Apple Aktie: Die wohl wichtigste Frage dieser Tage!

Es ist die wahrscheinlich meistgestellte Frage dieser Tage: „Bin ich mit dem Coronavirus infiziert?“ Eine verlässliche Antwort liefern derzeit nur medizinische Labortests, die zum einen eine gewisse Dauer beanspruchen und zum anderen nicht unbegrenzt verfügbar sind.

Apple-App soll bei Selbstdiagnose helfen

Jetzt will der Tech-Konzern Apple zumindest für die USA etwas Abhilfe schaffen, wie aus Medienberichten hervorgeht. Demnach hat der Apfelkonzern nicht nur eine eigene Informations-Webseite rund um die Corona-Krankheit Covid-19 online gestellt, sondern nun auch eine entsprechende App verfügbar gemacht. Diese soll Nutzern aus den USA bei der Selbstdiagnose ihrer Symptome helfen und Orientierung für das weitere Vorgehen bieten.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Apple?

So können die App-Anwender eine ganze Reihe von Fragen z.B. zum allgemeinen Gesundheitszustand, zu sozialen Kontakten oder akuten Symptomen beantworten. Anschließend versucht ein Algorithmus, die Lage der Nutzer einzuordnen und Empfehlungen zu erteilen – etwa, ob der Anwender sich selbst isolieren oder doch lieber ins Krankenhaus soll.

Berliner Charité bietet ähnliche Lösung

Ob der Service auch für Deutschland verfügbar gemacht wird, war zunächst unklar. Hierzulande bietet übrigens die Berliner Charité eine ähnliche Web-App, die ebenfalls anhand eines Fragebogens den persönlichen Gesundheitszustand bezüglich Coronavirus einschätzen und Empfehlungen aussprechen kann. Eine absolute Gewissheit kann aber auch diese Lösung leider nicht bieten.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Apple-Analyse vom 30.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Apple jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Apple Aktie.



Apple Forum

0 Beiträge
https://de.statista.com/infografik/25355/marktanteil-der-top-5-smartphone-hersteller/
0 Beiträge
wo hab ich was von "mittelfristig" geschrieben? Eine zeitliche Einordnung dieses Trends "seitwärts-a
0 Beiträge
Ja, dazu kann ich mich zählen .. "besonderer Schlauberger" :-) Und ? Ich habe das sowohl bei Apple
3865 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Apple per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)