Arrowhead Pharmaceuticals-Aktie: Eine starke Zahl!

Die Arrowhead-Aktie gehört an der Nasdaq bisher eher zu den Verlierern des Jahres. Gibt es bei dem Titel Hinweise auf eine Trendumkehr?

Die Arrowhead Pharmaceuticals-Aktie hat in der Year-to-date-Betrachtung stark abgebaut: An der Nasdaq ist der Titel seit Januar um 23,32 Prozent abgesackt. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter abwärts: Der Titel verbucht in den vergangenen fünf Tagen ein Minus von 12,06 Prozent. Am jüngsten Handelstag ist das Papier ebenfalls mit einem 3,18-prozentigen Defizit aus dem Handel gegangen – sowie mit einem Kurs von 50,84 US-Dollar.

In den vergangenen 20 Tagen wurden an der Nasdaq täglich 628,500 Arrowhead-Anteile gehandelt, was 0,67 Prozent aller Aktien des Unternehmens entspricht. Außerordentlich regen Handel erlebte der Titel zuletzt am 21.01, als im Tagesverlauf 1,5 Millionen Mal Käufer und Verkäufer zusammenkamen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Arrowhead?

Jetzt geht’s endlich los!

Dass die Arrowhead-Aktie zuletzt einen hartnäckigen Downswing erlebte, zeigt auch der Vergleich mit den gleitenden Durchschnitten des Kurses. So liegt der Titel derzeit deutlich unter dem GD20 (-22,11 %) und GD50 (-31,94 %) sowie dem GD 100 (30,53 %). Der 14-Tage-Relative-Stärke-Index (29,03) deutet allerdings an, dass der Titel als „überverkauft“ gewertet werden könnte.

Im Konsens sehen die großen Analysehäuser entsprechend einen deutlich höheren Preis als angemessen: 87,75 $ ist das mittlere Kursziel von elf Analysten, deren Schätzungen zwischen 45,00 und 106,00 $ liegen. „Kaufen“ empfehlen fünf der Experten, zu „Aufstocken“ raten vier, zu „Halten“ zwei, zu „Reduzieren“ und zu „Verkaufen“ keiner. Auf einer Spanne von 1 für „Verkaufen“ bis 10 für „Kaufen“ erhält der Titel als durchschnittliche Analystenbewertung damit einen starken Wert von 8,2.

Sollten Arrowhead Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Arrowhead jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Arrowhead-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Arrowhead
US04280A1007
31,50 EUR
-0,95 %

Mehr zum Thema

Arrowhead Pharmaceuticals-Aktie: Gute Gewinnaussichten?
Benzinga | 20.11.2021

Arrowhead Pharmaceuticals-Aktie: Gute Gewinnaussichten?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
15.07.2021 Arrowhead: Wahnsinn - das ist ein Signal! Aktien-Broker 218
Was halten die Anleger von Arrowhead? Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes BildDie Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend positiv eingestellt gegenüber Arrowhead. Es gab insgesamt sieben positive und fünf negative Tage. An zwei Tagen gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten (in den vergangenen ein bis zwei Tagen) über das Unternehmen sind…
13.05.2021 ARWR Aktie: Katalysatorreicher Sommer bevorstehend... Benzinga 376
Business Update Katalysatorreicher Sommer für Arrowhead steht bevor Arrowhead Pharmaceuticals Inc. (NASDAQ:ARWR) entwickelt Medikamente, die mit Hilfe von RNA-Interferenz (RNAi) die Expression von Genen hemmen und die Produktion eines bestimmten Proteins stoppen. Das Unternehmen verfügt über eine tiefe und vielfältige Pipeline, bestehend aus den folgenden Produktkandidaten in der Entwicklung, darunter acht eigene Programme und sechs Medikamente in Partnerschaft, vier mit…
Anzeige Arrowhead: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5576
Wie wird sich Arrowhead in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Arrowhead-Analyse...
04.05.2021 Diese Ergebnisse sind für den 4. Mai 2021 geplant! Benzinga 1020
Unternehmen, die vor der Glocke berichten - Lancaster Colony (NASDAQ:LANC) wird voraussichtlich einen Quartalsgewinn von $1,24 pro Aktie bei einem Umsatz von $340,02 Mio. melden. - USA Compression Partners (NYSE:USAC) wird voraussichtlich einen Quartalsverlust von $0,11 pro Aktie bei einem Umsatz von $159,85 Mio. melden. - KKR & Co (NYSE:KKR) wird voraussichtlich einen Quartalsgewinn von $0,63 pro Aktie bei einem…
03.05.2021 Biotech Rückblick: Volatile Woche! Benzinga 966
Biopharma-Aktien erlebten in der Woche zum 30. April Volatilität, da die Aktien auf Gewinne, Daten und eine Handvoll FDA-Entscheidungen reagierten. Die Ergebnisse großer Pharmaunternehmen, darunter Merck & Co, Inc. (NYSE:MRK), Amgen Inc. (NASDAQ:AMGN), Eli Lilly and Company (NYSE:LLY) und Novartis AG (NYSE:NVS), waren wenig inspirierend. Unter den Entscheidungen der Food and Drug Administration, die für diese Woche anstehen, war Sol-Gel…