AT&T Aktie taucht in den roten Bereich!

AT&T: Wohin tendiert der RSI?

Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die At&t aktuell mit dem Wert 86,97 überkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung „Sell“. Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 57,61. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Dementsprechend lautet die Einstufung auf dieser Basis „Hold“. Insgesamt resuliert daraus für die RSI die Einstufung „Sell“.

Wie hoch fällt die Dividendenrendite aktuell aus?

Mit einer Dividendenrendite von 5,44 Prozent liegt At&t 0,96 Prozent nur leicht über dem Branchendurchschnitt. Die Branche „Diversifizierte Telekommunikationsdienste“ besitzt eine durchschnittliche Dividendenrendite von 4,48. Die Aktie ist daher aus heutiger Sicht im Vergleich ein neutrales Investment und erhält von der Redaktion eine „Hold“-Bewertung.

Technische Analyse des aktuellen Kurses

Der aktuelle Kurs der At&t von 18,3 USD ist mit -4,19 Prozent Entfernung vom GD200 (19,1 USD) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein „Hold“-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 20,46 USD auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein „Sell“-Signal vorliegt, da der Abstand -10,56 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der At&t-Aktie als „Hold“ bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

AT&T: Wie lässt sich der Kursverlauf bewerten?

Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Telekommunikationsdienste“) liegt At&t mit einer Rendite von -2,1 Prozent mehr als 27 Prozent darunter. Die „Diversifizierte Telekommunikationsdienste“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 13,06 Prozent. Auch hier liegt At&t mit 15,15 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei AT&T?

In welche Richtung schlägt das Stimmungspendel aus?

Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von At&t im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich negative Meinungen veröffentlicht. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den negativen Themen rund um At&t. Dieser Umstand löst insgesamt eine „Sell“-Bewertung aus. Weitergehende Studien und Untersuchungen der kommunikativen Tätigkeiten zeigen auf der analytischen Seite, dass insbesondere „Sell“-Signale abgegeben wurden. Dabei kam es zu sechs Signalen (6 Sell, 0 Buy). Unter dem Strich ergibt sich daher auf dieser Ebene insgesamt ein „Sell“ Signal. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung „Sell“.

AT&T: KGV mit Kaufsignal

Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. At&t liegt mit einem Wert von 10,26 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 82 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche „Diversifizierte Telekommunikationsdienste“ von 57,32. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als „günstig“ bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein „Buy“.

Über die Aktie wird positiv gesprochen

Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für At&t in den vergangenen Wochen jedoch deutlich verbessert. Die Aktie bekommt von uns dafür eine „Buy“-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für At&t haben unsere Programme in den letzten vier Wochen eine erhöhte Aktivität gemessen. Dies deutet auf ein gestiegenes Interesse der Marktteilnehmer für diese Aktie hin. At&t bekommt dafür eine „Buy“-Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher mit einem „Buy“ bewertet.

Sollten AT&T Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich AT&T jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen AT&T-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre AT&T-Analyse vom 10.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu AT&T. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

AT&T Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu AT&T
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose AT&T-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
AT&T
US00206R1023
17,74 EUR
0,33 %

Mehr zum Thema

Aktien-Broker | Di

AT&T Aktie: Das sollte jeder wissen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
31.07. AT&T Aktie: Es zeichnet sich ein klares Meinungsbild ab!Aktien-Broker 101
So urteilen die Anleger über AT&T Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes BildDie Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich neutral eingestellt gegenüber At&t. Die Kommunikation war weder positiv noch negativ geprägt. Die neuesten Nachrichten (in den vergangenen ein bis zwei Tagen) über das Unternehmen sind jedoch hauptsächlich negativ. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält At&t…
13.06. AT&T kauft TCI für $31Bfinanztrends.de 25
Was geschah? An diesem Tag vor 21 Jahren wurde AT&T Inc.(NYSE:T) eine Übernahme der Telekommunikationsindustrie im Wert von 31,7 Milliarden Dollar bekannt. Wo der Markt war Der Dow schloss bei 8.923,87. Der S&P 500 wurde bei etwa 1.132,88 gehandelt. Heute wird der Dow bei 26.780 und der S&P 500 bei 2.952 gehandelt. Was ging sonst noch in der Welt vor…
Anzeige AT&T: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 9969
Wie wird sich AT&T in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle AT&T-Analyse...
24.05. Diese Anlagemöglichkeiten sollten Sie auf dem Schirm haben!Carsten Rockenfeller 3896
Möchten Sie Ihr Portfolio mit alternativen Anlagen erweitern? Hier erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Alternativanlagen und wie Sie in sie einsteigen können. Für die meisten Menschen ist klar, dass Investitionen ein wichtiger Bestandteil der Planung für kurz- und langfristigen finanziellen Erfolg sind. Durch kluges Investieren wächst das Vermögen, was zu größerer finanzieller Unabhängigkeit führt. Die Gewinne, die…
23.05. AT&T Aktie: Darum spricht das KGV für einen Kauf!Aktien-Broker 63
Fundamentalanalyse spricht für AT&T Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 10,26 ist die Aktie von At&t auf Basis der heutigen Notierungen 82 Prozent niedriger als vergleichbare Unternehmen aus der Branche "Diversifizierte Telekommunikationsdienste" (56,95) bewertet werden. Diese Kennzahl wiederum signalisiert eine Unterbewertung. Damit entsteht aus der Perspektive der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy". AT&T klar im Hausse-Modus Der gleitende Durchschnittskurs…

AT&T Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre AT&T-Analyse vom 10.08.2022 liefert die Antwort