x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Aurora Cannabis Aktie: Hier wird jetzt richtig Fahrt aufgenommen!

Stimmungslage bei Aurora Cannabis intakt?

Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes BildWährend des vergangenen Monats verbesserte sich die Stimmungslage der Anleger zunehmend. Daher bewerten wir diesen Punkt mit „Buy“. Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Das Unternehmen wurde weniger diskutiert als zuvor und rückte aus dem Fokus der Anleger. Dies führt zu einem „Sell“-Rating. Damit erhält die Aurora Cannabis-Aktie ein „Buy“-Rating.

Der Chart in der Technischen Analyse

Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Aurora Cannabis-Aktie ein Durchschnitt von 5,01 CAD für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 1,95 CAD (-61,08 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Für diesen Wert (1,89 CAD) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (+3,17 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Aurora Cannabis-Aktie, und zwar ein „Hold“-Rating. Aurora Cannabis erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine „Hold“-Bewertung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Aurora Cannabis?

Was halten die Anleger von Aurora Cannabis?

Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An sieben Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an sechs Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein bis zwei Tagen unterhielten sich die Anleger weder über positive noch über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Aurora Cannabis. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem „Buy“. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine „Buy“-Einschätzung.

Aktie im überverkauften Bereich – Trendwende zum Guten?

Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier „überkauft“ oder „überverkauft“ ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Aurora Cannabis-Aktieder Wert beträgt aktuell 13,33. Demzufolge ist das Wertpapier überverkauft, wir vergeben somit ein „Buy“-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Entgegen dem RSI7 ist Aurora Cannabis hier weder überkauft noch -verkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher mit „Hold“ eingestuft. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Aurora Cannabis damit ein „Buy“-Rating.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Aurora Cannabis-Analyse vom 03.10. liefert die Antwort:

Wie wird sich Aurora Cannabis jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Aurora Cannabis-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Aurora Cannabis-Analyse vom 03.10.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Aurora Cannabis. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Aurora Cannabis Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Aurora Cannabis
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Aurora Cannabis-Analyse an

Trending Themen

Diese 3 ETFs bieten attraktive Dividenden!

Investoren, die sich nicht sicher sind, welche Aktien sie kaufen sollen, oder die ihr Portfolio mit einem zusätzlichen Sicherheitskonzept au...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen können!

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes besser verstehen als Warren Buffett. Der milliardensch...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit 4.818,62 Punkten ein neues Allzeithoch. Dieses Da...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt denken, und diese emotionale Reaktion kann zu einig...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpocken zu einem globalen Notfall erklärt und damit di...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen wie geplant. Vielleicht hat Ihr Portfolio im letzte...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Aurora Cannabis
CA05156X1087

Mehr zum Thema

S&P 500 kreist nach der jüngsten Zinserhöhung der Fed um neue 2022-Tiefs: Ist eine Rezession unvermeidlich?
Benzinga | 23.09.2022

S&P 500 kreist nach der jüngsten Zinserhöhung der Fed um neue 2022-Tiefs: Ist eine Rezession unvermeidlich?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
22.09. Warum die Aktien von Stabilis Solutions um über 71% gestiegen sind; hier sind die 70 größten Kursgewinne von g...Benzinga 93
Gewinner Stabilis Solutions, Inc. (NASDAQ:SLNG) kletterte um 71,3 % und schloss bei 8,84 $, nachdem das Unternehmen bekannt gab, dass es vom US-Energieministerium die Genehmigung erhalten hat, im Inland produziertes Flüssigerdgas in alle Freihandels- und Nicht-Freihandelsländer zu exportieren. ECMOHO Limited (NASDAQ:MOHO) stieg um 50,3% und schloss bei $0,1744. ECMOHO gab bekannt, dass es von der Nasdaq eine Mitteilung über das…
21.09. Benzinga's Top-Ratings Upgrades, Downgrades für September 21, 2022Benzinga 31
Hochstufungen Für Berkshire Hathaway Inc (NYSE:BRK) stufte Edward Jones das bisherige Rating von Hold auf Buy hoch. Berkshire Hathaway verdiente im zweiten Quartal 6312,49 $, verglichen mit 4399,91 $ im Vorjahresquartal. Canaccord Genuity stufte die Aktie von Aurora Cannabis Inc (NASDAQ:ACB) von Verkaufen auf Halten hoch. Für das vierte Quartal wies Aurora Cannabis ein EPS von $0,00 aus, verglichen mit…
Anzeige Aurora Cannabis: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 6383
Wie wird sich Aurora Cannabis in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Aurora Cannabis-Analyse...
14.09. EXKLUSIV: Village Farm's CEO prognostiziert "viel verbrannte Erde" auf dem kanadischen Cannabismarkt in den nä...Benzinga 43
Village Farms International Inc (NASDAQ:VFF) CEO Michael Degiglio diskutierte am Mittwoch auf der Benzinga Cannabis Capital Conference in Chicago über den schwierigen kanadischen Cannabismarkt und die Chancen, die sich daraus ergeben können. Degiglio sagte, dass der kanadische Cannabismarkt einen schlechten Ruf unter den Anlegern hat, die von kanadischen legalen Produzentenaktien wie Canopy Growth Corp (NASDAQ:CGC), Tilray Inc (NASDAQ:TLRY) und Aurora…
09.09. Aurora Cannabis und andere Marktteilnehmer haben gerade einige wichtige Änderungen in der Geschäftsführung vor...Benzinga 89
Spitzen-CEOs, -Investoren und -Führungskräfte der Cannabisbranche werden bald auf der Benzinga Cannabis Capital Conference am 13. und 14. September in Chicago zusammenkommen. In der Zwischenzeit sollten wir die neuesten Führungswechsel in der Branche durchgehen. Aurora’s Terry Booth tritt dem Akanda’s Advisory Board als Vorsitzender bei Terry Booth, der Gründer von Aurora Cannabis Inc. (NASDAQ:ACB), ist dem neu gegründeten Beirat von…

Aurora Cannabis Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Aurora Cannabis-Analyse vom 03.10.2022 liefert die Antwort