Aurubis-Aktie: Einfach unglaublich

Das Unternehmen wird unter "Materialien" geführt.

Aurubis weist am 12.05.2022, 06:54 Uhr einen Kurs von 90.38 EUR an der Börse Xetra auf.

Aurubis haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 8 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als „Buy“, „Hold“ oder „Sell“. Diese 8 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie.

1. Dividende: Aus der gezahlten Dividende und dem jeweiligen Kurs errechnet sich die Dividendenrendite. Aurubis weist derzeit eine Dividendenrendite von 1,49 % aus. Diese Rendite ist niedriger als der Branchendurchschnitt („Metalle und Bergbau“) von 2,76 %. Mit einer Differenz von lediglich 1,27 Prozentpunkten ergibt sich daraus die Einstufung als „Sell“ bezüglich der ausgeschütteten Dividende.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Aurubis?

2. Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Aurubis. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 86,8 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Aurubis momentan überkauft ist. Die Aktie wird somit als „Sell“ eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Der RSI25 liegt bei 63,56, was bedeutet, dass Aurubis hier weder überkauft noch -verkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als „Hold“ eingestuft. Aurubis wird damit unterm Strich mit „Sell“ für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

3. Anleger: Die Anleger-Stimmung bei Aurubis in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders positiv. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere positive Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung „Buy“ erhält. Schließlich haben diese Form der Analyse um konkret berechenbare Handelssignale aus den sozialen Medien angereichert. Dabei zeigten sich 6 Sell- und 0 Buy-Signal. Aus diesem Bild wiederum lässt sich auf dieser Stufe eine „Sell“ Empfehlung ableiten. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein „Buy“.

4. Sentiment und Buzz: Bei Aurubis konnte in den letzten Wochen eine deutliche Veränderung des Stimmungsbildes hin zum Positiven festgestellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Aurubis in diesem Punkt positive Auffälligkeiten registriert wurden, bewerten wir dieses Kriterium mit „Buy“. In Bezug auf die Stärke der Diskussion oder anders ausgedrückt, die Veränderung der Anzahl der Beiträge, war dagegen eine höhere Aufmerksamkeit über das Unternehmen feststellbar. Dies honorieren wir mit einer „Buy“-Bewertung. Zusammengefasst bekommt Aurubis für diese Stufe daher ein „Buy“.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Aurubis sichern: Hier kostenlos herunterladen

5. Analysteneinschätzung: Von Analysten wird die Aurubis-Aktie aktuell mit „Hold“ bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 1 „Buy“-, 3 „Hold“- und 2 „Sell“-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Aurubis vor. Legt man die durchschnittliche Kursprognose der Analysten zugrunde (73,7 EUR) hat das Wertpapier ein Abwärtspotential von -18,46 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 90,38 EUR), was einer „Sell“-Empfehlung entspricht. Alles in allem erhält Aurubis eine „Hold“-Bewertung für diesen Abschnitt der Analyse.

6. Technische Analyse: Der aktuelle Kurs der Aurubis von 90,38 EUR ist mit +3,23 Prozent Entfernung vom GD200 (87,55 EUR) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein „Hold“-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 106,73 EUR auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein „Sell“-Signal vorliegt, da der Abstand -15,32 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Aurubis-Aktie als „Hold“ bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

7. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Materialien“) liegt Aurubis mit einer Rendite von 49,14 Prozent mehr als 13 Prozent darunter. Die „Metalle und Bergbau“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 62,09 Prozent. Auch hier liegt Aurubis mit 12,95 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

8. Fundamental: Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 6,38 liegt Aurubis unter dem Branchendurchschnitt (85 Prozent). Die Branche „Metalle und Bergbau“ weist einen Wert von 42,19 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet und erhält eine „Buy“-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.

Damit erhält die Aurubis-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein „Hold“-Rating.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Aurubis-Analyse vom 21.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Aurubis jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Aurubis-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Aurubis-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Aurubis. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Aurubis Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Aurubis
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Aurubis-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Aurubis
DE0006766504
86,36 EUR
-0,88 %

Mehr zum Thema

Aurubis-Aktie: Ist die Luft raus?
Peter Wolf-Karnitschnig | Di

Aurubis-Aktie: Ist die Luft raus?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
11.05. Nebenwerte aktuell: Aurubis – meine aktuelle Einschätzung Michael Vaupel 639
Wie es sich für ein deutsches Unternehmen gehört, ist bei Aurubis das kommunizierte Motto englischsprachig: „Metals for Progress“. Konkret: Aurubis ist einer der größten Kupferproduzenten der Welt. Laut eigenen Angaben produzieren sie pro Jahr über 1 Mio. Tonnen Kupferkathoden und daraus folgende Produkte („Gießwalzdraht, (…) Flachwalzprodukte“). Aber es geht nicht nur um die Produktion von Kupfer, sondern auch Zinn oder…
10.05. Aurubis AG-Aktie: Operatives Ergebnis im ersten Halbjahr gesteigert! DPA 128
Schauen Sie rein - Multimetall-Anbieter steigert operatives EBT im ersten Halbjahr 2021/22 auf 345 Mio. Euro und übertrifft damit den Vorjahreswert um 86 % - Wesentliche Faktoren: sehr gutes Marktumfeld mit hohen Metallpreisen und starker Nachfrage nach Kupferprodukten und Schwefelsäure sowie stabile Produktionsleistung des Hüttenverbundes - Gesamtjahresprognose erhöht: Operatives EBT zwischen 500 und 600 Mio. EUR erwartet Deutliche Steigerung Die…
Anzeige Aurubis: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9356
Wie wird sich Aurubis in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Aurubis-Analyse...
22.04. Aurubi-Aktie: Erwartungen übertroffen! DPA 68
Die Aurubis AG (AIAGY.PK, AIAGF.PK) hat im zweiten Quartal die Markterwartungen übertroffen. Nach vorläufigen Zahlen erwirtschaftete das Unternehmen im zweiten Quartal ein operatives EBT von 194 Millionen Euro gegenüber 103 Millionen Euro im Vorjahr. Nach vorläufigen Berechnungen betrug das konsolidierte IFRS-EBT 281 Millionen Euro gegenüber 189 Millionen Euro im Vorjahr. Roland Harings, CEO, sagte: 'Wir profitierten von einem sehr starken…
22.04. Teamviewer Aktie, Aurubis Aktie und Commerzbank Aktie: Der MDAX hat für diese Aktien aktuelle Trendsignale Sentiment Investor 254
Aktuell (Stand 09:05 Uhr) liegt die Notierung des MDAX bei 31579 Punkten etwas im Minus (-0.39 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im MDAX liegt derzeit bei 94 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist leicht positiv. Über welche Werte diskutieren die Anleger aktuell und welche Trends lassen sich in der Diskussion identifizeren?Derzeit unterhalten sich die Anleger am ausgiebigsten über Teamviewer, Aurubis und…

Aurubis Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Aurubis-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Aurubis Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz