Apple Aktie: Das sind die Gewinner und Verlierer des Tages!

Apple Aktie: Das sind die Gewinner und Verlierer des Tages!

Gewinner

  • Bakkt Holdings, Inc. (NASDAQ:BKKT) stiegen am Freitag bei anhaltender Volatilität um 66,1 % und schlossen bei 42,52 $, nachdem das Unternehmen kürzlich Partnerschaften mit Mastercard und Fiserv angekündigt hatte.
  • Eqonex Limited (NASDAQ:EQOS) legte um 47,3% zu und schloss bei 6,85 $.
  • AirSculpt Technologies, Inc. (NASDAQ:AIRS) stiegen um 44,5 % und schlossen bei 15,89 $, nachdem das Unternehmen den Preis für seinen Börsengang auf 11 $ pro Aktie festgesetzt hatte.
  • Bit Digital, Inc. (NASDAQ:BTBT) legte um 41,8 % zu und schloss bei 14,25 $.
  • A10 Networks, Inc. (NYSE:ATEN) verzeichnete am Freitag einen Kurssprung von 35% und schloss bei 18,69 $, nachdem das Unternehmen besser als erwartete Ergebnisse für das dritte Quartal gemeldet hatte.
  • Greenidge Generation Holdings Inc. (NASDAQ:GREE) legten um 33,8% zu und schlossen bei $27,19.
  • Die Aktien von Guardforce AI Co. Limited (NASDAQ:GFAI) kletterten um 26% und schlossen am Freitag bei $3,05, nachdem das Unternehmen mitteilte, dass es die Int’l. Investor Relations Co. die MZ Group mit der Leitung des strategischen Investor Relations- und Finanzkommunikationsprogramms beauftragt hat.
  • Nxt-ID, Inc. (NASDAQ:NXTD) stieg um 24,6% und schloss bei $3,70.
  • Arteris, Inc. (NASDAQ:AIP) stiegen um 23,8 % und schlossen bei 22,35 $. Das Unternehmen hatte in der vergangenen Woche seinen Börsengang mit einem Preis von 14 $ pro Aktie angekündigt.
  • MiNK Therapeutics, Inc. (NASDAQ:INKT) stieg um 23,3% und schloss bei $17,89. Das Unternehmen hat vor kurzem seinen Preis von 12 $ pro Aktie festgesetzt.
  • GH Research PLC (NASDAQ:GHRS) stieg um 22,9% und schloss bei $25,31.
  • Retail Value Inc. (NYSE:RVI) legten um 22,3% zu und schlossen bei 6,26 $. Retail Value wird voraussichtlich am Mittwoch, den 3. November 2021, seine Ergebnisse für das dritte Quartal veröffentlichen.
  • Arqit Quantum Inc. (NASDAQ:ARQQ) stiegen um 21,9% und schlossen bei $21,87.
  • Entrada Therapeutics, Inc. (NASDAQ:TRDA) legte um 19,8% zu und schloss bei 23,95 $, nachdem der Preis für den Börsengang bei 20 $ pro Aktie lag.
  • Bel Fuse Inc. (NASDAQ:BELFB) kletterte nach den Q3-Ergebnissen um 18,5% und schloss bei $13,92.
  • Matterport, Inc. (NASDAQ:MTTR) legte um 18,2 % zu und schloss bei 22,45 $ als Reaktion auf die Metaverse-Nachrichten von Facebook und eine optimistische Notiz von Wedbush. Das Unternehmen hat eine Partnerschaft mit der KI-Forschungsorganisation von Facebook.
  • Berkshire Grey, Inc. (NASDAQ:BGRY) legte um 18,2% zu und schloss bei $6,90.
  • Aspen Aerogels, Inc. (NYSE:ASPN) stieg nach den Ergebnissen des dritten Quartals um 17,8 % und schloss bei 54,46 $.
  • TSR, Inc. (NASDAQ:TSRI) legte um 17,5% zu und schloss bei 10,56 $.
  • Ramaco Resources, Inc. (NASDAQ:METC) stiegen um 17% und schlossen bei $18,59.
  • Vicarious Surgical Inc. (NYSE:RBOT) stiegen um 16% und schlossen bei 13,07 $.
  • Live Oak Bancshares, Inc. (NASDAQ:LOB) legte um 14,6% zu und schloss bei 89,18 $, nachdem JP Morgan die Aktie von Neutral auf Overweight hochgestuft hatte.
  • PLx Pharma Inc. (NASDAQ:PLXP) stieg um 14,6 % und schloss bei 12,31 $, nachdem das Unternehmen ein Update zur Markteinführung von VAZALORE veröffentlichte.
  • LendingTree, Inc. (NASDAQ:TREE) kletterte um 14,3% und schloss bei 161,39 $. Oppenheimer stuft LendingTree weiterhin mit Outperform ein und senkte das Kursziel von $275 auf $240.
  • QuantumScape Corporation (NYSE:QS) kletterte um 13,9 % und schloss bei 28,94 $. Das Unternehmen meldete vor kurzem schlechter als erwartete Q3 EPS Ergebnisse.
  • Kinsale Capital Group, Inc. (NASDAQ:KNSL) legte um 13,5% zu und schloss bei 187,15 $, nachdem das Unternehmen besser als erwartete Ergebnisse für das dritte Quartal gemeldet hatte.
  • United States Steel Corporation (NYSE:X) stieg um 12,9 % und schloss bei 26,39 $, nachdem das Unternehmen besser als erwartete Ergebnisse für das dritte Quartal gemeldet hatte. Das Unternehmen meldete außerdem einen Aktienrückkauf im Wert von 300 Mio. $ und erhöhte seine vierteljährliche Dividende.
  • WiMi Hologram Cloud Inc. (NASDAQ:WIMI) gewann 12,8% und schloss bei 4,92 $, nachdem sie am Donnerstag um über 11% gestiegen war.
  • Vocera Communications, Inc. (NYSE:VCRA) gewannen 11,8% und schlossen bei $56,58 nach positiven Q3-Ergebnissen.
  • Atlassian Corporation Plc (NASDAQ:TEAM) kletterte um 9,8 % und schloss bei 458,13 $, nachdem das Unternehmen besser als erwartete Ergebnisse für das erste Quartal gemeldet und eine über den Schätzungen liegende Umsatzprognose für das zweite Quartal veröffentlicht hatte.
  • AgEagle Aerial Systems, Inc. (NASDAQ:UAVS) stieg um 8,3 % und schloss bei 2,87 $. Die senseFly-Einheit von AgEagle Aerial wurde von der US Defense Innovation Unit in die Blue Small Unmanned Aircraft Systems 2.0 Liste der Drohnenlieferanten aufgenommen.
  • G Medical Innovations Holdings Ltd (NASDAQ:GMVD) stieg um 7 % und schloss bei 2,45 $.

Verlierer

  • Huadi International Group Co. Ltd. (NASDAQ:HUDI) fielen am Freitag um 38,9% auf 17,29 $, nachdem sie am Donnerstag um 18% zugelegt hatten.
  • Onion Global Limited (NYSE:OG) fiel um 37,9 % und schloss bei 5,60 $, nachdem das Unternehmen eine Privatplatzierung im Wert von 25 Mio. $ gemeldet hatte.
  • CareDx, Inc. (NASDAQ:CDNA) fiel nach den Q3-Ergebnissen um 27,5% und schloss bei $51,00. Raymond James stufte CareDx weiterhin mit Strong Buy ein und senkte das Kursziel von $108 auf $90.
  • BEST Inc. (NYSE:BEST) fiel um 23,7% und schloss bei $1,61, nachdem das Unternehmen dem Verkauf seines Expressdienstes in China an J&T Express Co., Ltd. zugestimmt hatte.
  • Sonendo, Inc. (NYSE:SONX) sank um 23,3% und schloss bei $9,20, nachdem das Unternehmen seinen Börsengang mit $12 je Aktie bepreist hatte.
  • 4D Molecular Therapeutics, Inc. (NASDAQ:FDMT) fiel um 22,1% und schloss bei $24,03, nachdem das Unternehmen ein öffentliches Angebot von 4.750.000 Aktien zu einem Preis von $25,00 je Aktie abgegeben hatte.
  • Alfi, Inc. (NASDAQ:ALF) Aktien fielen um 21,9% und schlossen bei $4,42. Alfi 8-K zeigte, dass das Unternehmen seinen Präsidenten und CEO, Paul Pereira, CFO, Schatzmeister, Dennis McIntosh, Chief Technology Officer, Chalres Pereira in bezahlten Verwaltungsurlaub versetzt und eine unabhängige interne Untersuchung in Bezug auf Unternehmenstransaktionen und andere Angelegenheiten genehmigt hat.
  • Calliditas Therapeutics AB (NASDAQ:CALT) fiel um 20,1% und schloss bei $16,32.
  • LiveOne, Inc. (NASDAQ:LVO) fielen um 18,5% und schlossen bei $2,29, nachdem das Unternehmen einen unerwartet hohen Verlust für das zweite Quartal gemeldet hatte.
  • Betterware de Mexico, S.A.B. de C.V. (NASDAQ:BWMX) sank nach den Quartalsergebnissen um 18% und schloss bei 27,18 $.
  • Data I/O Corporation (NASDAQ:DAIO) sank um 16,7 % und schloss bei 5,42 $, nachdem das Unternehmen schlechte Quartalsergebnisse gemeldet hatte.
  • MicroVision, Inc. (NASDAQ:MVIS) fielen um 15,4 % und schlossen bei 7,61 $, nachdem das Unternehmen schlechter als erwartete Umsatzergebnisse für das dritte Quartal gemeldet hatte.
  • Zendesk, Inc. (NYSE:ZEN) fielen um 14,5 % und schlossen bei 101,80 $, nachdem das Unternehmen seine Ergebnisse für das dritte Quartal bekannt gegeben und Pläne zur Übernahme von Momentive angekündigt hatte.
  • Monte Rosa Therapeutics, Inc. (NASDAQ:GLUE) fielen um 13,6 % und schlossen bei 23,45 $.
  • The Glimpse Group, Inc. (NASDAQ:VRAR) fiel um 12,8 % und schloss bei 12,80 $, nachdem das Unternehmen eine Privatplatzierung in Höhe von 15 Mio. $ gemeldet hatte.
  • Travelzoo (NASDAQ:TZOO) sank um 12% und schloss bei 10,26 $, nachdem das Unternehmen für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 21 ein Umsatzwachstum von 14% gegenüber dem Vorjahr auf 15,7 Mio. $ meldete und damit den Konsens von 20,5 Mio. $ verfehlte.
  • SPS Commerce, Inc. (NASDAQ:SPSC) fiel um 11,8% und schloss bei 152,73 $, nachdem das Unternehmen seine Ergebnisse für das dritte Quartal bekannt gegeben und ein Aktienrückkaufprogramm im Wert von 50 Mio. $ angekündigt hatte.
  • Nabors Industries Ltd. (NYSE:NBR) fielen um 11,6 % und schlossen bei 102,50 $. Das Unternehmen hatte in der vergangenen Woche einen unerwartet hohen Quartalsverlust gemeldet.
  • U.S. Silica Holdings, Inc. (NYSE:SLCA) fielen um 11,4 % und schlossen bei 9,68 $, nachdem das Unternehmen einen unerwartet hohen Quartalsverlust gemeldet hatte.
  • BIMI International Medical Inc. (NASDAQ:BIMI) fielen um 11,4% und schlossen bei $0,8325.
  • Tuya Inc. (NYSE:TUYA) fielen um 11,1% und schlossen bei $6,48.
  • Haverty Furniture Companies, Inc. (NYSE:HVT) sank um 11% und schloss nach den Q3-Ergebnissen bei $28,70.
  • Mohawk Industries, Inc. (NYSE:MHK) fielen um 11% und schlossen bei 177,21 $, nachdem das Unternehmen schlechter als erwartete Umsatzergebnisse für das dritte Quartal gemeldet hatte.
  • Better Therapeutics Inc. (NASDAQ:BTTX) fielen um 10,8 % und schlossen bei 9,30 $.
  • Adagio Therapeutics, Inc. (NASDAQ:ADGI) fielen um 9,9 % und schlossen bei 29,24 $. Adagio Therapeutics gab vor kurzem neue In-vitro-Daten bekannt, die die anhaltende neutralisierende Wirkung von ADG20 gegen eine Reihe von zirkulierenden SARS-CoV-2-Varianten, einschließlich der neu aufgetauchten Lambda- und Mu-Varianten, belegen.
  • DaVita Inc. (NYSE:DVA) fiel um 9,5% und schloss bei 103,24 $, nachdem das Unternehmen seine Ergebnisse für das dritte Quartal veröffentlicht hatte.
  • MoneyGram International, Inc. (NASDAQ:MGI) fielen um 9,4% und schlossen bei 5,97 $, nachdem das Unternehmen seine Ergebnisse für das dritte Quartal bekannt gab.
  • Western Digital Corporation (NASDAQ:WDC) fiel um 8,7 % und schloss bei 52,29 $, nachdem das Unternehmen eine bereinigte EPS-Prognose für Q2 veröffentlichte, die unter den Schätzungen lag.
  • TFI International Inc. (NYSE:TFII) fielen nach den Q3-Ergebnissen um 7,8% und schlossen bei $110,83.
  • Rafael Holdings, Inc. (NYSE:RFL) fielen um 6,6 % und schlossen bei 7,56 $. Die Aktien von Rafael Holdings fielen am Donnerstag um 73%, nachdem die Phase-3-Studie des Unternehmens zur Behandlung von metastasierendem Bauchspeicheldrüsenkrebs ihren primären Endpunkt nicht erreicht hatte.
  • Starbucks Corporation (NASDAQ:SBUX) fiel um 6,3% und schloss bei 106,07 $. Starbucks meldete positive Ergebnisse für das vierte Quartal, während der Umsatz die Schätzungen verfehlte. Das Unternehmen teilte mit, dass es für das Geschäftsjahr 2002 einen konsolidierten Umsatz von 32,5 bis 33 Mrd. $ erwartet, was über der langfristigen Wachstumsprognose von 8-10% liegt.
  • HCW Biologics Inc. (NASDAQ:HCWB) fiel um 5,5 % und schloss bei 4,47 $. Die Aktien von HCW Biologics stiegen am Donnerstag um 62 %, nachdem das Unternehmen die FDA-Genehmigung für eine klinische Phase-1b-Studie für HCW9218 bei Bauchspeicheldrüsenkrebs erhalten hatte.
  • Amazon.com, Inc. (NASDAQ:AMZN) fiel um 2,2% und schloss bei $3.372,43, nachdem das Unternehmen schwächer als erwartete Ergebnisse für sein drittes Quartal gemeldet und eine negative Umsatzprognose für das vierte Quartal abgegeben hatte.
  • Apple Inc. (NASDAQ:AAPL) fielen um 1,8% und schlossen bei $149,80. Das Unternehmen meldete für sein viertes Quartal ein ausgeglichenes Ergebnis, während der Umsatz die Erwartungen verfehlte. Die Umsätze mit dem iPhone beliefen sich auf 38,87 Milliarden Dollar und lagen damit unter der Konsensschätzung von 41,2 Milliarden Dollar.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 26.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Amazon jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Amazon-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Amazon. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Amazon Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Amazon
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Amazon-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Amazon
US0231351067
2.100,00 EUR
5,00 %

Mehr zum Thema

US-Aktien – Amazon: Das gab es noch nie!
Achim Graf | 10:10

US-Aktien – Amazon: Das gab es noch nie!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mi US Aktie: Amazon - Kaufen oder geht die Talfahrt weiter? Stefan Salomon 1116
US Aktien: Techaktien verlieren. Über eine Billion US-Dollar an Wert wurde in den vergangenen Wochen vernichtet. Die Amazon-Aktie macht dabei keine Ausnahme. Vielmehr ist die Amazon-Aktie seit ihrem Hoch im letzten Sommer 2021 bei 3.773 US-Dollar deutlich nach unten gerutscht. Die gegenwärtig dynamische Abwärtsbewegung startete Ende März 2022 bei einem Top bei 3.416 US-Dollar. Mit dem gestrigen Schlusskurs am Dienstag,…
Di Amazon-Aktie: Die Chancen überwiegen das Risiko! Alexander Hirschler 994
Die Amazon-Aktie hatte in den vergangenen Wochen mit sehr viel Gegenwind zu kämpfen. Die vielen Unsicherheitsfaktoren, die derzeit den Markt beherrschen, haben dazu geführt, dass sich die Bullen fast vollständig aus dem Marktgeschehen zurückgezogen haben. Die großen US-Indizes wie der Nasdaq-100 und der Auswahlindex Nasdaq Composite verzeichneten im April mit einem Minus von je über 13 Prozent die stärksten Verluste…
Anzeige Amazon: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7159
Wie wird sich Amazon in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Amazon-Analyse...
Sa Amazon-Aktie: Sind die Bären nun endlich am Ziel? Alexander Hirschler 522
Die Wall Street dreht am Freitag trotz anfänglicher Gewinne im Tagesverlauf wieder in die rote Zone und beendet die Woche mit einer weiteren Enttäuschung. An der Nasdaq-100 setzt sich die Talfahrt in Richtung der 200-Wochen-Linie (EMA200) fort. Die Hoffnung ist, dass wie schon während des Corona-Crashs im Frühjahr 2020 auf diesem Niveau ein Boden gefunden wird. Amazon-Aktie setzt Abwärtsbewegung fort…
Sa Amazon-Aktie: Im Depot behalten? Lisa Feldmann 762
Liebe Leser, letzte Woche haben unsere Autoren berichtet, wie es derzeit um die Amazon-Aktie steht. Ihre Analysen in der Zusammenfassung: Der Stand! Noch immer gehört die Amazon-Aktie zu den großen Playern am Markt, doch der Wert musste nach den letzten Zahlen Federn lassen. Die Entwicklung! Amazon ist auf Wachstumskurs und bietet neben dem Versandhandel neue und zukunftsträchtige Geschäftsbereiche, etwa den…

Amazon Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

Amazon Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz