ArcelorMittal-Aktie: Das kann einfach nicht wahr sein

Durch die hohen Stahlpreise konnte Arcelor-Mittal trotz schwächerer Auslieferungen schwarze Zahlen schreiben.

Damit übertraf der Konzern den Rekordgewinn von 2008. Unterm Strich blieb in den ersten 9 Monaten ein Gewinn von 11 Mrd $. Der Umsatz konnte um 42,7% auf 55,8 Mrd $ gesteigert werden. Die Produktionsmenge blieb auf Vorjahresniveau, während die Auslieferungen um 8,9% auf 47,2 Megatonnen sanken. Hauptgrund dafür waren eine schwächere Nachfrage und Auftragsstornierungen im Automobilbereich. Schlagzeilen machte der Konzern mit einer Kontensperre in der Ukraine.

Die Financial Times berichtete über Vorwürfe der Steuerhinterziehung des Finanzchefs in Höhe von 81 Mio $. Betroffen waren über 20.000 Mitarbeiter, deren Gehalt nicht pünktlich ausbezahlt werden konnte. AM sieht diesen Sachverhalt als Angriff gegen ausländische Investoren. Der Konzern gehört zu den größten Geld- und Arbeitgebern des Landes. Genutzt wird der durch die hohen Stahlpreise gestiegene Cashflow für Aktienrückkäufe in Höhe von 1 Mrd $.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Arcelormittal?

Auch Investitionen in klimafreundlichere Technologien wurden so finanziert. In Gent soll eines der Hauptwerke mit Investitionen von 1,1 Mrd $ auf nachhaltige Technologien umgerüstet werden. Fakt ist, dass die plötzliche Profitabilität nicht von gutem Management herrührt, sondern den hohen Preisen geschuldet ist. Dies bietet dem Konzern die Möglichkeit, die Produktion auf Effizienz zu trimmen. Andernfalls schreibt der Konzern mit fallenden Preisen rote Zahlen.

Arcelormittal kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Arcelormittal jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Arcelormittal-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Kein Grund zur Sorge?

Bei einem Blick auf den Kurs des Bitcoin kann einem als Anleger derzei...

Bitcoin: Die Stärke der Altcoins!

Bitcoin und andere bedeutende Kryptowährungen wiesen vorige Woche ein...

Die besten interoperablen Kryptowährungen

Bei den meisten Blockchains handelt es sich um Silos, was bedeutet, da...

NEL ASA-Aktie: Jetzt ist es passiert!

Anleger dürften hier böse Vorahnungen entwickeln. Denn die Geschicht...

PayPal-Aktie: Können die Bullen endlich das Ruder herumreißen?

Anleger des US-Bezahldienstes PayPal hatten in den vergangenen Wochen ...

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Dogecoin: Wird das noch was?

Der Dogecoin hatte es nicht immer einfach und er wird bis heute von ni...

Warum immer mehr Anleger in Bruchteilsimmobilien statt Aktien inv...

Die Anleger hatten letzte Woche einen Hoffnungsschimmer, als der Aktie...
Arcelormittal
LU1598757687
21,86 EUR
2,34 %

Mehr zum Thema

Aktien-Broker | 10.04.2022

Arcelormittal Aktie: Ob das wirklich so spannend wird …

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
11.03. Was passiert mit Arcelormittal? Aktien-Broker 14
Was sagt der RSI über den Kurs aus? Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Arcelormittal. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 56,67 Punkte…
04.03. ArcelorMittal: Volltreffer +55%! An Gewinnmitnahmen denken! RuMaS 9
Am 28. Februar hatten wir im RuMaS Express-Service auf eine Trading-Chance mit ArcelorMittal ISIN: LU1598757687 hingewiesen. Der Artikel hatte den Titel: „ArcelorMittal: Der Ausbruch nach oben müsste bald kommen!“ In unserer Stellungnahme an die Abonnenten vom gleichen Tag hatten wir einen Einstiegskurs genannt und dafür ein Hebel-Zertifikat vorgeschlagen, dass zu diesem Zeitpunkt den Gewinn um das 7,40-fache erhöhen konnte. Diejenigen,…
Anzeige Arcelormittal: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3991
Wie wird sich Arcelormittal in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Arcelormittal-Analyse...
09.02. Arcelormittal Aktie: Hier kommen die nächsten guten Nachrichten! Aktien-Broker 60
Wie sieht es bei Arcelormittal fundamental aus? Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 5,06. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Arcelormittal zahlt die Börse 5,06 Euro. Dies sind 88 Prozent weniger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich "Metalle und Bergbau" liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 42,3. Aus diesem Grund ist der Titel unterbewertet…
09.01. Arcelormittal Aktie: Das steckt hinter den tollen Zahlen Aktien-Broker 34
Arcelormittal im Vergleich unterbewertet Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Arcelormittal liegt mit einem Wert von 5,06 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 88 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche "Metalle und Bergbau" von 42,68. Durch das verhältnismäßig…