Apple Aktie: Jubelstimmung bei den Anlegern!

In welche Richtung schlägt das Stimmungspendel aus?

Apple wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders positiv bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung „Buy“. Ergänzend hat die Redaktion auch exakt berechenbare Signale herausgefiltert und fand dabei schlussendlich 5 Buy- und 4 Sell-Signale. Dieser Auswertung ordnen wir daher eine „Buy“ Empfehlung zu. Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine „Buy“-Einstufung.

Apple mit negativem Stimmungsbild

Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Apple in den vergangenen Wochen jedoch deutlich eingetrübt. Die Aktie bekommt von uns dafür eine „Sell“-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Apple haben unsere Programme in den letzten vier Wochen keine außergewöhnliche Aktivität gemessen. Apple bekommt dafür eine „Hold“-Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher mit einem „Sell“ bewertet.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Apple?

Was spricht aus Dividendensicht für die Aktie?

Die Dividendenrendite misst das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs und wird üblicherweise in Prozent angegeben. Die aktuelle Dividendenrendite für Apple beträgt bezogen auf das Kursniveau 0,54 Prozent und liegt mit 0,77 Prozent nur leicht unter dem Mittelwert (1,31) für diese Aktie. Apple bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten deshalb eine „Hold“-Bewertung.

KGV ist als Kaufsignal zu werten

Die Aktie von Apple gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. DennDas KGV liegt mit 18,06 insgesamt 80 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment „Computer & Peripheriegeräte“, der 92,05 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung „Buy“.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Apple-Analyse vom 18.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Apple jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Apple-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Apple-Analyse vom 18.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Apple. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Apple Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Apple
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Apple-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...
Apple
US0378331005
140,70 EUR
-0,62 %

Mehr zum Thema

Apple-Aktie: Diese Aufgaben liegen vor den Bullen!
Alexander Hirschler | 10:38

Apple-Aktie: Diese Aufgaben liegen vor den Bullen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di Apple-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen? Andreas Opitz 3716
Zuletzt ist wieder vermehrt zu lesen, dass Apple eine große Menge an Konkurrenz bekommt. Google stellt so etwa seine eigene Uhr, ein Tablet, Kopfhörer und auch das Pixel7 vor. Wird hier dem so lange erfolgreichen Unternehmen nun zu stark die Stirn geboten? In diesem Artikel soll jetzt geklärt werden, ob es sich lohnt, die Apple-Aktie jetzt zu kaufen. Um zu…
Do Apple-Aktie: Nicht mehr die Nummer 1 Peter Wolf-Karnitschnig 170
Auch an der sonst so robusten Apple-Aktie gehen die derzeitigen Turbulenzen an den Aktienmärkten nicht spurlos vorbei. Die Aktie des iPhone-Herstellers hat seit ihrem Allzeithoch Anfang April knapp 15 Prozent an Wert verloren. Im gestrigen Handel fiel die Apple-Aktie zeitweise auf den niedrigsten Stand seit Ende Oktober vergangenen Jahres. Für viele Anleger mag es nur eine Randnotiz sein, für andere…
Anzeige Apple: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7638
Wie wird sich Apple in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Apple-Analyse...
09.05. Apple: Kartellbeschwerde! Carsten Rockenfeller 272
Wie bekannt wurde, hat Apple dem Druck der Regulierungsbehörden und der App Store-Entwickler nachgegeben und einige Zugeständnisse gemacht. Allerdings wird das nächste Schlachtfeld wohl der Zahlungsverkehr sein, so Bloomberg-Kolumnist Mark Gurman. Apples Politik, iPhone-Besitzer zur Nutzung von Apple Pay zu zwingen, wenn sie per Telefon-Tap einkaufen wollen, ist für konkurrierende Finanz-Apps frustrierend, so Gurman. Kartellbeschwerde an Apple Dieses Vorgehen bedeutet,…
06.05. Apple-Aktie: Der Zick-Zack-Kurs geht weiter! Alexander Hirschler 152
An der Wall Street geht das wilde Kurstreiben weiter. Am Mittwochabend hatte es noch deutliche Anzeichen einer Entspannung gegeben, nachdem die Federal Reserve den Leitzins um 0,5 Prozentpunkte erhöht hat und Sorgen vor einem noch drastischeren Zinsschritt entgegengetreten ist. Diese Klarheit zog die Märkte im späten Handel deutlich nach oben. Am Donnerstag werden die Gewinne wegen anhaltender Inflationssorgen aber schon…

Apple Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Apple-Analyse vom 18.05.2022 liefert die Antwort

Apple Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz