Autoliv Aktie: Wie hoch ist der Verschuldungsgrad?

Autoliv Aktie: In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Verschuldung des Unternehmens. Ferner betrachten wir die Bedeutung dieser.

In den letzten drei Monaten stiegen die Aktien von Autoliv (NYSE:ALV) um 0,97%. Bevor wir einen Blick auf die Bedeutung der Verschuldung werfen, wollen wir uns ansehen, wie hoch die Verschuldung von Autoliv ist.

Autolivs Verschuldung

Ausgehend von der Bilanz von Autoliv zum 22. Oktober 2021 belaufen sich die langfristigen Schulden auf 1,69 Mrd. $ und die kurzfristigen Schulden auf 364,00 Mio. $, was einer Gesamtverschuldung von 2,05 Mrd. $ entspricht. Bereinigt um 903,00 Mio. $ an liquiden Mitteln liegt die Nettoverschuldung des Unternehmens bei 1,15 Mrd. $. Lassen Sie uns einige der im obigen Absatz verwendeten Begriffe definieren. Kurzfristige Schulden sind der Teil der Schulden eines Unternehmens, der innerhalb eines Jahres fällig wird, während langfristige Schulden der Teil sind, der in mehr als einem Jahr fällig wird. Zu den Zahlungsmitteläquivalenten gehören Bargeld und alle liquiden Wertpapiere mit einer Laufzeit von höchstens 90 Tagen. Die Gesamtverschuldung ergibt sich aus den kurzfristigen Schulden plus den langfristigen Schulden minus den Zahlungsmitteläquivalenten.

Um den Grad der finanziellen Verschuldung eines Unternehmens zu verstehen, schauen sich die Anleger den Verschuldungsgrad an. In Anbetracht der Gesamtaktiva von Autoliv in Höhe von 7,51 Mrd. $ liegt der Verschuldungsgrad bei 0,27. Im Allgemeinen bedeutet ein Verschuldungsgrad von mehr als eins, dass ein großer Teil der Schulden durch Vermögenswerte finanziert wird. Mit zunehmender Verschuldungsquote steigt auch das Risiko eines Kreditausfalls, wenn die Zinssätze steigen. Verschiedene Branchen haben unterschiedliche Toleranzschwellen für Verschuldungsquoten. Eine Verschuldungsquote von 40 % kann für eine Branche höher und für eine andere durchschnittlich sein.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Autoliv?

Warum achten die Anleger auf die Verschuldung?

Fremdkapital ist ein wichtiger Faktor in der Kapitalstruktur eines Unternehmens und kann ihm zu Wachstum verhelfen. Fremdkapital hat in der Regel relativ niedrigere Finanzierungskosten als Eigenkapital, was es zu einer attraktiven Option für Führungskräfte macht. Zinszahlungsverpflichtungen können sich auf den Cashflow des Unternehmens auswirken. Ein finanzieller Hebeleffekt ermöglicht es den Unternehmen, zusätzliches Kapital für die Geschäftstätigkeit zu verwenden, so dass die Anteilseigner überschüssige Gewinne, die durch das Fremdkapital erwirtschaftet werden, behalten können.

Autoliv's Debt Overview

Autoliv kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Autoliv jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Autoliv-Analyse.

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Autoliv
US0528001094
81,00 EUR
1,22 %

Mehr zum Thema

Autoliv Aktie: Steht eine Kurswende an?
Aktien-Broker | 12.05.2022

Autoliv Aktie: Steht eine Kurswende an?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
22.04. Autoliv-Aktien: Was ist hier los? Benzinga 4
Überblick Autoliv Inc (NYSE:ALV) meldete für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2002 einen Umsatzrückgang von 5,3 % im Vergleich zum Vorjahr auf 2,12 Mrd. $ und verfehlte damit die Konsensschätzung von 2,18 Mrd. $. Die bereinigte operative Marge für das Quartal betrug 3,2% gegenüber 10,6% im Vorjahr. Das bereinigte Betriebsergebnis sank um 71 % auf 68 Millionen US-Dollar. Die Rendite des eingesetzten Kapitals…
22.04. Autoliv-Aktie: Q1 Gewinneinblicke - Schätzungen verfehlt! Benzinga 10
Gewinnentwicklung Autoliv verfehlte die Gewinnschätzungen um 59,46% und meldete ein EPS von $0,45 gegenüber einer Schätzung von $1,11. Der Umsatz sank im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um $118,00 Millionen. Vergangene Gewinnentwicklung Im letzten Quartal übertraf das Unternehmen den Gewinn pro Aktie um $0,15, woraufhin der Aktienkurs am nächsten Tag um 0,91% stieg. Hier's ein Blick auf Autoliv's Vergangenheit Leistung: Quartal Q4…
Anzeige Autoliv: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3072
Wie wird sich Autoliv in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Autoliv-Analyse...
20.04. Autoliv Aktie: Die Analystenbewertungen! Benzinga 3
Innerhalb des letzten Quartals hat Autoliv (NYSE:ALV) die folgenden Analystenbewertungen erhalten Bullish Einigermaßen optimistisch Gleichgültig Geradezu bärisch Bearish Gesamtbewertung 4 1 3 0 0 Letzte 30D 1 0 0 0 0 Vor 1M 0 1 1 0 0 Vor 2M 1 0 0 0 0 Vor 3M 2 0 2 0 0 In den letzten 3 Monaten haben 8 Analysten…
09.04. Autoliv-Aktie: Bereits vorweggegriffen! Quartalszahlen-Analyst 3
Für Autoliv stehen bald wieder Zahlen ins Haus. Das Unternehmen wird am 22.04. seinen Quartalsbericht für das 1. Vierteljahr veröffentlichen. Was haben Aktionäre zu erwarten in Bezug auf Umsatz- und Gewinnentwicklung? Welchen Einfluss wird die Bilanz auf die Autoliv-Aktie haben? Gerade einmal 13 Tage noch bis Autoliv seine neuen Zahlen um 12:00 Uhr veröffentlichen will. Was können Aktionäre nun vom…