Birger Schäfermeier

  • Autor

Birger Schäfermeier kaufte bereits mit 14 Jahren seine erste Aktie und handelt seit fast 30 Jahren aktiv an den internationalen Terminbörsen. Angefangen hat er in den 90er-Jahren an der Deutschen Terminbörse während seines Volkswirtschaftsstudiums mit amerikanischen Aktien.

Im Lauf der Zeit hat er nicht nur seine eigene Marktphilosophie und Handelstechniken entwickelt, sondern ist auch zu einem der bekanntesten Daytrader Europas geworden.

Als Gründer der European Trading Academy schult er mit seinem Team Trader von Grund auf und verbessert ihre Fähigkeiten. Der Autor der zwei Trading-Bestseller „Die Kunst des erfolgreichen Tradings“ und „Einfach Traden“ ist ein Vollblut-Trader.

Trading ist sein Leben: er tut es, erklärt es und liebt es! Die Leidenschaft, die er mit dem Trading verbindet, macht ihn zu einem gefragten Referenten und Experten – insbesondere wenn es um das Thema Daytrading geht.

Im Jahr 2018 gewann er die Real Money Challenge mit einer sagenhaften Performance über über 4000%.

Alle Artikel

DatumLeser
20.01.2020 Anleger werden "gescholzt" 5650
Die deutschen Anleger sind „gescholzt“ worden. Sie wissen nicht, was das heißt? Man zieht ihnen Geld aus der Tasche gegen jedes Recht, nur weil man die Macht hat. Sie zahlen für etwas, was Sie nie erhalten haben! Ab 2021 heißt es für viele Anleger Steuern zahlen, obwohl sie nichts verdient haben! Aber nicht nur das: diejenigen Anleger, die Gewinne erzielt…
06.01.2020 Mit Zyklen zum Börsenerfolg 2020? 3080
Die Börse ist immer ein Spiel mit Wahrscheinlichkeiten. Erfahrene Börsianer wissen, wie wichtig es ist, die Wahrscheinlichkeiten zu kennen, sie zu nutzen, und einen Vorteil durch Statistiken zu erlangen. Wichtiger aber noch, als die Wahrscheinlichkeiten zu kennen, ist es, sie zu verstehen. Wie überall im Leben gilt auch in der scheinbar chaotischen Börsenwelt: Wer die Muster und regelmäßigen Vorgänge kennt,…
12.12.2019 DER PREIS DES GELDES 780
Mario Draghi verlässt die Bühne. Was seine Amtszeit prägt ist nicht nur, dass er der erste Notenbank Präsident ist, unter dem es keine Zinserhöhung gab, sondern auch, dass er derjenige ist unter dem es zum ersten Mal in der Geschichte überhaupt negative Nominal-Zinsen gab.  Unter negative Realzinsen mussten Sparer schon in den 70ger Jahren leiden, weil die hohe Inflation ihnen…