APONTIS PHARMA-Aktie: Voll auf Kurs!

APONTIS PHARMA bringt neue Single Pill für die Sekundärprophylaxe auf den Markt.

Heute gibt die Single Pill Company die Markteinführung der Single Pill RosuASS im Juli bekannt. APONTIS PHARMA adressiert mit dieser Single Pill die Sekundärprophylaxe der Patientengruppe mit kardiovaskulären Ereignissen in Deutschland und hat damit alle drei angestrebten Markteinführungen im Geschäftsjahr 2022 realisieren können. Für die neue Single Pill, die erstmals auf dem deutschen Markt die Wirkstoffe Rosuvastatin und Acetylsalicylsäure (ASS) kombiniert, ergibt sich damit eine potenzielle Patientengruppe von mehr als 100.000 Personen. APONTIS PHARMA rechnet für RosuASS mittelfristig mit einem jährlichen Umsatzpotenzial von 2,5 Millionen Euro.

Schlaganfall und Herzinfarkt sind häufig Folgen von Bluthochdruck und/oder Fettstoffwechselstörungen

Patienten, die einen zweiten Herzinfarkt oder Schlaganfall erleiden, haben ein deutlich erhöhtes Sterberisiko. Ein wichtiges Behandlungsziel für diese Patienten ist daher die Verhinderung eines erneuten kardiovaskulären Ereignisses durch geeignete therapeutische Maßnahmen in der sogenannten Sekundärprophylaxe. Die medikamentöse Behandlung erfordert dabei in der Regel die Verabreichung mehrerer verschiedener Substanzen, was den Einsatz einer großen Anzahl von Einzelmedikamenten zur Folge hat. Mit der Anzahl der Tabletten steigt aber auch das Risiko, dass diese nicht zuverlässig eingenommen werden – und damit das Risiko eines erneuten Herzinfarkts und Schlaganfalls. Mit dem Kombinationspräparat RosuASS unterstützt APONTIS PHARMA die Therapie der Patienten auf eine deutlich effizientere Weise.

Die klinische Relevanz des „Single Pill“-Konzepts wurde durch die wissenschaftliche „START“-Studie bestätigt, die in Fachzeitschriften wie „Integrated Blood Pressure Control“ und „Journal of Comparative Effectiveness Research“ veröffentlicht wurde. Insgesamt wurden Daten von 59 336 Patienten, die entweder eine Einzeltablette oder die identische lose Kombination erhielten, in die Analyse der START-Studie einbezogen. Zu den Ergebnissen der „Single Pill“-Therapie gehörten eine signifikant höhere Therapietreue, weniger kardiovaskuläre Ereignisse, eine geringere Gesamtmortalität, weniger Arztbesuche in der Primärversorgung und geringere Gesamtkosten pro Patient.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei APONTIS PHARMA?

Ein weiterer Meilenstein erreicht

‚Mit RosuASS ist es uns gelungen, im laufenden Geschäftsjahr wie geplant drei Einzelpillen auf den Markt zu bringen. Damit erweitern wir unser Produktportfolio und können der großen und stetig wachsenden Zahl von Bluthochdruckpatienten eine effektivere und kostengünstigere Therapie anbieten. Die im laufenden Geschäftsjahr eingeführten Einzeltabletten Tonotec Lipid, AmloAtor und nun RosuASS haben zusammen ein mittelfristiges Umsatzpotenzial von 10,7 Mio. EUR. Wir haben indessen insgesamt zehn Single Pills im deutschen Markt eingeführt und damit bereits die Hälfte unseres mittelfristigen Ziels von 20 Single Pills bis 2026 erreicht‘, so Karlheinz Gast, Vorstandsvorsitzender der APONTIS PHARMA AG.

