Argo Blockchain-Aktie: Das könnte noch eine Weile so weitergehen!

786

Der Bitcoin strebte in den vergangenen Zagen zwar keine neuen Kursrekorde mehr an, konnte sich aber immerhin auf einem recht hohen Kursniveau halten. Wie zu erwarten war, folgt die Argo Blockchain-Aktie diesem Muster. Die vergangene Woche brachte das eine oder andere Mal schwere Kursverluste ein, darauf folgten aber auch stets entsprechende Gegenbewegungen.

So etwa am Freitag, als es für den Titel um knapp 4,5 Prozent in die Höhe ging. Zum Wochenende findet der Kurs sich dadurch bei 2,80 Euro wieder. Vom bisherigen Höchststand bei 3,90 Euro ist das ein gutes Stück entfernt. Das Papier notiert aber auch sehr viel höher als noch vor einem Jahr zu dieser Zeit.

Wie geht es weiter für die Argo Blockchain-Aktie?

Die Frage der Fragen lautet jetzt, was die Zukunft für die Argo Blockchain-Aktie zu bieten hat. Eine klare Antwort auf diese Frage gibt es leider nicht. Ziemlich sicher ist nur, dass die Kurse der Kryptowährungen das weitere Geschehen sehr deutlich bestimmten werden.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Argo Blockchain?

Wie sich Bitcoin und Co. in den nächsten Wochen und Monaten schlagen werden, darüber gehen die Meinungen weit auseinander. Einige Beobachter sprechen von eine Fortsetzung der Rallye bis in Richtung 100.000 US-Dollar. Andere prophezeien das Platzen einer riesigen Blase.

Das ist ein Rückschlag

Ob nun die Kritiker oder die Optimisten recht behalten, wird spätestens die Zeit zeigen. Am Freitag musste der Bitcoin zunächst einen kleineren Rückschlag hinnehmen. Es gelang den Bullen nicht, die Marke von 50.000 Dollar zu verteidigen, die am Donnerstag noch zurückerobert werden konnte.

Stattdessen notierte die wohl wichtigste Kryptowährung am Freitagabend bei „nur“ 49.000 Dollar. Das ist alles andere als schlecht, aber eben auch sehr weit entfernt vom Allzeit-Hoch bei 58.000 Dollar. Es handelt sich weiterhin um eine hoch spekulative und kaum vorhersehbare Angelegenheit, was so 1:1 auch für die Argo Blockchain-Aktie gilt.

Argo Blockchain kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Argo Blockchain jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Argo Blockchain Aktie.



Argo Blockchain Forum

0 Beiträge
https://www.proactiveinvestors.co.uk/companies/news/947206/argo-blockchain-inks-deal-to-construct-te
0 Beiträge
... wieder 20 % hoch , obwohl die meisten Miner fallen . Das versteh einer .
0 Beiträge
Ging leider seht schnell runter, 50% (Verlust in 3 Wochen) kommt schon wieder, nur nicht so schnell
5315 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Argo Blockchain per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)