Aston Martin Aktie: Wichtig zu wissen!

1786

Die Aston Martin-Aktie hat Ende letzten Jahres wieder etwas Schwung aufnehmen können. Knapp oberhalb der bei 10 Euro verlaufenden Auffangzone startete Ende Oktober eine Erholungsbewegung. Die 18,00-Euro-Marke erwies sich als hartnäckiger Widerstand, der erst Ende Dezember auf nachhaltiger Basis durchbrochen werden konnte. Per Aufwärts-Gap gelang dann sogar der Sprung über den charttechnischen Widerstand bei 20 USD. Am 4. Januar erreichte die Aktie ein Verlaufshoch bei 23 Euro. Seitdem setzen jedoch die Bären die Akzente. Sie haben den Kurs inzwischen bis auf 18 Euro zurückkommen lassen. Diese Marke gilt es nun zu verteidigen. Die Aktie verläuft immer noch knapp oberhalb der 50-Tage-Linie (EMA50). Auch zeigt der Supertrend weiterhin einen Bullenmarkt an.

Welche Erkenntnisse liefert der Ichimoku?

Im Ichimoku Kinko Hyo hat der Rücksetzer noch keine gravierenden Folgen. Zwar ist der Kurs unter die Standardlinie (Kijun) gefallen, verläuft aber weiterhin oberhalb der Wolke (Kumo). Daraus ergeben sich ein bärisches und ein bullisches Signal. Die in die Zukunft projizierte Wolke weist einen grünen Körper auf und ist damit bullisch einzuschätzen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Aston Martin?

Seit Anfang November verläuft die drehende Linie (Tenkan) oberhalb der Standardlinie. Bei der Kreuzung wurde ein Golden Cross gebildet, das bullisch zu werten ist. Außerdem liegt die verzögerte Linie (Chikou) immer noch oberhalb des Kurses und oberhalb der Wolke – dies führt zu einem weiteren Kaufsignal. Demzufolge liegen vier bullische und ein bärisches Signal(e) vor.

Sollten Aston Martin Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Aston Martin jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Aston Martin Aktie.



Aston Martin Forum

0 Beiträge
Rex65  Link Gestern
https://youtu.be/b-IOYMSnABk
0 Beiträge
vielen dank für das interssante video, war wirklich sehr unterhaltsam mal zu sehen wie es in so eine
0 Beiträge
Sehr interessanter Blick in das Aston Martin Werk und wie umfangreich das Thema Lackierung ist.
512 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Aston Martin per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)