Über APONTIS PHARMA

Die APONTIS PHARMA AG ist ein führendes pharmazeutisches Unternehmen im Bereich der Single Pills in Deutschland. Single Pills vereinen zwei bis drei generische Wirkstoffe in einer einzigen Darreichungsform. APONTIS PHARMA entwickelt, vermarktet und vertreibt ein breites Portfolio an Single Pills und anderen pharmazeutischen Produkten, mit einem besonderen Fokus auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Seit 2013 hat APONTIS erfolgreich mehrere Single Pill Produkte allein für kardiovaskuläre Indikationen wie Hypertonie, Hyperlipidämie und Sekundärprävention eingeführt. Mit dem Hauptsitz in Monheim am Rhein befindet sich APONTIS PHARMA in einer der führenden Pharma- und Chemieregionen Europas. Von hier aus unterhält das Unternehmen ein breites Netzwerk zu forschenden Pharmaunternehmen und einer Kundenzielgruppe von ca. 23.000 Ärzten in Deutschland.

APONTIS PHARMA kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich APONTIS PHARMA jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen APONTIS PHARMA-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
APONTIS PHARMA
DE000A3CMGM5
11,30 EUR
1,80 %

Mehr zum Thema

APONTIS PHARMA-Aktie: Entwicklungspartnerschaft mit Midas Pharma!
DPA | 19.07.2022

APONTIS PHARMA-Aktie: Entwicklungspartnerschaft mit Midas Pharma!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
23.06. APONTIS PHARMA AG-Aktie: Bekanntmachung des Aktienrückkaufprogrammes! DPA 13
Die APONTIS PHARMA AG (Ticker APPH / ISIN DE000A3CMGM5), ein auf dem deutschen Markt führendes pharmazeutisches Unternehmen im Bereich der Single Pills, hat heute beschlossen, von der durch die Hauptversammlung der Gesellschaft am 19. April 2019 erteilten Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien gemäß § 71 Abs. 1 Nr. 8 AktG erneut Gebrauch zu machen und ein neues Aktienrückkaufprogramm mit einem…
25.05. APONTIS PHARMA-Aktie: Voll auf Kurs! DPA 28
* Mittelfristiges Umsatzpotenzial von Tonotec Lipid: 5,0 Mio. EUR * Mittelfristiges Umsatzpotenzial von AmloAtor: 3,2 Mio. EUR * Potenzielle Patientengruppe von insgesamt 750.000 Menschen Heute gibt die Single Pill Company die Markteinführung von zwei ihrer Präparate im Monat Mai bekannt Die APONTIS PHARMA AG (Ticker APPH / ISIN DE000A3CMGM5), ein auf dem deutschen Markt führendes Pharmaunternehmen im Bereich der Single…
Anzeige APONTIS PHARMA: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9904
Wie wird sich APONTIS PHARMA in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle APONTIS PHARMA-Analyse...
13.05. APONTIS PHARMA-Aktie: Erfolgreiche Jahreshauptversammlung! DPA 7
Die APONTIS PHARMA AG (Ticker APPH / ISIN DE000A3CMGM5), ein auf dem deutschen Markt führendes Pharmaunternehmen im Bereich der Single Pills, hat heute erfolgreich ihre Hauptversammlung in virtueller Form abgehalten. Vertrauen für das Geschäftsjahr 2021 Die Hauptversammlung sprach den Mitgliedern des Vorstands und des Aufsichtsrats der APONTIS PHARMA AG das Vertrauen für das Geschäftsjahr 2021 aus und stimmte allen Tagesordnungspunkten…
10.05. APONTIS PHARMA-Aktie: Profitables Wachstum! DPA 53
START-Studienergebnisse veröffentlicht  * Single Pill-Umsätze +40% auf 8,7 Mio. EUR bleiben Hauptwachstumstreiber * Umsatzanteil der Einzelpillen steigt auf 61% (3M 2021: 57%) * Gesamtumsatz wächst schneller als der Pharmasektor um 31% auf 14,3 Mio. EUR * EBITDA steigt um 162% auf 2,4 Mio. EUR trotz Investitionen in Single Pill Wachstum * EBITDA-Marge auf 17,1% verbessert (3M 2021: 8,1%) * Nettoergebnis…