ASML-Aktie: Des einen Freud, des anderen Leid!

Während die Knappheit eine große Belastung für Autohersteller und viele andere Industrien bedeutete konnte sich der IT-Konzern ASML vor Aufträgen kaum retten.

Im vergangenen anderthalb Jahren ist die ASML-Aktie enorm in die Höhe geschnellt. Über rund 400 Prozent Anstieg konnten sich Anleger freuen. Der Grund: Die Knappheit von Halbleitern. Während die Knappheit eine große Belastung für Autohersteller und viele andere Industrien bedeutete, konnte sich der IT-Konzern ASML aus den Niederlanden vor Aufträgen kaum retten.

Kann der Anbieter der Auftragslage gerecht werden?

In Sachen voranschreitende Digitalisierung sowie Zukunftstechnologien, führt der Weg sehr schnell zu Halbleitern, die den innovativen Fortschritt quasi antreiben sollen. Egal, ob es um Künstliche Intelligenz, Cloud Computing, 5G, Big Data, Robotics, Autonomes Fahren oder das Internet der Dinge geht, die immer größer werdende Datenflut muss mithilfe immer leistungsfähigerer Chips bewältigt werden.

Doch kann der Anbieter der Auftragslage gerecht werden? CEO Wenning sagt nein: „Wir verzeichnen eine höhere Nachfrage nach unseren Systemen als unsere Produktionskapazität bewältigen kann“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Asml?

ASML sagte, dass es in diesem Jahr weiterhin Schwierigkeiten haben wird, die Nachfrage zu befriedigen, und prognostizierte für das erste Quartal einen Umsatz von 3,4 Milliarden Euro, der in der Mitte der Prognosespanne liegt. Die Bruttomarge wird voraussichtlich 49 Prozent betragen, gegenüber 54,2 Prozent im letzten Quartal.

Analystenbewertungen unter der Lupe

Abschließend blicken wir nun gemeinsam auf die führenden Analystenhäuser. Derzeit wird die ASML-Aktie von 35 Analysten gedeckt. Dabei haben 26 Experten ein laufendes „Buy“-Rating am Markt platziert. Darüber hinaus sind sechs „Hold“-Einschätzungen sowie drei „Sell“-Empfehlung publiziert.

Damit empfehlen Analysten mehrheitlich den Kauf. Das durchschnittliche Kursziel der Analysten beläuft sich auf 763,53 Euro pro Aktie, sodass der Abstand vom Kurs zum durchschnittlichen Kursziel 19,0 Prozent beträgt.

Asml kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Asml jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Asml-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Asml-Analyse vom 23.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Asml. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Asml Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Asml
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Asml-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Asml
NL0010273215
514,90 EUR
2,04 %

Mehr zum Thema

ASML Holding-Aktie: Wie geht es weiter?
Ethan Kauder | Sa

ASML Holding-Aktie: Wie geht es weiter?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
07.05. ASML Holding-Aktie: Alles unter Kontrolle? Ethan Kauder 936
Asml weist am 06.05.2022, 00:47 Uhr einen Kurs von 592.64 USD an der Börse auf. Das Unternehmen wird unter "Halbleiterausrüstung" geführt. Unser Analystenteam hat Asml auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 7 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt. 1. Anleger: Ein Blick auf…
23.04. Asml Aktie: Ein unsicheres Investment? Aktien-Broker 404
Asml: Technische Analyse des Kurses Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Asml-Aktie ein Durchschnitt von 743,67 USD für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 633,91 USD (-14,76 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Für diesen Wert…
Anzeige Asml: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8212
Wie wird sich Asml in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Asml-Analyse...
19.04. ASML-Aktie: Im Abwärtsstrudel! Aktien-Barometer 218
Die ASML-Aktie hat im laufenden Jahr einiges an Wert verloren: Seit Beginn des Jahres ist das Papier an der Euronext Amsterdam um 21,48 Prozent gesunken. In den vergangenen fünf Tagen hat der Titel erneut abgebaut: Der Kurs machte unterm Strich ein Minus von 1,53 Prozent. Am heutigen Handelstag bis 14:48 notiert das ASML-Papier bei 555,10 Euro – ein Tagesdefizit von 0,64…
19.04. ASML-Aktie: Abweichende Erwartungen für Q1! Cemal Malkoc 176
Die ASML-Aktie hat in der vergangenen Handelswoche weiter nachgegeben. Seit Beginn des Monats hat die Aktie knapp 10 Prozent an Wert verloren. Zuvor hatte die Aktie nach einem schwachen Jahresauftakt im März eine Erholungsbewegung gestartet und zeitweise 20 Prozent zugelegt. Auf YTD-Basis liegt die Aktie aber immer noch im Minus, mit einem aktuellen Verlust von rund 21,52 Prozent seit Jahresbeginn.…

Asml Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Asml-Analyse vom 23.05.2022 liefert die Antwort

Asml Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz