Auto1 Group-Aktie: Hier sollten Sie genauer hinsehen!

In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Auto auf Basis von insgesamt 4 Bewertungskriterien eingeschätzt.

Für die Aktie Auto stehen per 14.04.2022, 11:42 Uhr 11.09 EUR zu Buche. Auto zählt zum Segment „Einzelhandel“.

Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als „Buy“, „Hold“ oder „Sell“. Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.

1. Anleger: Die Diskussionen rund um Auto auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die positiven Meinungen. Im Gegensatz dazu wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als „Hold“ einzustufen. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Auto sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit „Hold“ angemessen bewertet.

2. Sentiment und Buzz: Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Auto auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine starke Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine „Buy“-Bewertung erzeugen lässt. Die Rate der Stimmungsänderung für Auto erfuhr in diesem Zeitraum kaum Änderungen. Dies entspricht einem „Hold“-Rating. Insofern geben wir der Aktie von Auto bezüglich des langfristigen Stimmungsbildes die Note „Buy“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei AUTO1 Group?

3. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Auto-Aktie beträgt dieser aktuell 25,47 EUR. Der letzte Schlusskurs (11,09 EUR) liegt damit deutlich darunter (-56,46 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Auto somit eine „Sell“-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Auch für diesen Wert (11,74 EUR) liegt der letzte Schlusskurs unter dem gleitenden Durchschnitt (-5,54 Prozent), somit erhält die Auto-Aktie auch für diesen ein „Sell“-Rating. In Summe wird Auto auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem „Sell“-Rating versehen.

4. Relative Strength Index: Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Auto-RSI ist mit einer Ausprägung von 55 Grundlage für die Bewertung als „Hold“. Der RSI25 beläuft sich auf 51,39, woraus für 25 Tage eine Einstufung als „Hold“ resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating „Hold“.

Damit erhält die Auto-Aktie (insgesamt über alle 4 bewerteten Faktoren betrachtet) ein „Hold“-Rating.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre AUTO1 Group-Analyse vom 27.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich AUTO1 Group jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen AUTO1 Group-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre AUTO1 Group-Analyse vom 27.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu AUTO1 Group. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

AUTO1 Group Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu AUTO1 Group
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose AUTO1 Group-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...
AUTO1 Group
DE000A2LQ884
9,96 EUR
-6,13 %

Mehr zum Thema

Auto1 Group-Aktie: Was wird sich hier jetzt tun?
Ethan Kauder | 14.05.2022

Auto1 Group-Aktie: Was wird sich hier jetzt tun?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
12.05. AUTO1 Group SE-Aktie: Hervorragendes Quartal! DPA 194
- AUTO1 Group baut Marktführerschaft im Handelsgeschäft weiter aus, Absatz steigt um 26% auf 155.052 Einheiten und Umsatz um 74% auf 1,4 Mrd. EUR - Starker Anstieg bei Autohero GPU um 182% auf 718 EUR, deutlicher Fortschritt auf dem Weg zum Ziel von 1.000 EUR GPU im Jahr 2023 - AUTO1 Group bestätigt Prognose für 2022 Finanzergebnisse für das erste…
09.05. Auto1-Aktie: Warum bei Auto1 bald die Gewinne sprudeln könnten! Maximilian Weber 1216
Entsprechend hat der Kurs seit dem Gang auf das Börsenparkett 83,3 % verloren. Gaben die Absatzzahlen vor drei Wochen Anlegern noch ein kurzes Hoffnungszeichen, herrscht seitdem wieder Funkstille und der Kurs setzt seinen traurigen Abwärtstrend fort. Kerngeschäft des Unternehmens Auto1 besteht derzeit maßgeblich aus drei Plattformen: wirkaufendeinauto.de, Auto1.com und Autohero. Nach eigenen Angaben ist Auto1 sogar der größte Gebrauchtwagenhändler Europas.…
Anzeige AUTO1 Group: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3366
Wie wird sich AUTO1 Group in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle AUTO1 Group-Analyse...
27.04. Nebenwerte aktuell: Auto1 Group – meine aktuelle Einschätzung Michael Vaupel 630
Die Auto1 Group ist laut eigenen Angaben in Europa führend im Hinblick auf eine „digitale Automobilplattform“ für den Handel mit Gebrauchtwagen. Das Unternehmen betreibt Plattformen wie „wirkaufendeinauto.de“ und ist laut eigenen Angaben in 30 Ländern aktiv. Gegründet wurde das Unternehmen bereits 2012, doch im Februar 2021 erfolgte der Börsengang. „Zum Glück“ hatte ich das damals nicht mitbekommen – denn wer…
14.04. AUTO1 Group-Aktie: Analysten und solides Q1 sorgen für Auftrieb! Cemal Malkoc 188
Die Aktie der AUTO1 Group befindet sich praktisch seit dem Börsengang im vergangenen Jahr in einem Abwärtssog. Die gegenwärtige Situation auf dem Automobilmarkt bietet aber auch wenig Spielraum für Wachstum. Dennoch zeigen die kürzlich vorgelegten Quartalszahlen ein sehr solides Ergebnis. Allerdings sank der Aktienkurs im Zuge der Präsentation der Ergebnisse zunächst um rund sieben Prozent, stieg dann aber wieder stark…

AUTO1 Group Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre AUTO1 Group-Analyse vom 27.05.2022 liefert die Antwort

AUTO1 Group Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz