Arcelormittal Aktie: Das steckt hinter den tollen Zahlen

Arcelormittal im Vergleich unterbewertet

Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Arcelormittal liegt mit einem Wert von 5,06 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 88 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche „Metalle und Bergbau“ von 42,68. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als „günstig“ bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein „Buy“.

Chartanalysten überzeugt von der Aktie

Der aktuelle Kurs der Arcelormittal von 30.525 EUR ist mit +13,43 Prozent Entfernung vom GD200 (26,91 EUR) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein „Buy“-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 27,41 EUR auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein „Buy“-Signal vorliegt, da der Abstand +11,36 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Arcelormittal-Aktie als „Buy“ bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Arcelormittal?

Aktionäre blicken optimistisch in die Zukunft

Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Arcelormittal für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegebenDie Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei eine erhöhte Aktivität aufgewiesen. Daher erhält Arcelormittal für diesen Faktor die Einschätzung „Buy“. Die sogenannte Rate der Stimmungsänderung blieb gering, es ließen sich kaum Änderungen identifizieren. Dies ist gleichbedeutend mit einer „Hold“-Einstufung. Damit ist Arcelormittal insgesamt ein „Buy“-Wert.

Arcelormittal kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Arcelormittal jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Arcelormittal-Analyse.

Trending Themen

Ist der Börsengang von Nyiax eine sinnvolle ...

Auch wenn die COVID-19-Pandemie die Wirtschaft schwer beeint...

Fed-Chef Jerome Powells Meinung zu Kryptowäh...

Am Mittwoch begann der Vorsitzende der US-Notenbank Jerome P...

Kommt demnächst ein Krypto-Phone auf den Mar...

Technologieriesen wie Apple und Samsung bekommen möglicherw...

S&P 500: Diese 3 Aktien sind Ihre Comeback-Ch...

Der S&P 500 ist der wohl wichtigste Aktienindex der Welt...

Insiderhandel: Manager verkaufen 5 Aktien im ...

Die US-Goldfutures wurden am Freitag niedriger gehandelt. In...

Die Aktie des Tages: Hapag-Lloyd – jetzt ka...

Liebe Leser, Hapag-Lloyd leidet unter den gestiegenen Preise...

Bitcoin & Aktien: Kurserholung – aber sie s...

Im letzten Newsletter, vor einer Woche, thematisierte ich de...

Bitcoin: Die Optimisten sind nicht totzukrieg...

Bekanntlich legte der Bitcoin in jüngster Vergangenheit ein...

Akanda-Aktionäre tauschen Vorstandsmitgliede...

Die besorgten Aktionäre der Akanda Corp. (NYSE: AKAN) haben...
Arcelormittal
LU1598757687
22,72 EUR
2,46 %

Mehr zum Thema

Aktien-Broker | 10.04.2022

Arcelormittal Aktie: Ob das wirklich so spannend wird …

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
11.03. Was passiert mit Arcelormittal? Aktien-Broker 14
Was sagt der RSI über den Kurs aus? Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Arcelormittal. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 56,67 Punkte…
06.03. ArcelorMittal-Aktie: Das kann einfach nicht wahr sein Volker Gelfarth 29
Damit übertraf der Konzern den Rekordgewinn von 2008. Unterm Strich blieb in den ersten 9 Monaten ein Gewinn von 11 Mrd $. Der Umsatz konnte um 42,7% auf 55,8 Mrd $ gesteigert werden. Die Produktionsmenge blieb auf Vorjahresniveau, während die Auslieferungen um 8,9% auf 47,2 Megatonnen sanken. Hauptgrund dafür waren eine schwächere Nachfrage und Auftragsstornierungen im Automobilbereich. Schlagzeilen machte der…
Anzeige Arcelormittal: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6036
Wie wird sich Arcelormittal in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Arcelormittal-Analyse...
01.03. ArcelorMittal: Der Ausbruch nach oben müsste bald kommen! RuMaS 10
ArcelorMittal ISIN: LU1598757687 steht an einem entscheidenden Punkt. Der Widerstand bei 27,80 Euro wurde in den vergangenen Tagen mehrfach getestet und war bisher sehr hartnäckig. Wenn diese Hürde jetzt genommen werden kann, müsste nach unserer Meinung ein größerer Kurssprung folgen. ArcelorMittal ist einer der größten Stahlproduzenten weltweit und müsste gerade in der jetzigen Zeit bei den Anlegern gefragt sein. Am…
09.02. Arcelormittal Aktie: Hier kommen die nächsten guten Nachrichten! Aktien-Broker 60
Wie sieht es bei Arcelormittal fundamental aus? Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 5,06. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Arcelormittal zahlt die Börse 5,06 Euro. Dies sind 88 Prozent weniger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich "Metalle und Bergbau" liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 42,3. Aus diesem Grund ist der Titel unterbewertet…