Arlo Aktie: Das sind gute Nachrichten!

Arlo überzeugt Anleger nicht

Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Arlo konnten in den vergangenen vier Wochen keine wesentlichen Veränderungen des Stimmungsbildes ausgemacht werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem „Hold“. Bei der Kommunikationsfrequenz konnte dagegen eine leichte Reduktion registriert werden. D. h. in den letzten Wochen wurde weniger über das Unternehmen gesprochen. Insgesamt erhält Arlo auf dieser Stufe daher eine „Sell“-Rating.

Wie gut ist die Stimmung bei den Anlegern wirklich?

Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Arlo im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Allerdings beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um Arlo. Dieser Umstand löst insgesamt eine „Buy“-Bewertung aus. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung „Buy“.

Das Kursbild von Arlo

Der Durchschnitt des Schlusskurses der Arlo-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 8,03 USD. Der letzte Schlusskurs (7,13 USD) weicht somit -11,21 Prozent ab, was einer „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Dieser beträgt aktuell 6,7 USD, daher liegt der letzte Schlusskurs darüber (+6,42 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Arlo ergibt, die Aktie erhält eine „Buy“-Bewertung. Unterm Strich erhält erhält die Arlo-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein „Hold“-Rating.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Arlo?

Wie performt die Aktie aus Anlegersicht?

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 28,77 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Informationstechnologie“) liegt Arlo damit 29,41 Prozent unter dem Durchschnitt (58,18 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Elektronische Geräte und Komponenten“ beträgt 24,64 Prozent. Arlo liegt aktuell 4,13 Prozent über diesem Wert. Aufgrund dieser Konstellation bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Hold“.

Die Analysten sind positiv gestimmt

Analysten haben in den zurückliegenden 12 Monaten für die Arlo 4 mal die Einschätzung buy, 0 mal die Einschätzung Hold sowie 0 mal das Rating Sell vergeben. Langfristig erhält der Titel damit von institutioneller Seite aus das Rating „Buy“. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Arlo vor. Schließlich beschäftigen sich die Analysten auch mit dem aktuellen Kurs von 7,13 USD. Auf dieser Basis erwarten sie eine Entwicklung von 99,86 Prozent und erzeugen ein mittleres Kursziel bei 14,25 USD. Diese Entwicklung betrachten wir als „Buy“-Einschätzung. Insofern ergibt sich insgesamt für die Bewertung durch institutionelle Analysten die Stufe „Buy“.

Sollten Arlo Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Arlo jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Arlo-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Arlo
US04206A1016
6,88 EUR
0,94 %

Mehr zum Thema

12 Informationstechnologie-Aktien, die sich in der vorbörslichen Sitzung am Mittwoch bewegen
Benzinga | Mi

12 Informationstechnologie-Aktien, die sich in der vorbörslichen Sitzung am Mittwoch bewegen

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
03.03. Arlo Technologies-Aktie: Wie sie bei den Analysten abschneidet...Benzinga 10
Diese Analysten sind in der Regel bei großen Wall-Street-Banken angestellt und haben die Aufgabe, das Geschäft eines Unternehmens zu verstehen, um vorherzusagen, wie sich eine Aktie im kommenden Jahr entwickeln wird. Bullish Eher bullish Gleichgültig Eher bearish Bearish Gesamtbewertung 3 1 0 0 0 Letzte 30D 2 1 0 0 0 1M voriges Jahr 0 0 0 0 0 2M…
10.11.2021 Arlo Technologies Aktie: Die Gewinnschätzungen wurden massiv übertroffen!Benzinga 45
Arlo Technologies (NYSE:ARLO) gab am Dienstag, den 9. November 2021 um 16:05 Uhr die Ergebnisse für das dritte Quartal bekannt. Hier ist, was Investoren über die Ankündigung wissen müssen. Ergebnis Arlo Technologies übertraf die Gewinnschätzungen um 42,86% und meldete ein EPS von $-0,08 gegenüber einer Schätzung von $-0,14, was die Analysten überraschte. Die Einnahmen stiegen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um…
Anzeige Arlo: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 5435
Wie wird sich Arlo in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Arlo-Analyse...
25.02.2021 Markt-Update: Die größten Umsätze von gestern!Benzinga 102
Gewinner GameStop Corp. (NYSE:GME) Aktien stiegen um 103,9% und schlossen am Mittwoch bei $91,71, nachdem die Aktie bei hohem Volumen in die Höhe schoss. Die Aktie erlebte im Januar einen Aufschwung, der durch das hohe Interesse der Privatanleger angetrieben wurde. Sypris Solutions, Inc. (NASDAQ:SYPR) sprang am Mittwoch um 90,2% auf einen Schlusskurs von $5,06, nachdem das Unternehmen bekannt gab, dass…
23.02.2021 Geplante Ergebnis für den 23. Februar 2021: Hier!Benzinga 50
Unternehmen, die vor der Glocke berichten MFA Finl (NYSE:MFA) wird voraussichtlich einen Quartalsgewinn von $0,07 pro Aktie bei einem Umsatz von $34,80 Mio. melden. Standard Motor Products (NYSE:SMP) wird voraussichtlich einen Quartalsgewinn von $0,68 pro Aktie bei einem Umsatz von $254,29 Mio. ausweisen. Aarons (NYSE:AAN) wird voraussichtlich einen Quartalsgewinn von $0,74 je Aktie bei einem Umsatz von $441,22 Mio. erzielen.…