Aurora Cannabis Aktie: Unfassbare Entwicklung!

5634

Aurora Cannabis ist in den vergangenen Tagen erneut aufgefallen. Das Unternehmen gehört zu den unglaublichen Gewinnern der jüngsten Sitzungen. Eine unfassbare Entwicklung mit einem Plus von gut 25 % hat nun zu neuen Überlegungen geführt. Aktuell fehlt noch immer eine Begründung dafür, warum es einen derartigen Aufschlag gab. Dennoch: Die Situation hat sich aus Sicht der Analysten dabei deutlich entspannt bzw. aufgehellt.

Die magische Grenze

Die Aktie konnte ausgehend von Unterstützungen in Höhe von 1,50 Euro einen klaren Turnaround realisieren und stürmte um gut 40 Cent nach oben. Dabei dürften jetzt allerdings die nächsten Kurse bei 2 Euro eine neue Hürde darstellen. Denn: Solche Barrieren gelten als unsichtbare Barriere und sogar als magische Grenze.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Aurora Cannabis?

Die Aktie hat in den zurückliegenden Tagen damit allerdings auf der anderen Seite zumindest Unterstützungen in Höhe von 1,90 Euro errichtet. Selbst an schwachen oder schwächeren Tagen wie am Dienstag konnte der Titel diese Unterstützung verteidigen, heißt es bei den Analysten. Zwischenzeitlich konnte die Aktie intraday immer wieder auf mehr als 2 Euro nach oben klettern. Dabei allerdings gelang der entscheidende Durchbruch nicht.

Auf der anderen Seite sollten die Notierungen in den kommenden Tagen aus Sicht von Analysten wahrscheinlich einen weiteren Ausbruch wagen. Wenn dies erfolgreich wäre, könnten sogar Kursgewinne bis zur nächsten runderen Marke von 2,50 Euro anstehen. Auf der anderen Seite dürfte ein Unterkreuzen der Unterstützung bei 1,90 Euro eine charttechnisch schwächere Periode einläuten, die den übergeordneten Abwärtstrend noch einmal zementieren würde.

Insgesamt sind die Notierungen allerdings ohnehin im Baisse-Modus. Formal sollten, so die technischen Analysten, Kurse von 3,20 Euro erreicht werden, um zumindest einen mittelfristig stärkeren Trend aufzunehmen. Bis dahin könnte es allenfalls zu kurzfristigen, spontanen Kursgewinnen kommen, so die Meinung. Zunächst gilt es zudem, 2 Euro zu überwinden.

Aurora Cannabis kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Aurora Cannabis jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Aurora Cannabis Aktie.



Aurora Cannabis Forum

0 Beiträge
Guter Kurs zum Einstieg vielleicht sehen wir Ende der Woche 9€ wieder immer das gleiche gute News zu
0 Beiträge
das glaube ich auch.
0 Beiträge
Auf gehts
6275 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Aurora Cannabis per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)