Anglo American-Anleger dürfen nicht länger zögern!

Das Kursbild von Anglo American

Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Anglo American-Aktie beträgt dieser aktuell 3186,44 GBP. Der letzte Schlusskurs (4155 GBP) liegt damit deutlich darüber (+30,4 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Anglo American somit eine „Buy“-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-DurchschnittFür diesen (3816,81 GBP) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls über dem gleitenden Durchschnitt (+8,86 Prozent Abweichung). Die Anglo American-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem „Buy“-Rating bedacht. In Summe wird Anglo American auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem „Buy“-Rating versehen.

In welche Richtung bewegt sich der RSI für Anglo American?

Der Relative Strength Index (kurzRSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Anglo American-Aktie hat einen Wert von 38,97. Auf dieser Basis ist die Aktie damit weder überkauft noch -verkauft und erhält eine „Hold“-Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (42,63). Anglo American ist auch auf 25-Tage-Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert42,63). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine „Hold“-Bewertung. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung ein „Hold“-Rating für Anglo American.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Anglo American?

Welche Stimmungstendenz herrscht vor?

Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Anglo American haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine mittlere Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung „Hold“ zu. Die Rate der Stimmungsänderung blieb gering, es ließen sich kaum Änderungen identifizieren. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis „Sell“.

Wie viel verdienen die Anleger an der Dividende?

Aus der gezahlten Dividende und dem jeweiligen Kurs errechnet sich die Dividendenrendite. Anglo American weist derzeit eine Dividendenrendite von 5,15 % aus. Diese Rendite ist höher als der Branchendurchschnitt („Metalle und Bergbau“) von 2,75 %. Mit einer Differenz von lediglich 2,4 Prozentpunkten ergibt sich daraus die Einstufung als „Buy“ bezüglich der ausgeschütteten Dividende.

Anglo American kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Anglo American jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Anglo American-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Anglo American
GB00B1XZS820
42,30 EUR
1,69 %

Mehr zum Thema

Glaxosmithkline Aktie, Aviva Aktie und Anglo American Aktie: Darüber diskutiert heute die Börsenwelt für den FTSE 100-Index
Sentiment Investor | 27.04.2022

Glaxosmithkline Aktie, Aviva Aktie und Anglo American Aktie: Darüber diskutiert heute die Börsenwelt für den FTSE 100-Index

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
25.04. Anglo American-Aktie: Der Kurs stürzt in den Keller! Johannes Weber 320
Ende Februar prallte der Kurs an der Unterstützungslinie nach oben ab. Die Trendlinie des SMA-Indikators diente als zusätzliche Unterstützung und griff den Bullen unter die Arme. Dabei war der Preis innerhalb einer Woche um knapp 30 % angestiegen und die 50 Euro wurden touchiert. Durch den stark gestiegenen Preis war jedoch auch die RSI-Linie in den oberen Bereich gestiegen und…
23.04. Anglo American-Aktie: Der kurzfristige Abwärtstrend setzt sich fort Dr. Bernd Heim 128
Seit dem Hoch vom 19. April bei 52,20 Euro vollzieht die Anglo-American-Aktie damit eine ausgesprochen steile Abwärtsbewegung. Sie riss mehrere Kurslücken und unterschritt am Donnerstag auch den 50-Tagedurchschnitt bei 46,02 Euro. Zuvor hatte der Wert seit Ende November einen stabilen Aufwärtstrend vollzogen. Er wurde in den letzten Tagen durch die dynamische Abwärtsbewegung ebenfalls gebrochen. Diese Marken sind bei der Anglo-American-Aktie…
Anzeige Anglo American: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5755
Wie wird sich Anglo American in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Anglo American-Analyse...
16.03. Endlich lohnt sich Anglo American! Aktien-Broker 254
Anglo American: Wie gut ist die Dividende im Vergleich? Die Dividendenrendite beträgt bezogen auf das aktuelle Kursniveau 5,33 Prozent und liegt damit 2,6 Prozent über dem Branchendurchschnitt (BrancheMetalle und Bergbau, 2,74). Die Anglo American-Aktie bekommt von der Redaktion für diese Dividendenpolitik deshalb eine "Buy"-Bewertung. Bei der Dividendenrendite wird die Dividende mit dem aktuellen Aktienkurs in Zusammenhang gesetzt. Anglo American mit…
22.02. Kumba Iron Ore Aktie: Jahresgewinn steigt! DPA 206
Das südafrikanische Eisenerzunternehmen Kumba Iron Ore (AAL.L) hat am Dienstag einen Gewinnanstieg für das abgelaufene Geschäftsjahr bekannt gegeben, der auf eine gestiegene Nachfrage, höhere Preise für die Produkte und verstärkte Abbauaktivitäten zurückzuführen ist. Das ist passiert Für das Geschäftsjahr 2021 meldete das Bergbauunternehmen einen Gewinn von 43,65 Mrd. R oder 103,37 R pro Aktie, verglichen mit 29,84 Mrd. R oder…