ATX-Index fällt am Vormittag leicht um -0,24 Prozent.

Am heutigen Freitag haben die Titel des österreichischen Index leicht an Wert verloren: Gegen 09:23 Uhr MEZ wurde der ATX (AT0000999982) bei 3.800,34 Punkten registriert, knapp -0,24 Prozent niedriger als zur Schlussnotierung vom letzten Handelstag am Donnerstag (3.809,53 Punkte). Mit einem Abschlag von knapp -0,24 Prozent (gemessen am Vortagesschlusskurs) notiert der ATX aktuell besser als der DAX (-0,44 Prozent). Auch der EURO STOXX 50 weist momentan mit -0,47 Prozent eine schwächere Performance auf. Insbesondere für Omv, Verbund und Wienerberger wurden im morgendlichen Handel teils deutliche Kursabschläge registriert; dagegen gewannen die Aktien von Facc, Do & und Erste Bank zum Teil deutlich an Wert.

Nachfolgend die Top- und Flop-Aktien des österreichischen ATX im Vergleich zur Hauptnotierung vom letzten Handelstag (Stand: Freitag, 10.12.2021 – 09:24 Uhr MEZ im Vergleich zur Schlussnotierung am 09.12.2021 um 17:30 Uhr MEZ):

Die Top-Aktien aus dem ATX:

Titel ISIN akt. Kurs Performance 1 Tag
Facc FACC.VI 7,8 EUR +0,58%
Do & DOC.VI 76,3 EUR +0,46%
Erste Bank EBS.VI 40,27 EUR +0,44%
Schoeller-bleckmann Oilfield Equipment SBO.VI 31,45 EUR +0,4%
Lenzing LNZ.VI 109,6 EUR +0,27%

Die Flop-Aktien aus dem ATX:

Titel ISIN akt. Kurs Performance 1 Tag
Omv OMV.VI 49,09 EUR -1,55%
Verbund VER.VI 98,67 EUR -1,18%
Wienerberger WIE.VI 33,48 EUR -0,45%
Andritz ANDR.VI 44,49 EUR -0,44%
Ca Immobilien Anlagen CAI.VI 36,95 EUR -0,41%

Auf die Sentiment-Analysen von Stockpulse greifen auch drei innovative Aktien-Indizes zurück: Der Deutschland Top Aktien-index (TIXX) bildet die Entwicklung der aussichtsreichsten Standardwerte ab und wird einmal im Quartal überprüft bzw. angepasst (ISIN: DE000A26RWY8). Den Big Data Sentiment Index (BDX) gibt es für europäische Werte und für deutsche Aktien-Titel – die Entwicklung des BDX Europe ist unter der ISIN DE000SLA7W00, die des BDX Germany unter der ISIN DE000SL0ADZ5 abrufbar. Direkt-Investments in die drei Indizes sind nicht möglich; über Index-Zertifikate können Anleger aber unmittelbar an der Entwicklung partizipieren. Infos: https://tixx.one und https://www.bdx-online.de

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Risikohinweis:

Dieser Artikel und sämtliche darin enthaltenen Daten dienen lediglich der allgemeinen Information des Lesers und stellen keinesfalls eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren, Derivaten oder Finanzdienstleistungen dar. Dieser Artikel und sämtliche darin enthaltenen Informationen stellen auch keine Anlageberatung dar, sie können eine individuelle Anlageberatung durch Ihren Bank-, Anlage- oder Vermögensberater nicht ersetzen. Eine positive Performance in der Vergangenheit ist keine Garantie für eine positive Entwicklung in der Zukunft. Der Handel mit Aktien, Zertifikaten und sonstigen Derivaten beinhaltet teils hohe Risiken, die bis hin zu einem Totalverlust der investierten Mittel führen können.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Alle Kurse sind Indikationen und können von den offiziellen Kursen der jeweiligen Börsen abweichen. Stockpulse übernimmt keine Haftung für irrtümlich falsche Kursangaben.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Erste Bank-Analyse vom 27.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Erste Bank jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Erste Bank-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Erste Bank-Analyse vom 27.06.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Erste Bank. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Erste Bank Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Erste Bank
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Erste Bank-Analyse an
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.

