Antofagasta Aktie: Womit Anleger rechnen dürfen

Antofagasta kann nicht mit dem Markt mithalten

Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Materialien“) liegt Antofagasta mit einer Rendite von 5,37 Prozent mehr als 14 Prozent darunter. Die „Metalle und Bergbau“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 19,41 Prozent. Auch hier liegt Antofagasta mit 14,04 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Welche Dividendenrendite ist derzeit drin?

Antofagasta hat mit einer Dividendenrendite von 7,23 Prozent momentan einen höheren Wert als der Branchendurchschnitt (2.76%). Die Differenz zu vergleichbaren Werten aus der „Metalle und Bergbau“-Branche beträgt +4,46. Aufgrund dieser Konstellation erhält die Antofagasta-Aktie in dieser Kategorie eine „Buy“-Bewertung.

Antofagasta sorgt für gute Laune bei den Anlegern

Antofagasta wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders positiv bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung „Buy“. Ergänzend hat die Redaktion auch exakt berechenbare Signale herausgefiltert und fand dabei schlussendlich 6 Buy- und 0 Sell-Signal. Dieser Auswertung ordnen wir daher eine „Buy“ Empfehlung zu. Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine „Buy“-Einstufung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Antofagasta?

Antofagasta: Technische Analyse des Kurses

Der aktuelle Kurs der Antofagasta von 1114,5 GBP ist mit -20,55 Prozent Entfernung vom GD200 (1402,82 GBP) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein „Sell“-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 1234,33 GBP auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein „Sell“-Signal vorliegt, da der Abstand -9,71 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Antofagasta-Aktie als „Sell“ bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

Wie äußern sich die Analysten?

Die Aktie der Antofagasta wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen2 Buy, 3 Hold und 3 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein „Hold“ ab. Das sehen auch die Analysten so, welche erst kürzlich eine Bewertung für die Aktie abgegeben haben – die durchschnittliche Empfehlung für Antofagasta aus dem letzten Monat ist ebenfalls „Hold“ (1 Buy, 2 Hold, 1 Sell). Das Kursziel für die Aktie der Antofagasta liegt im Mittel wiederum bei 1344,29 GBP. Da der letzte Schlusskurs bei 1114,5 GBP verläuft, ergibt sich eine erwartete Kursentwicklung von 20,62 Prozent. Dies ist verbunden mit der Einstufung „Buy“. Somit ergibt sich aus der Bewertung von Analysten für die Aktie der Antofagasta insgesamt die Einschätzung „Hold“.

Was deutet der Relative Strength Index an?

Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Antofagasta ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Antofagasta-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 35,14, was eine „Hold“-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 58,17, der für diesen Zeitraum eine „Hold“-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking „Hold“ auf der Ebene des Relative Strength Indikators.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Antofagasta-Analyse vom 15.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Antofagasta jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Antofagasta-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Antofagasta
GB0000456144
13,75 EUR
-1,08 %

Mehr zum Thema

Robo-Analyst | 26.11.2021

Die Aktien des FTSE 100 geben stark ab - FTSE 100 fällt am Freitag um -3,29 Prozent

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
23.11.2021 FTSE 100-Index legt am Montag moderat um +0,52 Prozent zu.Robo-Analyst 7
Am heutigen Montag haben die FTSE 100-Aktien teilweise an Wert gewonnen: Gegen 17:48 Uhr MEZ wurde der FTSE 100 (GB0001383545) bei 7.223,6 Punkten registriert, knapp +0,52 Prozent höher als zur Schlussnotierung am Freitag (7.223,6 Punkte). Mit einem Aufschlag von knapp +0,52 Prozent (gemessen am Vortagesschlusskurs) hat sich der FTSE 100 heute besser als der DAX (-0,19 Prozent) geschlagen. Auch der…
17.11.2021 Die Aktien des STOXX 600 Index am Mittwochvormittag unverändert - STOXX Europe 600 bewegt sich auf der StelleRobo-Analyst 18
Am heutigen Mittwoch gab es bei den Titel des STOXX 600 keine wesentliche Veränderung: Gegen 09:25 Uhr MEZ wurde der STOXX Europe 600 (EU0009658202) bei 489,27 Punkten registriert, nur wenig verändert im Vergleich zum Schlusskurs vom letzten Handelstag am Dienstag (489,27 Punkte). Nachfolgend die Top- und Flop-Aktien des STOXX 600 im Vergleich zur Hauptnotierung vom letzten Handelstag (Stand: Mittwoch, 17.11.2021…
Anzeige Antofagasta: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 5186
Wie wird sich Antofagasta in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Antofagasta-Analyse...
06.11.2021 FTSE 100 jetzt geht es steil nach oben: Die wichtigsten Aktien aus FTSE 100 geben heute ordentlich Gas!Robo-Analyst 6
Am heutigen Freitag haben die wichtigsten Aktien Grossbritanniens leicht an Wert gewonnen: Gegen 17:48 Uhr MEZ wurde der FTSE 100 (GB0001383545) bei 7.279,9 Punkten registriert, knapp +0,11 Prozent höher als zur Schlussnotierung am Donnerstag (7.279,9 Punkte). Der DAX notiert heute mit einer Kursveränderung von +0,2 Prozent (gemessen am Vortagesschlusskurs) besser als der FTSE 100. Auch der EURO STOXX 50 weist…
26.10.2021 FTSE 100 zeigt schöne Zukunftsaussichten: Bereits 0,28 konnte der Index zulegen!Robo-Analyst 4
Am heutigen Montag haben die Aktien des britischen Blue Chip-Index leicht an Wert gewonnen: Gegen 17:47 Uhr MESZ wurde der FTSE 100 (GB0001383545) bei 7.204,6 Punkten registriert, knapp +0,28 Prozent höher als zur Schlussnotierung am Freitag (7.204,6 Punkte). Mit einem Aufschlag von knapp +0,28 Prozent (gemessen am Vortagesschlusskurs) hat sich der FTSE 100 heute besser als der EURO STOXX 50…