ATX jetzt geht es steil nach oben: Die wichtigsten Aktien aus ATX geben heute ordentlich Gas!

Am heutigen Mittwoch haben die Aktien des österreichischen ATX zum großen Teil deutlich an Wert gewonnen: Gegen 17:45 Uhr MESZ wurde der ATX (AT0000999982) bei 3.416,97 Punkten registriert, knapp +1,52 Prozent höher als zur Schlussnotierung am Dienstag (3.365,84 Punkte). Mit einem Aufschlag von knapp +1,52 Prozent (gemessen am Vortagesschlusskurs) hat sich der ATX heute besser als der DAX (+1,39 Prozent) geschlagen. Der EURO STOXX 50 notierte dagegen mit einer Kursveränderung von +1,79 Prozent besser. Insbesondere für Omv, Voestalpine und Raiffeisen Bank wurden am heutigen Handelstag teilweise starke Kursaufschläge registriert; dagegen verloren die Aktien von At&s Austria Technologie & Systemtechnik, Facc und Andritz zum Teil stark an Wert.

Nachfolgend die Top- und Flop-Aktien des österreichischen ATX im Vergleich zur Hauptnotierung vom letzten Handelstag (Stand: Mittwoch, 21.07.2021 – 17:48 Uhr MESZ im Vergleich zur Schlussnotierung am 20.07.2021 um 17:30 Uhr MESZ):

Die Top-Aktien aus dem ATX:

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Voestalpine?

Titel ISIN akt. Kurs Performance 1 Tag
Omv OMV.VI 44,98 EUR +3,06%
Voestalpine VOE.VI 34,36 EUR +3,01%
Raiffeisen Bank RBI.VI 18,19 EUR +2,86%
Do & DOC.VI 65,5 EUR +2,75%
Erste Bank EBS.VI 30,47 EUR +2,63%

Die Flop-Aktien aus dem ATX:

Titel ISIN akt. Kurs Performance 1 Tag
At&s Austria Technologie & Systemtechnik ATS.VI 37,5 EUR -0,79%
Facc FACC.VI 8,7 EUR -0,52%
Andritz ANDR.VI 46,96 EUR -0,52%
S Immo SPI.VI 19,9 EUR -0,15%

Auf die Sentiment-Analysen von Stockpulse greifen auch drei innovative Aktien-Indizes zurück: Der Deutschland Top Aktien-index (TIXX) bildet die Entwicklung der aussichtsreichsten Standardwerte ab und wird einmal im Quartal überprüft bzw. angepasst (ISIN: DE000A26RWY8). Den Big Data Sentiment Index (BDX) gibt es für europäische Werte und für deutsche Aktien-Titel – die Entwicklung des BDX Europe ist unter der ISIN DE000SLA7W00, die des BDX Germany unter der ISIN DE000SL0ADZ5 abrufbar. Direkt-Investments in die drei Indizes sind nicht möglich; über Index-Zertifikate können Anleger aber unmittelbar an der Entwicklung partizipieren. Infos: https://tixx.one und https://www.bdx-online.de

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Gratis PDF-Report zu Erste Bank sichern: Hier kostenlos herunterladen

Risikohinweis:

Dieser Artikel und sämtliche darin enthaltenen Daten dienen lediglich der allgemeinen Information des Lesers und stellen keinesfalls eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren, Derivaten oder Finanzdienstleistungen dar. Dieser Artikel und sämtliche darin enthaltenen Informationen stellen auch keine Anlageberatung dar, sie können eine individuelle Anlageberatung durch Ihren Bank-, Anlage- oder Vermögensberater nicht ersetzen. Eine positive Performance in der Vergangenheit ist keine Garantie für eine positive Entwicklung in der Zukunft. Der Handel mit Aktien, Zertifikaten und sonstigen Derivaten beinhaltet teils hohe Risiken, die bis hin zu einem Totalverlust der investierten Mittel führen können.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Alle Kurse sind Indikationen und können von den offiziellen Kursen der jeweiligen Börsen abweichen. Stockpulse übernimmt keine Haftung für irrtümlich falsche Kursangaben.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre At, S Austria Technologie, Systemtechnik-Analyse vom 29.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich At, S Austria Technologie, Systemtechnik jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur At, S Austria Technologie, Systemtechnik Aktie.



At, S Austria Technologie, Systemtechnik Forum

0 Beiträge
Gestern hat Intel Pläne veröffentlicht, wie es zur führenden Konkurrenz wieder aufschließen will.
0 Beiträge
Nächsten Dienstag wird AT&S übrigens Ex-Dividende (0,39 Euro) gehandelt. Eine Woche später (
0 Beiträge
Vielen Dank für die Updates der Analysten-Coverages! Stifel ist übrigens ein US-Analystenhaus mit
4540 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu At, S Austria Technologie, Systemtechnik per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)