VALUE INVESTORS von Guy Spier* scheint auf den ersten Blick wieder ein Buch, wie so viele zu sein. Doch das ist es nicht: Denn der Autor ist nicht wie die anderen. Er verkörpert unkonventionelle Wege, unendliche Neugier und vor allem aufrichtige Selbstreflexion. Mein Rating! Dieses Buch ist keines dieser Typischen, die zum […] Weiterlesen
516
23. Jul
SELL IN MAY AND GO AWAY? von Jessica Schwarzer* ist der erste Teil einer kleinen Buchserie meiner Lieblingsautorin. In diesen beiden Büchern SELL IN MAY AND GO AWAY* und HIN UND HER MACHT TASCHEN LEER* analysiert sie die gängigsten Börsenweisheiten. Sprüche, die wir immer wieder und überall zu lesen bekommen. Sie schaut, ob diese heute noch oder überhaupt jemals richtig […] Weiterlesen
489
23. Jul
VON TULPEN ZU BITCOINS von Torsten Dennin* war eines der Bücher, die ich für meine Studienarbeit zur Tulpenmanie gekauft habe. Denn auch bei wissenschaftlichen Ausarbeitungen macht es in der Regel Sinn, einen Blick in eher populärwissenschaftliche Quellen zu werfen. Dieses Buch machte auf den ersten Blick einen guten Eindruck und ich war sehr über den Inhalt […] Weiterlesen
528
23. Jul
HIN UND HER MACHT TASCHEN LEER von Jessica Schwarzer* ist wieder eines dieser tollen Bücher meiner Lieblingsautorin. Sie ist zwar von Hause aus Journalistin, aber dennoch bewundere ich ihre Ausdauer und Frequenz dieser tollen Veröffentlichungen enorm. Jedes Buch hat seinen ganz eigenen Charme und ist auf seine ganz eigene Art und Weise wertvoll. Als Leser darfst […] Weiterlesen
777
23. Jul
DES KLUGEN INVESTORS HANDBUCH von Dr. Markus Elsässer* ist ein kleines, aber feines Buch zum Thema Value-Investing von einem nicht so bekannten Autor, der sich für sein Vorwort aber mal was ganz anderes ausgedacht hat. So wurde dieses von einem ehemaligen Bundesliga Profi Simon Rolfes verfasst. Das hat mich beim Lesen doch für einen Moment irritiert, um […] Weiterlesen
921
23. Jul
DIE BERECHNUNG DER ZUKUNFT von Nate Silver* ist ein absoluter Bestseller in den USA. Dort ist der Autor aufgrund seiner Prognosen fast schon ein kleiner Medienstar. Eben dieser Fähigkeit zu stichhaltigen Prognosen und dem Spiel der Wahrscheinlichkeiten, widmet er sich in diesem Buch. In Deutschland ist er mit diesen Themen noch nicht wirklich angekommen. Von all meinen […] Weiterlesen
585
23. Jul
ENTSPANNT IN IMMOBILIEN INVESTIEREN von Erik Renk & Paul Hinrichs* ist ein toller, umfangreicher Ratgeber für all die Menschen, die Immobilien-Investoren werden wollen. Die Autoren sind als Speaker, Unternehmer und Immobilien-Investoren aktiv. Vor mehr als 10 Jahren gründeten sie ihr eigenes Family Office, das für Investoren Immobilien prüft und Portfolios aufbaut. Von diesem Know-How wollen sie dem […] Weiterlesen
510
23. Jul
IMMOBILIENFINANZIERUNG FÜR SELBSTNUTZER von Gerd Kommer* ist eines der beiden Immobilien Bücher vom ETF Experten Deutschlands. Wer einfach erfolgreich anlegen möchte, um es mit dem Buchtitel meiner Lieblingsautorin zu sagen, der kommt auch nicht an Gerd Kommer vorbei. Seine Bücher stellen die Grundfesten der deutschen Mittelschicht in Frage, die mehr auf Stammtischparolen als auf rationalen Entscheidungen beruhen. […] Weiterlesen
615
23. Jul
RICH DAD POOR DAD von Robert T. Kiyosaki* war tatsächlich mein erstes Finanzbuch! Mit 16 Jahren bekam ich es geschenkt und hielt das erste Mal ein Sachbuch statt einem Roman, Thriller oder Krimi in den Händen. Bis heute bin ich der Person dankbar für diese Buchempfehlung, denn dieses Buch hat mein Leben nachhaltig verändert! Mein […] Weiterlesen
573
23. Jul
DIE KUNST ÜBER GELD NACHZUDENKEN von André Kostolany* ist einer der absoluten Klassiker deutscher Börsenliteratur. Dieses Buch darf in meiner Sammlung natürlich nicht fehlen und hat seinen Weg zu mir gefunden. Es wird von sehr vielen Bloggern beworben, ich muss allerdings gestehen, dass ich ein wenig enttäuscht war. Jeder kennt die tollen Zitate des André Kostolany, das […] Weiterlesen
516
23. Jul
WHAT WORKS ON WALL STREET von James P. O‘Shaughnessy* ist meiner Meinung nach tatsächlich das wertvollste Börsenbuch, das ich jemals in den Händen gehalten habe. Natürlich möchte ich Warren Buffett nicht grundsätzlich widersprechen. INTELLIGENT INVESTIEREN von Benjamin Graham* ist zweifelsohne eines der besten, wenn nicht sogar das beste Finanzbuch aller Zeiten. Dennoch bietet James P. O’Shaughnessy […] Weiterlesen
448
23. Jul
3,2,1 VERKAUFT …? von Sven Weida* handelt vom Märchen des einfachen Immobilien Verkaufs. Es ist ein Sammelband von vielen Immobilien Experten, die sich in diesem Buch voll umfänglich dem Thema Verkauf einer Immobilie widmen. Es geht dabei darum, dass Du die größten Fehler beim Kauf oder Verkauf einer Immobilien erkennst, verstehst und vermeiden kannst. Somit ist es klar als […] Weiterlesen
471
23. Jul
MONEY von Tony Robbins* ist für mich – obwohl das Buch noch gar nicht so alt ist – einer der internationalen Klassiker zum Thema Money-Mindset. Perfekt für alle auf dem Weg zur finanziellen Freiheit. Dabei handelt es sich hierbei um eines der komplettesten und umfangreichsten Bücher in diesem Genre. Auch wenn der Fokus des Autors selbstverständlich […] Weiterlesen
561
23. Jul
BITCOIN MILLIARDÄRE von Ben Mezrich* wirkt schon auf den ersten Blick wie ein sehr polarisierendes Buch zu einem ebenfalls emotionalen Thema. Bitcoin ist schon seit längerem in aller Munde und spaltet als führende Kryptowährung die Finanz-Community. In diesem Roman geht es aber nicht um Anlagestrategien oder Investmentempfehlungen. Vielmehr erzählt der Autor auf lebhafte Art und Weise die wahre […] Weiterlesen
471