Ark Funds Space ETF: Warum gehört John Deere dazu?

Der Ark Space Exploration & Innovation ETF (NYSE :ARKX) wurde letzte Woche aufgelegt und viele der Bestände waren Überraschungen für Investoren, die nach einem reinen Play auf Raumfahrtunternehmen suchen.

Was geschah

Einer der überraschendsten Namen im neuen Ark Space ETF war Deere & Company (NYSE:DE). Der Landmaschinenhersteller ist die 13. größte Position im neuen ETF und repräsentiert $10,8 Millionen und 3,1% des Fondsvermögens (Stand: Donnerstag).

Die Aufnahme zeigt, dass Ark nicht nur reine Raumfahrtunternehmen einbezieht. Der Fonds wird auch Unternehmen halten, die vom Wachstum der Raumfahrt profitieren könnten.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Trimble?

„Unternehmen, die von der Raumfahrt profitieren, sind Unternehmen, deren Aktivitäten von der Raumfahrt profitieren könnten, einschließlich Landwirtschaft, Internetzugang, globales Positionierungssystem, Bauwesen, Bildgebung, Drohnen, Luftsteuern und elektrische Luftfahrzeuge“, so Ark Funds.

Warum es wichtig ist

Seit den 1990er Jahren arbeitet John Deere daran, die GPS-Technologie zur Verbesserung der Präzisionslandwirtschaft einzusetzen.

Im Jahr 2018 ging John Deere eine Partnerschaft mit der NASA ein, um seine selbstfahrenden Traktoren zu verbessern. Das Unternehmen zapfte das globale Netzwerk von Bodenstationen der NASA an.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Trimble sichern: Hier kostenlos herunterladen

Die meisten selbstfahrenden Traktoren, die einen Großteil der amerikanischen Ackerflächen bewirtschaften, basieren auf NASA-Technologie. Das NASA-Modell für kommerzielle Software kann helfen, Erträge vorherzusagen und Landtypen anhand von Satellitenbildern zu klassifizieren.

„Diese Innovation führte zu einem der vielleicht wichtigsten Beiträge der NASA zur modernen Gesellschaft – hochpräzise GPS-Navigation überall auf der Erde, einschließlich der Getreidefelder“, so das Food Institute zu den GPS-Verbesserungen durch die NASA-Software.

Die Verbindung zwischen Raumfahrt- und Landwirtschaftsunternehmen scheint von Dauer zu sein: Im Dezember 2020 verlängerten die NASA und das US-Landwirtschaftsministerium eine langjährige Partnerschaft im Bereich weltraumgestützter Anlagen.

Ark Funds sieht Deere & Company und andere landwirtschaftsbezogene Namen, wie die Top-Holding Trimble Inc (NASDAQ:TRMB), als Gewinner des Wachstums von Satelliten und GPS.

 Die Aktien von Deere & Company beendeten die Woche mit einem Plus von 0,29% bei 372,12 $.

Deere kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Deere jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Deere-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Deere
US2441991054
358,90 EUR
1,78 %

Mehr zum Thema

Quartalszahlen-Analyst | Sa

Deere-Aktie: Das Warten hat bald ein Ende!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
02.08. Deere Aktie: Das ist die Höhe! Aktien-Broker 13
RSI macht nun Hoffnung für Aktie von Deere Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Deere & liegt bei 17,95, womit die Situation als überverkauft betrachtet wird. Daraus resultiert…
17.05. Deere Aktie: Das sieht gar nicht gut aus Aktien-Broker 25
Von der Konkurrenz geschlagen Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Industrie") liegt Deere & mit einer Rendite von -3,44 Prozent mehr als 63 Prozent darunter. Die "Maschinen"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 52,93 Prozent. Auch hier liegt Deere & mit 56,36 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im…
Anzeige Deere: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6816
Wie wird sich Deere in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Deere-Analyse...
25.04. Deere-Aktie: Ein Blick auf die jüngsten Whale Trades! Benzinga 7
Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Deere (NYSE:DE) haben wir 20 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich feststellen, dass 30 % der Anleger die Trades mit bullischen Erwartungen und 70 % mit bearischen Erwartungen eröffneten. Von den insgesamt entdeckten Trades sind 18 Puts mit einem Gesamtbetrag von 871.486 $ und 2 Calls mit…
20.04. Deere-Aktie: Was haben Wale mit der Aktie zu tun? Benzinga 23
Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte. Wir wissen nicht, ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt. Aber wenn etwas so Großes mit DE passiert, bedeutet das oft, dass jemand weiß, dass etwas passieren wird. Woher wissen wir also, was dieser Wal gerade getan hat? Heute…