AutoNation-Aktie: Lieber spät als nie!

Bei AutoNation ist es wieder mal soweit: neue Quartalszahlen. Aktionäre greifen die Ergebnisse bereits vorweg, doch mit den Kurszielen im Blick kann sich der Einstieg jetzt lohnen.

Auch für AutoNation ist es in wenigen Tagen so weit: Das Unternehmen mit Sitz in FL wird am 28.04. seinen Geschäftsbericht für das 1. Quartal vorstellen. Wird man seine eigenen Gewinn- und Umsatz-Prognosen übertreffen können? Welche Auswirkungen könnte dieser Tag auf den Aktienkurs von AutoNation haben?

Es sind nur noch 23 Tage bis die AutoNation-Aktie mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von 6,14 Milliarden USD die neuen Quartalszahlen vorstellen wird. Aktionäre wie Analysten warten gebannt auf das Ergebnis. Denn die Analystenhäuser rechnen laut Marketscreener aktuell mit einem starken Umsatzplus im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Hatte AutoNation in 2021 Q1 noch einen Umsatz von 5,90 Milliarden USD erzielt, wird jetzt mit einem starken Umsatzsprung um 10,23 Prozent auf 6,51 Milliarden USD gerechnet. Auch der Gewinn soll sich ändern und voraussichtlich um 35,01 Prozent steigen auf 455,00 Millionen USD.

Wie ist die Reaktion der AutoNation-Aktionäre?

Pessimismus zeigen die Analysten bei der Betrachtung des Gesamtjahrs von AutoNation. Auf 27,69 Milliarden USD soll der Umsatz im Schätzungskonsens steigen, was einer 7,15-prozentigen Abnahme gleichkommt. In Sachen operatives Ergebnis (Ebit) legen sich die Experten im Mittel auf einen Gewinn von 1,87 Milliarden USD fest – im Vorjahresvergleich ein 1,43-prozentiger Abstieg.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei AutoNation?

Der Expertenkonsens wird von den Aktionären zum Teil bereits vorweggegriffen. In den letzten 30 Tagen war der Kurs der AutoNation-Aktie entsprechend um 10,95 Prozent im Abwärtstrend.

Analysten und Charttechnik: So geht es bei der AutoNation-Aktie weiter!

Es ist davon auszugehen, dass die Geschäftsentwicklung bei AutoNation den Aktienkurs in nächster Zeit beeinflussen wird. Der darauf basierende Analystenkonsens sieht für den Titel ein 12-Monats-Kursziel von 149,90 USD vor, was 66,78 USD über dem aktuellen Handelspreis liegt. Wenn Sie jetzt bei 83,12 USD einsteigen wollen, können Sie auf dieser Basis von einer Jahresrendite von 80,34 Prozent ausgehen.

Bei 98,80 USD müssen Anleger jedoch kurzfristig von einer Unterstützung ausgehen, so deuten es technische Indikatoren an.

AutoNation kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich AutoNation jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen AutoNation-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
AutoNation
US05329W1027
121,28 EUR
1,42 %

Mehr zum Thema

AutoNation Aktie: War die Aufregung umsonst?
Aktien-Broker | So

AutoNation Aktie: War die Aufregung umsonst?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
26.04. AutoNation-Aktie: Aktuelle: Expertenbewertungen! Benzinga 2
Bullish Einigermaßen optimistisch Gleichgültig Geradezu bärisch Bearish Gesamtbewertung 1 2 1 0 0 Letzte 30D 1 0 0 0 0 Vor 1M 0 2 0 0 0 Vor 2M 0 0 1 0 0 Vor 3M 0 0 0 0 0 Diese 4 Analysten haben ein durchschnittliches Kursziel von $132,75 gegenüber dem aktuellen Kurs von AutoNation von $113,7438, was ein…
22.04. AutoNation-Aktie: Die Gewinnperspektive! Benzinga 1
AutoNation (NYSE:AN) verzeichnete nach Daten von Benzinga Pro seit dem vierten Quartal einen Gewinnrückgang in Höhe von 362,10 Mio. $. Der Umsatz hingegen stieg im ersten Quartal um 2,6 % auf 6,75 Mrd. $. Im 4. Quartal verdiente AutoNation 387,10 Mio. $ und der Gesamtumsatz erreichte 6,58 Mrd. $. Was ist die Rendite auf das eingesetzte Kapital? Gewinndaten ohne Kontext…
Anzeige AutoNation: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7444
Wie wird sich AutoNation in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle AutoNation-Analyse...
21.04. AutoNation-Aktie: Schätzungen übertroffen! Benzinga 1
Ergebnisse AutoNation übertraf den geschätzten Gewinn um 10,1% und meldete ein EPS von $5,78 gegenüber einer Schätzung von $5,25. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 849,20 Millionen Dollar. Vergangene Gewinnentwicklung Im letzten Quartal übertraf das Unternehmen den Gewinn pro Aktie um 0,8 Dollar, woraufhin der Aktienkurs am nächsten Tag um 2,71% stieg. Hier's ein Blick auf AutoNation's Vergangenheit…
20.04. AutoNation's Aktie: Vorschau der Ergebnisse! Benzinga 3
AutoNation (NYSE:AN) wird am Donnerstag, den 21.04.2022, seinen neuesten Quartalsbericht vorlegen Analysten schätzen, dass AutoNation einen Gewinn pro Aktie (EPS) von $5,25 ausweisen wird. AutoNation-Bullen werden darauf hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive Prognose für das nächste Quartal abgibt. Neue Anleger sollten beachten, dass es manchmal nicht die Gewinnüber- oder -unterschreitung ist, die…