Asana Aktie: Deshalb fallen sie nachbörslich!

Asana Aktie: Die Aktie weicht erheblich von ihrem vortäglichen Kurs ab. Wir haben uns das genau angeschaut und den Grund herausgearbeitet!

Das Arbeitsmanagement-Unternehmen Asana Inc (NYSE:ASAN) hat am Mittwoch nach Börsenschluss die Ergebnisse für das vierte Quartal und das gesamte Geschäftsjahr veröffentlicht. Hier sind die Highlights.

Was geschah

Asana meldete für das vierte Quartal einen Umsatz von 111,9 Mio. US-Dollar, ein Plus von 64 % im Vergleich zum Vorjahr. Die Gesamtsumme übertraf die Konsensschätzung von 105,2 Millionen US-Dollar. Das Unternehmen gab auch eine EPS-Prognose für das erste Quartal heraus, die unter den Schätzungen lag. Das Unternehmen meldete für das vierte Quartal einen Verlust von 25 Cents pro Aktie und übertraf damit die Schätzungen der Analysten von 28 Cents pro Aktie. Für das gesamte Geschäftsjahr verzeichnete Asana einen Umsatz von 378,4 Millionen US-Dollar, ein Plus von 67 % im Vergleich zum Vorjahr.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Asana?

„Unser Umsatzwachstum hat sich im Vergleich zum Vorjahr beschleunigt, angeführt von der Stärke im Unternehmensbereich und der starken Nachfrage in der gesamten Kundenbasis“, sagte Asana-CEO Dustin Moskovitz. Asana beendete das Fiskaljahr mit über 119.000 zahlenden Kunden. Die Zahl der Kunden, die jährlich 5.000 US-Dollar oder mehr an das Unternehmen zahlen, stieg im vierten Quartal auf 15.437, was einem Anstieg von 52 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Kunden, die 5.000 US-Dollar oder mehr pro Jahr für Asana ausgeben, machten 82 % des Umsatzes im vierten Quartal aus. Asana meldete 894 Kunden, die jährlich 50.000 US-Dollar oder mehr für das Unternehmen ausgeben, eine Zahl, die im Vergleich zum Vorjahr um 125 % gestiegen ist.

Was kommt als Nächstes?

Asana prognostiziert für das erste Quartal einen Umsatz zwischen 114,5 und 115,5 Millionen US-Dollar, was einem Anstieg von 49 % bis 51 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Das Unternehmen rechnet mit einem Nettoverlust von 36 bis 35 Cents pro Aktie im ersten Quartal und liegt damit unter den Konsensschätzungen von 27 Cents Verlust. Für das gesamte Geschäftsjahr 2023 erwartet Asana einen Umsatz zwischen 527 und 531 Millionen US-Dollar, was einem Anstieg von 39 % bis 40 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Asana-Analyse vom 21.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Asana jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Asana-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Asana
US04342Y1047

Mehr zum Thema

Asana Aktie: Interessante Entwicklung beim RSI?
Aktien-Broker | Mi

Asana Aktie: Interessante Entwicklung beim RSI?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
20.03. Asana Inc. Class A Common Stock-Aktie: Analyse des Short-Interest! Benzinga 218
Asana Inc. Class A Common Stock (NYSE:ASAN) ist seit dem letzten Bericht um 4,06% angestiegen. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 16,97 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 27,69 % aller regulären Aktien entspricht, die zum Handel zur Verfügung stehen. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 3,6 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken. Warum das Leerverkaufsinteresse wichtig…
18.03. Asana Aktie: Droht jetzt ein Kurssturz? Aktien-Broker 110
Asana: Welche Signale sendet der Kurs? Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Asana-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 79,6 USD mit dem aktuellen Kurs (34,01 USD), ergibt sich eine Abweichung von -57,27 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50).…
Anzeige Asana: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1710
Wie wird sich Asana in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Asana-Analyse...
08.03. Asana-Aktie: Eine Gewinnvorschau! Benzinga 176
Analysten schätzen, dass Asana einen Gewinn pro Aktie (EPS) von $-0,28 ausweisen wird. Asana-Bullen werden darauf hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive Prognose für das nächste Quartal abgibt, d. h. eine Wachstumsprognose. Neue Anleger sollten beachten, dass manchmal nicht die Gewinnüber- oder -unterschreitung den Kurs einer Aktie am stärksten beeinflusst, sondern die Prognose…
25.02. Asana-Aktie: Expertenbewertungen! Benzinga 158
  Bullish Eher bullish Gleichgültig Eher bearish Bearish Gesamtbewertung 0 3 3 0 0 Letzte 30D 0 0 1 0 0 1M Vormals 0 0 0 0 0 2M voriges Jahr 0 1 1 0 0 3M vor 0 2 1 0 0 Laut 6 Analysten, die in den letzten 3 Monaten 12-monatige Kursziele anboten, hat Asana ein durchschnittliches Kursziel…