Aurora Cannabis-Aktie: Geben die Bullen schon auf?

Zum Start in die neue Woche hatte die Aurora Cannabis-Aktie schon wieder mit roten Vorzeichen zu kämpfen, was Hoffnungen auf eine anhaltende Erholung in Frage stellt.

Die schwer angeschlagene Aurora Cannabis-Aktie holte vor den Weihnachtstagen noch zu einer ansehnlichen Erholung aus. Um rund acht Prozent ging es für das Papier in der vergangenen Woche aufwärts, welches zu den Feiertagen schon an der Marke von 5,50 Euro kratzen konnte.

Charttechnisch ist die zwar kaum relevant, sie dürfte aber zumindest psychologisch eine Rolle spielen. Allerdings bleibt noch abzuwarten, ob die Bullen weiter am Ball bleiben. In den heutigen Handel startete Aurora zunächst wieder mit roten Vorzeichen, auch wenn die Verluste sich mit 0,22 Prozent im morgendlichen Handel noch in Grenzen hielten.

Es muss noch viel mehr passieren

Es ist dennoch etwas enttäuschend, dass die Aurora Cannabis-Aktie schon wieder leicht schwächelt, was nicht unbedingt für eine endgültige Trendwende spricht. Im Chart ist eine negative Tendenz weiterhin nicht von der Hand zu weisen, seit Jahresbeginn mussten die Anteilseigner Abschläge von etwa 30 Prozent hinnehmen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Aurora Cannabis?

Es wird noch viel mehr passieren müssen, um derartige Verluste wieder auszugleichen. Allerdings fehlt es den Käufern ein bisschen an den notwendigen Kaufanreizen, um die Kurse wieder weiter in Richtung Norden zu befördern. Vieles, woraus die Aktionäre im laufenden Jahr gehofft hatten, entpuppte sich mehr oder weniger als Luftnummer.

Große Enttäuschungen bei der Aurora Cannabis-Aktie

Vor allem, dass sich in den USA trotz der Machtübernahme der Demokraten so gar nichts in Bezug auf eine bundesweite Legalisierung von Cannabis getan hat, desillusionierte viele Börsianer. Es sieht auch nicht danach aus, als würde sich daran so schnell etwas ändern.

US-Präsident Joe Biden dürfte ohnehin ganz andere Probleme haben, nachdem sein billionenschweres Konjunkturpaket und Vorzeigeprojekt ins Wanken geraten ist. Die geplante Legalisierung in Deutschland hilft Aurora derweil kaum weiter, da das Unternehmen hierzulande (noch?) keine Rolle spielt. Unter dem Strich bleiben die Aussichten damit bestenfalls durchwachsen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Aurora Cannabis-Analyse vom 11.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Aurora Cannabis jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Aurora Cannabis-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Aurora Cannabis
CA05156X8843
1,61 EUR
7,58 %

Mehr zum Thema

Aurora Cannabis Aktie: Jubelschreie!
Aktien-Broker | Di

Aurora Cannabis Aktie: Jubelschreie!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
19.05. Aurora Cannabis Aktie: Die Anleger sind bestens gelaunt! Aktien-Broker 42
Gute Stimmungslage bei Aurora Cannabis Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes BildDie Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich neutral eingestellt gegenüber Aurora Cannabis. Die Kommunikation war weder positiv noch negativ geprägt. Die neuesten Nachrichten der vergangenen ein bis zwei Tage über das Unternehmen sind dagegen hauptsächlich positiv. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Aurora Cannabis…
23.04. Aurora Cannabis Aktie: Hier gibt’s nichts mehr zu lachen! Aktien-Broker 15
Unter dem Gleitenden Durchschnitt Der aktuelle Kurs der Aurora Cannabis von 3,92 CAD ist mit -46,74 Prozent Entfernung vom GD200 (7,36 CAD) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein "Sell"-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 4,75 CAD auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein "Sell"-Signal vorliegt, da der Abstand -17,47…
Anzeige Aurora Cannabis: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5773
Wie wird sich Aurora Cannabis in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Aurora Cannabis-Analyse...
08.04. Aurora Cannabis-Aktie: Zurück auf Anfang! Andreas Göttling-Daxenbichler 53
Rund zwei Wochen ist es her, dass Cannabis-Aktien sich über einen neuen (kleinen) Hype freuen konnten. Der verhalf auch der Aurora Cannabis-Aktie wieder zu etwas Rückenwind und ließ die Kurse hier zeitweise um mehr als 20 Prozent in die Höhe steigen. Hintergrund war eine Abstimmung im US-Repräsentantenhaus um eine Legalisierung von Cannabis auf Bundesebene. Die konnte mittlerweile erfolgreich über die…
07.04. Aurora Cannabis Aktie: Ist es das gewesen? Aktien-Broker 6
Wie beurteilt die Chartanalyse den Kurs? Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Aurora Cannabis-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 7,73 CAD. Damit liegt der letzte Schlusskurs (4,88 CAD) deutlich darunter…