Trending Themen

MDax: Befesa-Aktie kaufen? Hier winkt ein nachhaltiges Comeback!

Der MDax gilt als zweite deutsche Börsenliga und fristet dementsprech...

Bitcoin: Heiße Diskussionen!

Bekanntlich ist der Kurs des Bitcoin dieser Tage nur noch ein Schatten...

Die Aktie des Tages: Tesla – es sieht nicht gut aus!

Liebe Leser, Tesla kämpft derzeit mit einigen negativen Pressebericht...

NFT-Markt: Kann es noch schlimmer werden?

Bei vielen Großprojekten hat sich die Preisbasis deutlich reduziert, ...

Ist Realty Income der beste Net Lease REIT?

Realty Income Corp. (O) nennt sich selbst "das monatliche Dividendenun...

Könnte PepsiCo Celsius Holdings oder Monster Beverage aufkaufen?

Da Getränkehersteller um das Wachstum ihrer Sparten für nicht-kohlen...

Sollten Sie JETZT Shiba Inu kaufen?

Einst wurde Shiba in den sozialen Medien propagiert, da einige wenige ...

Ist der Börsengang von Nyiax eine sinnvolle Kapitalanlage?

Auch wenn die COVID-19-Pandemie die Wirtschaft schwer beeinträchtigt ...

Fed-Chef Jerome Powells Meinung zu Kryptowährungen

Am Mittwoch begann der Vorsitzende der US-Notenbank Jerome Powell mit ...
Erste Bank
AT0000652011
25,98 EUR
-1,70 %

Mehr zum Thema

Erste Group Bank-Aktie: Was passiert jetzt?
Volker Gelfarth | So

Erste Group Bank-Aktie: Was passiert jetzt?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
22.03. Erste Bank Aktie: Hier kommen die nächsten guten Nachrichten! Aktien-Broker 76
Lohnenswert für Value-Investoren? Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei Erste Bank beträgt das aktuelle KGV 6,24. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche "Handelsbanken" haben im Durchschnitt ein KGV von 13,24. Erste Bank ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute unterbewertet. Die Aktie erhält von…
23.02. Immofinanz Aktie, Raiffeisen Bank Aktie und Erste Bank Aktie: Aktuelle Trendsignale aus dem ATX - generiert du... Sentiment Investor 164
Derzeit (Stand 09:05 Uhr) notiert der ATX mit 3647 Punkten sehr stark im Minus (-13.2 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im ATX liegt derzeit bei 134 Prozent (leicht erhöht), die Stimmung ist leicht positiv. Über welche Werte diskutieren die Anleger aktuell und welche Trends lassen sich in der Diskussion identifizeren?An der Börse wird aktuell vor allem über drei Aktien heiß…
Anzeige Erste Bank: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7644
Wie wird sich Erste Bank in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Erste Bank-Analyse...
21.01. Erste Bank Aktie: Bullen, ihr könnte euch freuen! Aktien-Broker 22
Dividende Die Dividendenrendite beträgt bezogen auf das aktuelle Kursniveau 3,77 Prozent und liegt damit 0,65 Prozent nur leicht über dem Branchendurchschnitt (BrancheHandelsbanken, 3,11). Die Erste Bank-Aktie bekommt von der Redaktion für diese Dividendenpolitik deshalb eine "Hold"-Bewertung. Bei der Dividendenrendite wird die Dividende mit dem aktuellen Aktienkurs in Zusammenhang gesetzt. Was zeigt der RSI für Erste Bank an? Der Relative Strength…
21.12.2021 Erste Bank Aktie: Eine neue Chance! Aktien-Broker 25
In welche Richtung bewegt sich der RSI für Erste Bank? Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Erste Bank-RSI ist mit einer…

Erste Bank Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Erste Bank-Analyse vom 27.06.2022 liefert die Antwort

Erste Bank Analyse
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.