Apple-Aktie: Das Allzeithoch ist zum Greifen nah!

Die Apple-Aktie hat in der zweiten Märzhälfte eine elftägige Gewinnserie hingelegt. So etwas hat es seit dem Jahr 2003 nicht mehr gegeben.

Die Aktie des US-Technologiekonzerns Apple hat in der zweiten Märzhälfte etwas Historisches geschafft. An elf Tagen in Folge produzierte die Aktie steigende Kurse und schaffte damit die längste Gewinnserie seit dem Jahr 2003. Positiver Nebeneffekt war, dass hierdurch der abwärts verlaufende Trendkanal nach oben durchbrochen werden konnte. Rückblickend ist der Trendkanal als Bullenflagge zu klassifizieren und damit als Gegenbewegung im übergeordneten Aufwärtstrend.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Apple?

Nach kurzem Rücksetzer steigen die Kurse wieder an

Nach der elftägigen Gewinnserie hat es in der vergangenen Woche leichte Gewinnmitnahmen gegeben, die zum Auftakt in die neue Woche aber schon wieder abebben. In einem bullischen Marktumfeld gewinnt die Aktie am Montag an der Nasdaq fast 2 Prozent hinzu und steigt im Tagesverlauf bis auf 178,21 Dollar. Auf der Oberseite ist das aktuelle Rekordhoch bei 182,94 Dollar damit wieder zum Greifen nah. Es fehlen weniger als fünf Dollar oder knapp drei Prozent. Gelingt der Aktie der erfolgreiche Ausbruch, läge das nächste Kursziel bei 200 Dollar.

Analysten empfehlen Apple-Aktie zum Kauf

Geht es nach den fundamental orientierten Analysten, ist die Aktie weiterhin kaufenswert. Momentan gibt es 27 Buy-, 6 Overweight-, 8 Hold- und eine Underweight-Einstufung(en). Die Kursziele reichen von 160 bis 215 Dollar und kumulieren zu einem durchschnittlichen Kursziel von 191,736 Dollar. Auf dieser Grundlage hätte die Aktie ein Upside-Potenzial von fast 8 Prozent.

Sollten Apple Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Apple jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Apple-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Apple-Analyse vom 10.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Apple. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Apple Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Apple
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Apple-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Apple
US0378331005
162,24 EUR
0,42 %

Mehr zum Thema

Apple bewirbt sich erneut um Streaming-Rechte für Big Ten Athletic Events: Bericht
Benzinga | 12:16

Apple bewirbt sich erneut um Streaming-Rechte für Big Ten Athletic Events: Bericht

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di Apple: Zurückhaltung ist das Gebot der Stunde! Alexander Hirschler 23
In Erwartung der Verbraucherpreisdaten für den Monat Juli zeigen sich US-Anleger zu Beginn dieser Woche sehr vorsichtig. Während der Dow-Jones-Index am Montag noch ein leichtes Kursplus ins Ziel retten konnte, gaben der breit gefasste S&P 500 und der Nasdaq 100 0,12 bzw. 0,37 Prozent nach. Am Dienstag weiten sich die Verluste im S&P 500 und im Nasdaq 100 etwas aus,…
Di Apple: Es ist erstaunlich! Andreas Opitz 45
Noch im Juni sah die Situation nicht sonderlich erbaulich aus. Die Preise purzelten immer weiter zur Unterseite und erreichten ein Tiefstpreis von etwa 129 USD. Damit verlor die Apple-Aktie ca. 30 % von ihrem Allzeithoch. Doch die Bullen ließen sich nicht lumpen und initiierten eine Aufwärtsbewegung in Richtung des Anfang des Jahres generierten Allzeithochs von 182,94 USD. Das ist eine hervorragende…
Anzeige Apple: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3940
Wie wird sich Apple in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Apple-Analyse...
Mo Apple: Nur keinen Ärger verursachen! Andreas Göttling-Daxenbichler 291
Es war jedem klar, dass der Besuch von Nancy Pelosi in Taiwan nicht ohne Folgen bleiben würde. Als Reaktion darauf hielt China ein großangelegtes Militärmanöver rund um die Insel ab, welches anders als geplant am heutigen Monat noch weiter fortgesetzt wurde. Sorgen um Folgen des politischen Eklats scheint man sich auch bei Apple zu machen. Wie der "Spiegel" berichtet, drängt…
Mo Apple- und Xiaomi-Aktie: Ist das jetzt angekommen? Achim Graf 627
Die Aktie von Xiaomi ist mit einem deutlichen Abschlag in die neue Börsenwoche gestartet. Die Papiere des chinesischen Smartphone-Herstellers verloren am Handelsplatz Frankfurt mehr als drei Prozent auf 1,45 Euro. US-Konkurrent Apple konnte hingegen fast ein Prozent zulegen, notierte gegen elf Uhr bei 162,86 Euro. Überraschend kommt das alles nicht. Viel eher, dass sich die Xiaomi-Aktie vor dem Wochenende noch…

Apple Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Apple-Analyse vom 10.08.2022 liefert die Antwort