Apple-Aktie: Das sollten Sie wissen!

Warum Apple die Produktion von Wireless Routern wieder aufnehmen sollte

Apple, Inc. (NASDAQ:AAPL) verzeichnet eine starke Dynamik bei neuen Produkten, und erst diesen Monat veranstaltete der Tech-Gigant sein erstes Hardware-Event des Jahres.

Was geschah

Apple hat seine kränkelnde Mac-Produktlinie wiederbelebt, indem es sich auf Innovation und Leistung konzentriert hat. Die neuesten M1-basierten Macs bieten eine gute Mischung aus Leistung, Akkulaufzeit und Ästhetik, so Bloomberg-Kolumnist Mark Gurman in seinem wöchentlichen Power On-Newsletter. Mit dem Studio Display habe das Unternehmen auch die Produktion von Monitoren wieder aufgenommen, sagte er.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Apple?

Jetzt könnte es für Apple an der Zeit sein, seine Wi-Fi-Router wieder auf den Markt zu bringen, die das Unternehmen bereits 2016 eingestellt hatte, so Gurman.

Der Apple-Spezialist wies darauf hin, dass Apple zu den Pionieren des drahtlosen Internets für Verbraucher gehörte. Das Unternehmen habe die AirPort-Basisstation 1999 zusammen mit dem iBook-Laptop auf den Markt gebracht, sagte er.

Das erste AirPort war insofern einfach, als dass das Ethernet-Kabel anstelle des Computers an das AirPort angeschlossen wurde, so Gurman. Dieses Gerät stellte dann Wi-Fi für das Haus zur Verfügung, fügte der Autor hinzu.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Apple sichern: Hier kostenlos herunterladen

Als etwa 15 Jahre lang weitere AirPort Modelle auf den Markt kamen, umfasste die Produktpalette eine Low-End-Version namens AirPort Express und ein High-End-Modell namens AirPort Extreme sowie die AirPort Time Capsule, so Gurman.

Die AirPort Time Capsule, so der Kolumnist, integrierte eine Festplatte in den Router für drahtlose Mac-Backups. Ein Versuch, die alte AirPort-Website von Apple zu besuchen, führt dazu, dass man auf drei Linksys-Mesh-Router mit HomeKit-Unterstützung verwiesen wird, die Apple in seinem Online-Store verkauft, so Gurman.

Gurman’s Gedanken zu zukünftigen Wi-Fi-Routern

Der Apple-Autor sagte, dass Apple nun eine moderne Mesh-Netzwerk-Version der AirPort Extreme entwickeln sollte. „Ein Mesh-Netzwerk ist ein Router-System, das mehrere kleine Wi-Fi-Hubs umfasst, die im Haus verteilt werden. Der Ansatz stellt sicher, dass Sie eine zuverlässige Verbindung an den verschiedenen Stellen Ihres Hauses haben“, schloss er. Apple schloss am Freitag mit einem Minus von 2,09 % bei 163,98 $.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Apple-Analyse vom 29.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Apple jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Apple-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Apple-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Apple. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Apple Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Apple
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Apple-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...
Apple
US0378331005
139,40 EUR
3,85 %

Mehr zum Thema

Apple-Aktie: Ab gen Norden?
Lisa Feldmann | Sa

Apple-Aktie: Ab gen Norden?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Sa Apple-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen? Andreas Opitz 4802
Im Rahmen der letzten Monate kam es zu einer größeren Korrekturbewegung. Diese zeigt deutliche Brüche von relevanten Unterstützungen auf. Deswegen muss man sich die Frage stellen, ist die Erholungsphase bereits vorbei und setzt jetzt wirklich eine neue große Aufwärtsbewegung ein? In diesem Artikel soll jetzt geklärt werden, ob es sich lohnt, die Apple-Aktie jetzt zu kaufen. Um zu überprüfen, ob…
Do Apple-Aktie: Die Frage ist nicht ob, sondern wann die Bullen an den Markt zurückkehren! Alexander Hirschler 858
Die Apple-Aktie galt lange Zeit als sicherer Hafen, als Fels in der Brandung, wenn die Märkte durcheinandergewirbelt wurden. Einige Experten sprachen sogar davon, dass es aus Anlegersicht sicherer sei in Apple zu investieren als in einen breit aufgestellten Aktienindex wie den S&P 500. Nun ja, wie man als Anleger mit diesem Ratschlag umgeht, bleibt jedem selbst überlassen. Fakt ist, dass…
Anzeige Apple: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1420
Wie wird sich Apple in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Apple-Analyse...
20.05. Apple-Aktie: Da ist ordentlich Musik drin! Marco Schnepf 459
Apple ergattert sich renommierten Partner aus der deutschen Autobranche: Wie der Premiumhersteller Audi kürzlich bekannt gab, werde man den Streamingdienst „Apple Music“ in das Infotainmentsystem ausgewählter Modelle integrieren. Kunden sollen somit mittels Internetdatenanbindung im Fahrzeug direkt und intuitiv über das Multi Media Interface (MMI) auf den abonnierten Musikdienst zugreifen können. Der Streamingdienst bietet seinen Nutzern mehr als 90 Millionen Songs…
18.05. Apple-Aktie: Unantastbar? Andreas Göttling-Daxenbichler 338
Die Apple-Aktie macht oft den Eindruck, als wäre sie in ganz eigenen Sphären unterwegs. Allen Unkenrufen zum Trotz konnte das Papier seinen Wert immer weiter steigern und ist mittlerweile in astronomischen Höhen angekommen. Letztlich wird zwar auch in Cupertino nur mit Wasser gekocht. Doch Apple zeigt sich auch in Krisenzeiten als äußerst stabil. Was aktuell die Gemüter der Anleger bewegt,…

Apple Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Apple-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

Apple Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz